CELL PHONE ANTIPHONY Und Antwort. Da Milliarden von Menschen jeden Tag an Zelle und tragbare Telefone gerufen werden – und die meisten werden gewählt, um das größte biologische Experiment zu führen, das jemals auf diesem Planeten durchgeführt wurde – vielleicht sind einige Antworten auf diese Massenkultur der Sucht und Verleugnung in Ordnung. Hat jemand "Sucht" gesagt? "Allein im Januar 2001 wurden über 900 Millionen SMS-Nachrichten in Großbritannien versandt." [BBC May 24/01] "Dieser Text-Messaging-Zug läuft immer weiter auf seinen Tracks.Wir erreichten $ 80 Milliarden im Wert von Einnahmen aus dem Handy einfache SMS Text Messaging im letzten Jahr … Jetzt ist es Klar in diesem Jahr werden wir die 100-Milliarden-Dollar-Marke übergeben … Oh, in absoluten Zahlen werden wir etwa 2,8 Billionen schlagen. Was ist das pro Tag 8 MILLIARD Texte, die jeden Tag gesendet werden, oder 92.000 SMS-Nachrichten, die jede Sekunde jeden Tag gesendet werden. " -Konsultant Tomi T Ahonen [communities-dominate.blogs.com Sept 21/07] "Mobiltelefone ersetzen Nikotin. [Spokesman Review Nov 12/05] " Mobiltelefone ersetzen Nikotin Als die wichtigste süchtig machende Obsession in Großbritannien. "[British Medical Journal Apr/06] " 75% der britischen Jugendlichen sagten, sie hätten buchstäblich nicht ertragen können, ohne ihr Telefon zu sein. "[London Telegraph Dec19/04] " Ein London "19459004] " 2006 war der Wendepunkt, als die Industrie begann, sich nicht nur auf Jugendliche zu konzentrieren Und Erwachsene, aber auch auf Tweens – Kinder zwischen mittlerer Kindheit und Jugend, meist 8 bis 12 Jahre alt – und sogar Kinder so jung wie 5. " [New York Times Mar 8/08] " Eine Eurobarometer-Umfrage von Fast 1.000 Kinder in 29 Ländern fanden am meisten Telefone nach dem Alter von 9 Jahren. " [New York Times Mar 8/08] " Groteske "-Dr. George Carlos Kommentar zu Marketing-Strategien für Kinder während einer neuseeländischen Prime Time TV News Show. [IsraCast Technology News July 29/05] Es ist "offene Jahreszeit auf Kinder". -investigative Reporterin Amy Worthington " Neun von 10 Kindern unter 16 Jahren haben ein Mobiltelefon." [Guardian June 29/01] Kinder können anfälliger sein wegen ihres sich entwickelnden Nervensystems, der größeren Energieaufnahme in den Geweben des Kopfes und einer längeren Lebensdauer der Exposition. " Der britische Biochemiker und Präsident der britischen Vereinigung für die Förderung der Wissenschaft Sir William Stewart nach Abschluss eines britischen Regierungsberichts über "Handys und Gesundheit" im April 2000. "Meine Tochter hat ihr Telefon für 2 Jahre gehabt, sie ist jetzt 12 und so weit ist alles großartig." -mommyneedssleep [online blogger Dec 23/08] "Eltern sollten ihre Kinder weg von dieser Technologie nehmen . " -Wolfram Koenig Leiter der Bundesbehörde für Strahlenschutz in Deutschland. [Journal of the Australasian College of Nutritional & Environmental Medicine Sept /01] "Kinder, die auf einem Handy sprechen, können die Straße nicht sicher überqueren … Die scheinbar einfache Handlung, die die Straße überquert, beinhaltet eigentlich komplexe Gehirnprozesse und" unbeabsichtigte Fußgängerverletzung "ist eine führende Todesursache in der mittleren Kindheit. " [Health News medicinenet.com Apr 11/08] "Kindheit Leukämie ist die häufigste Kindheit Malignität … Dieser Gipfel scheint neu entwickelt worden, im frühen Viertel des 20. Jahrhunderts und kann aufgrund der Elektrifizierung sein. [Bioeffects Initiative report] "Ich glaube, dass 30% aller Kindheit Krebserkrankungen mit EMF-Exposition verbunden sind." -Dr. David Carpenter, Dekan an der School of Public Health, State University of New York [Sunday Mirror Apr/04] "Wir sind ziemlich bullish auf verstärkte Nutzung von Jugendlichen." -Adam Guy, Strategist Group Senior Analyst. [London Telegraph Oct 9/07] "Eine ganze Generation von Jugendlichen Gesicht Vorzeitige Senilität in der Primzahl ihres Lebens durch den Einsatz von Mobiltelefonen und neuer drahtloser Technologie. "[RFSafe.com Nov26/03] " Wenn Sie einen 20-jährigen Fahrer hinter das Steuer mit einem Handy setzen, sein Reaktionszeiten sind die gleichen wie ein 70-jähriger Fahrer. "- David Strayer, University of Utah Psychologie Professor und Hauptautor der Transport Research Studie. "Es ist wie sofortiges Altern." -UK Chief Medical Officer "Weil Freisprechanlagen bis zu 10-mal mehr Kraft zum Betrieb verwenden, sind sie noch gefährlicher als ein Telefon an Ihren Schädel während der Fahrt zu halten. Medizinische Studien zeigen, dass Freisprecheinrichtung Geräte tatsächlich erhöhen die Menge an Strahlung in den Kopf um drei Mal gerichtet. " "Hier ist der Schlüsselpunkt: