Debbie, eine intelligente, moderne, unverheiratete Frau von 32 Jahren, ist eine Führungskraft in einem multinationalen Unternehmen. In diesen Tagen, finanziell unabhängige Frauen behaupten Gleichheit in jedem Bereich und die meisten von ihnen glauben, mit männlichen Freunden zu. Debbie hat auch drei gute männliche Freunde, die in anderen Firmen arbeiten. Sie sind ganz nah und treffen sich oft zusammen oder getrennt in Clubs, Hotels und an ihrem Platz.

Debbie weiß, wie man gute Beziehungen mit Freunden zu halten. Sie ist zu dem Schluss gelangt, dass gute Freunde ein Segen sind und in vielerlei Hinsicht eine große Hilfe sind. Allerdings lässt sie keinen von ihnen einen Vorteil und behandelt sie nur als Freunde und nichts anderes. Sie ist der Meinung, dass, wenn sie jemanden heiratet, der sicherlich niemand von diesen Freunden ist, wird sie glücklich sein, ihre Freundschaft mit ihnen fortzusetzen. Sie glaubt, dass ihr zukünftiger Ehemann auch glücklich sein wird, mit ihren Freunden freundlich zu sein, da sie alle wirklich nette Leute sind.

Sarah, eine vor kurzem verheiratete Frau von 29 Jahren, hatte einen Kindheitsfreund David aus dem gleichen Alter, der neben ihrem Elternhaus wohnte. Sie spielten zusammen, kämpften viele Male und teilten ihr Glück und kleine Sorgen von Kindheit, Jugend und Jugend bis sie heiratete. Es war nie ein Gespräch von Liebe, obwohl beide einander gemocht. Nach der Heirat ist Sarah in eine andere Stadt umgezogen.

Sie ist eine intelligente und nüchterne Frau, die bewusst die Kommunikation mit David vermieden hat, damit ihre Freundschaft nicht durch ihren Mann gefährdet wird, der ihre Ehe gefährdet

FREUNDE – GRÖSSTE VERMÖGENSWERTE

Jeder einzelne braucht Freunde und Frauen sind keine Ausnahme. Mit wirklich guten Freunden fühlt man tiefe Zweisamkeit, Nähe, geteilte Gefühle und bedingungslose Unterstützung. Ein wahrer Freund ist eines der größten Vermögenswerte des Lebens. Ein guter Freund hilft bei der Not, sagt uns unsere Unzulänglichkeiten und Fehler und versucht uns zu stoppen, wenn wir auf dem falschen Weg sind.

Freunde sind diejenigen, die euch in schwierigen Zeiten helfen und die glücklich sind, wenn ihr glücklich seid. Man muss sehr selektiv in der Entwicklung einer Freundschaft und finden Sie eine Person einer liebenswürdigen Natur, die kein Interesse hat. Eine Frau kann ein paar Freunde des gleichen Geschlechts und ein paar männliche Freunde in ihrem studentischen Leben und später, wenn sie unverheiratet war, aber mit männlichen Freunden im verheirateten Leben ist etwas, das Probleme und Komplikationen im Eheleben schafft.

Männer sind immer bemüht, Freunde mit Frauen, wie sie Frauen besser als Männer für enge emotionale Beziehungen zu finden. Die meisten Männer in ihrem Herzen der Herzen tragen die subtile Hoffnung der Entwicklung von Intimität mit ihr. Als die sogenannten modernen Stadt Frauen selbst sind bestrebt, männliche Freunde haben, passt es zusammen, um als Freunde zusammen zu sein.

Die so genannten modernen Frauen sind zuversichtlich, dass ihre männlichen Freunde nicht verführen können. Aber im wirklichen Leben geben sie oft den Fortschritten ihrer männlichen Freunde nach, oder sie nehmen selbst die Initiative, ihre fleischlichen Wünsche aufgrund ihrer biologischen Triebe zu erfüllen.

Die alten Heiligen hatten vor langer Zeit beraten, dass ein Weibchen und ein Männchen nicht näher kommen oder auf demselben Feldbett sitzen sollten, auch wenn sie nahe Verwandte sind. Die heutigen fehlgeleiteten Frauen in ihrer Tollkühnheit nutzen die Freiheit, illegale Beziehungen zu entwickeln, obwohl sie es sind, die auf lange Sicht leiden.

Kristy, eine Frau von 32 Jahren und ein Befürworter der Frauenlib, hatte wenige männliche Freunde vor der Ehe. Sie glaubte immer, dass, wie die Männer ihre Freunde haben, warum können Frauen keine männlichen Freunde haben? Kristy fühlte sich immer bequemer mit ihren männlichen Freunden als ihre Freundinnen. Nach der Heirat, als ihre Freundin Tony sie zum ersten Mal besuchte, führte Kristy ihn ihrem Ehemann Tim als ihrem besten Freund vor. Tim traf ihn mit Wärme und dittoed Kristys Einladung erweitert, um ihn für das Abendessen an ihrem Platz. Am nächsten Tag klingelte er, um Garima aus seinem Büro zu informieren. Der Dienstmädchen, der an dem Telefon teilnahm, sagte ihm, daß sie zu Mrs Walkers Haus gegangen sei. Er rief dann das Haus des Wanderers an, um mit seiner Frau zu sprechen, aber sie war nicht da.

Das erweckte den Verdacht in Tim. Beim nächsten Besuch von Tony verwandelte sich sein Verdacht in Wirklichkeit, als er sie in einer kompromittierenden Position in seinem eigenen Haus fand, wo auf der Beharrlichkeit von Kristy, Tony in ihrem Zimmer blieb. Tim wurde so wütend, dass er beide mit seinem lizenzierten Revolver getötet und informiert die Polizei, die ihn für Mord verhaftet.

Angela, 34 Jahre alt und eine Mutter von zwei hübschen Töchter, war nicht glücklich mit ihrem Mann Roger. Er war so beschäftigt in seinen Geschäften, dass er jetzt nicht in der Lage war, angemessene Aufmerksamkeit und Zeit für seine Familie zu geben. Angela trat auf ihren Freund Scott, ein lokaler junger Mann von 30 Jahren, der mit ihr sympathisierte und bald entwickelten sie eine Affäre. Als er feststellte, dass seine Frau sich verirrt hatte, sprach Roger mit ihr darüber, und beide beschlossen, für eine Scheidung aus gegenseitigem Grund zu gehen. Scott richtete Angela in einem vermieteten Haus auf das Versprechen einer frühen Heirat auf, aber Angela zog nach einem Jahr, um ein anderes Mädchen zu heiraten, das von seinen Eltern arrangiert wurde. Angela lebt jetzt ein einsames Leben, nachdem sie schlecht verletzt wurde und fühlt sich betrogen, verwendet und verlassen. Ihr Familienleben wird von ihrem skrupellosen Freund und ihrer eigenen Leidenschaft verwöhnt. Sie vermisst jetzt ihre Töchter, ihren gutmütigen Ehemann und das frühere komfortable Leben.

LOOK BEFORE YOU LEAP

Freunde sollten vertrauenswürdig sein und man muss expliziten Glauben an Freunde haben. Aber selbst dann gibt es ein Wort der Vorsicht. Vertraue niemandem zu viel und blind, auch wenn er dein bester Freund ist. Die Menschen wurden vor allem in Geld-, Vermögens- und Frauenfragen von den Personen verraten, denen am meisten vertraut wurde. Freundschaft ist ein befriedigendes, warmes und positives Gefühl. Eine Person mit Freunden fühlt sich reicher geistig und emotional, und ist in der Regel mehr ausgewogene individuelle als ein Einzelgänger.

Gefahren mit männlichen Freunden für verheiratete Frauen:

* Es kann eine Chaos im Familienleben und führen zu Trennung und Scheidung

* Es kann Ihren Ruf und Ihre Verwandten und Nachbarn nur durch Verdacht zerstören, auch wenn die Beziehung ohne sexuelle Indiskretion ist.

* Die Frau läuft Gefahr, ihr Leben als Ehrenmord zu verlieren ist nicht ungewöhnlich

* Wenn Leidenschaft und Wahnsinn den guten Sinn der Frau übernehmen, kann sie das Verbrechen begehen, ihren Mann in Konnanz mit ihrem Paramanten zu töten und dann im Gefängnis zu verbrennen

* Die Kinder leiden auf lange Sicht und die Frau kann nicht das Sorgerecht für ihre Kinder bekommen und so erhalten sie beraubt. Einige Frauen wollen nicht, dass die Last der Kinder an sie weitergegeben wird, da sie freie Vögel ohne Belastungen bleiben wollen.

Unverheiratete Männer und verheiratete Frauen als Freunde:

Frauen, die Gleichheit in jeder Hinsicht behaupten wollen mit ihren alten männlichen Freunden fortsetzen und nichts dagegen machen neue männliche Freunde auch nach der Ehe. Aber diese Optionen sind riskant. Obwohl die Frauen über ihre guten freundschaftlichen Beziehungen sicher sein können, aber wer weiß, dass der männliche Freund über sie lusting sein kann und seine wahren Farben früher oder später zeigen kann. Nun ist die Frage, will sie auf ihren Mann zu betrügen, und wenn ausgesetzt ist, ist sie bereit, die Umwälzungen und Wut ihres Mannes, die nie so etwas passieren wird? Männer sind sehr empfindlich und Ehrenmord ist nicht selten. Es sollte bekannt sein, dass einige Frauen mit außerehelichen Angelegenheiten von Ehemännern oder ihren gemieteten Mördern getötet worden sind.

Einige Frauen werden so blind, um ihre Leidenschaft, dass sie sogar ihre Männer ermordet conniving mit ihren Paramuren. Nicht nur dieses, haben einige Frauen in der Vergangenheit ihre Kinder getötet, die ihre Mutter in einer kompromittierenden Position mit einem anderen Mann gesehen haben. Instanzen von erwachsenen Söhnen, die ihre ehebrecherische Mutter ermorden, sind passiert. In solchen Fällen ist die ganze Familie untergegangen, die Mörder im Gefängnis schmachten oder durch ein Todesurteil bestraft werden. Manchmal haben Frauen mit ihren Liebhabern eloped, selbst wenn sie Mütter von drei oder vier Kindern sind und waren in ihren 30s und 40s.

Verheiratete Männer und verheiratete Frauen als Freunde:

Diese Art von Angelegenheiten sind die schlimmsten, da nicht eine Familie leidet, sondern zwei als der verheiratete Mann ist untreu zu seiner Frau und nicht mehr ergeben Zu seiner Familie. Der Mann macht falsche Versprechen, sie zu heiraten, sobald seine Scheidung mit seiner Frau durch ist, aber die meisten der Zeit es nicht geschieht. Die verheiratete Frau, die für einen verheirateten Mann fällt, lebt hauptsächlich als Konkubine, weil die meisten Männer mit solchen Angelegenheiten auf der Seite weitermachen wollen, die den Zensor seiner Familienmitglieder, Gemeinschaft und Gesellschaft vermeiden. Auf lange Sicht muss die Frau in vielerlei Hinsicht für ihren falschen Schritt leiden. Die Frau des Mannes und anderer Familienmitglieder kann für sie Probleme schaffen und sogar versuchen, sie zu beseitigen. Ohne eine juristische Frau zu sein, haben sie oder ihre Kinder, die aus dieser Beziehung stammen, kein Recht oder das Eigentum des Mannes

Ehemanns männliche Freunde:

Die männlichen Freunde des Mannes können Freunde zu ihr und sie auch beginnen, sie als ihre Freunde zu behandeln, wie sie immer bereit sind, Besorgungen für sie zu tun. Sie versuchen, sie durch ihre süßen Worte des Lobes für ihr Aussehen, Kleid, Dekoration des Hauses, ihre Talente, Kochen und immer finden Sie einige oder andere Gelegenheit, mit ihr zu sein. Einige skrupellose Männer zögern nicht, ihre Freundin zu verführen, die ihm auch in ihren schwächeren Momenten wissentlich oder unwissentlich mit dem damit verbundenen Risiko näher kommen kann, da eine solche Beziehung nicht lange verborgen bleibt.

Vorsichtsmaßnahmen notwendig, um ehebrecherische Beziehungen mit männlichen Freunden zu vermeiden:

* Es ist am besten, männliche Freunde vor allem nach der Ehe haben

* Wenn Sie eine Freundschaft mit einem Mann nach der Heirat fortsetzen und dies von Ihrem Mann übel genommen wird, beenden Sie die Freundschaft

* Seien Sie nicht tollkühn, darauf zu bestehen, dass Sie nicht aufgeben Ihre Freundschaft, da dies bringt Unglück in Ihrem Familienleben und kann zu unangenehmen Folgen führen.

* Lassen Sie sich nicht mit den männlichen Freunden des Mannes freundlich und lassen Sie sie nicht zu viele Freiheiten mit Ihnen nehmen. Halten Sie Ihre Distanz.

* Haben Sie eine Kontrolle über Ihre biologischen Triebe, damit sie Doom in Ihrem Leben mit unbegrenzten Elend bringen, indem Sie Ihren Ruf, Respekt und Glück beeinflussen

* Betrüge dich nicht durch falsches Lob und falsche Versprechungen. Glauben Sie nicht, Männer auf ihrem Gesicht Wert als die meisten Männer letztlich entwickeln lustvolles Gefühl gegenüber einer Frau.

* Freundschaft mit Männern ist nicht eine sehr wünschenswerte Option.
* Frauen können die Absichten der Männer sehr gut und richtig zu beurteilen, warum dann fallen ihre Lust und Buße später? Frauen, die ihren Mann als ihren besten und einzigen männlichen Freund behandeln, führen ein sehr befriedigendes Leben.

Die Position der verheirateten Frauen ist anders. Treffen männliche Freunde nach der Heirat und Umzug mit ihnen wird selten von Männern gemocht. Sie mögen nicht die Anerkennung, die die Frau gegenüber ihrem Freund zeigt oder was er ihr gegenüber zeigt. Es kann einfache Eifersucht oder ein Gespür für Treue und Treue sein. Dies kann zu Problemen führen und kann dazu führen, dass ein Riss in der Ehe. Es sollte auch verstanden werden, dass die Assoziation zwischen einer Frau und einem Mann als Freund ist immer voller Risiko, weil die Chancen der Entwicklung von Intimität immer groß sind. Verlasse mehr auf deinen Mann, dessen gute Freunde auch die guten Freunde seiner Familie sein werden. Machen Sie gute Freunde für sich selbst für Unternehmen und emotionale Unterstützung.

Frauen selbst mögen ihre Ehemänner nicht, um Freundinnen zu haben. Selbst wenn es nichts gibt, weckt seine Nähe zu jeder Frau Verdacht in der Gemütsverfassung und sie wirft einen Farbton auf und weint darüber. Sie mag ihre Freundinnen nicht, um sich ihrem Mann oder ihrem Mann zu nähern, der versucht, mehr Freiheit mit ihnen zu haben, damit er eine intime Beziehung mit keiner von ihnen entwickelt. Die meisten weise Frauen bleiben wachsam über ihre Freundinnen, damit einer von ihnen versucht, ihren Mann zu stehlen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Michael Douglas