Diese Radiowellen sind eine Form von elektromagnetischer Strahlung, ähnlich wie die Energie, die Ihren Mikrowellenofen heizt oder für Radar verwendet wird Besorgniserregend, aber die gute Nachricht ist (das tut) nicht beschädigen DNA und wird nicht gefühlt, um lebende Gewebe auf den Niveaus der Hitze zu verletzen, die durch ein Handy verursacht wird. " [blogs.webmd.com] "Die Schlussfolgerung, dass, wenn gesundheitliche Auswirkungen von häufig angetroffenen HF-Expositionen existieren, sie klein sein müssen, ist falsch. Die Beweise deuten auf eine ziemlich erhebliche Gefahr hin." [Bioeffects Initiative report] "Ich finde es ziemlich seltsam, so viele offizielle Vorträge zu sehen, dass es kein Risiko gibt." -Professor Mild, Co-Schwedische Forscher nach der Durchführung von einigen der umfangreichsten Original-Arbeit in Tumoren unter langfristigen Handy und tragbaren Telefon-Nutzer. "Es wurde über vernünftige Zweifel festgestellt, dass einige nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit Bei weit niedrigeren Expositionsgraden auftreten … einige um mehrere tausendmal unterhalb der bestehenden Sicherheitsgrenzen. " [Independent Oct 7/07] "University of Washington Forscher, die vom US-Militär finanziert wurden, zeigten, dass 2,4 Gigahertz-Strahlung die Häufigkeit von Einzelstrang-DNA-Pausen in den Gehirnzellen von lebenden Ratten nach nur zwei Stunden Exposition bei nur 1 / 5. der so genannten "Sicherheitsgrenzen" der FCC. "Die verfügbaren wissenschaftlichen Beweise zeigen keine gesundheitlichen Probleme mit der Verwendung von drahtlosen Telefonen verbunden sind." -U.S. Food and Drug Administration [blogs.webmd.com] "Physische Tests zur Überprüfung der Einhaltung sind relativ selten." -FCC [Radio Frequency Safety] Gefördert durch Vodafone, die Mobile Operators Association und andere Handy-Hersteller, die Studie Ergebnisse nicht zu erwähnen, dass 12 von 56 – oder mehr als ein-in-fünf – Freiwilligen wurde zu krank aus Die Mikrowellen-Exposition und musste aus den Tests fallen. [mastsanity.org] "FCC-Beamte werden von der Industrie mit solchen Vergünstigungen wie teure Reisen nach Las Vegas bestochen." [capitolhillblue.com May 22/03] "Es gibt derzeit keine Forschung in den Vereinigten Staaten, obwohl wir dieses Feld in den frühen 1970er Jahren begonnen haben. All diese Forschung wurde wegen der Industrie gestoppt." -DR. Om Gandhi [Uncensored (NZ) Nov 9/06] "In diesen Tagen im Komitee (das setzt die Maßstäbe), ist ein Co-Vorsitzender von Motorola (CK Chou) und der andere von der Marine, der militärisch-industriellen Einrichtung (Dr John D'Andrea), und sie lösen plötzlich ihre Standards. " -DR. Gandhi [Uncensored (NZ) Nov 9/06] "Es gibt mehr als 15.000 wissenschaftliche Studien, die über die Gesundheitsrisiken des Mobiltelefons berichten. Mindestens 66 epidemiologische Studien zeigen, dass elektromagnetische Strahlung die Hirntumoren in menschlichen Populationen erhöht." [Cell Phone Convenience or 21st Century Plague? by Dr. Nick Begich and James Roderick earthpulse.com] "Studien zeigen, dass es in den vergangenen 20 Jahren eine 40% ige Verbesserung der Anzahl der Hirntumoren gab." -Australiens Senator Lyn Allison, nach Hirntumoren wurde die Hauptursache des Todes bei Kindern unter 15 Jahren. [ Observer Mar14/99] "11.000 skandinavische Handybenutzer wurden untersucht und zeigten signifikante neurologische Effekte in einer Dosisreaktion Ist auch eine höhere Inzidenz von Herzproblemen … Die neurologischen Effekte werden innerhalb von Minuten nach der Verwendung eines Mobiltelefons bemerkt. " -Neil Cherry Biophysiker an der Lincoln University in Christ Church, Neuseeland "Vielleicht ist ein Mobiltelefon immer wieder auf den Kopf gelegt, was auf lange Sicht nicht gut sein kann." -Professor Leif Salford, langjähriger Handyforscher in Auswirkungen auf das Gehirn durch die Blut-Hirn-Schranke

Mehr als 26 Millionen Menschen weltweit sind von Alzheimer-Krankheit betroffen Eine neue Prognose sagt, dass die Zahl bis 2050 vervierfachen wird. Bei dieser Rate wird mindestens einer von 85 Personen an Bord des Planeten Erde innerhalb von 40 Jahren hirnwischt. [AP June 10/07]

Einer der ersten Indikationen der Demenz – und eine häufige Nebenwirkung der häufigen "schnurlosen" Zelle und der tragbaren Telefonnutzung – ist Gedächtnisverlust. Französisch Forscher haben festgestellt, dass die abnorme Proteine ​​in Alzheimer Fällen gefunden immer im Hippocampus zuerst ablagern. Handy-Strahlung wird direkt in die Bildung dieser abnormen Proteine ​​verwickelt. [ Proceedings of the Second Kuopio Alzheimer Symposium, Finland, Jan/01;]

Britische Forscher bestätigen, dass Handy-Strahlung die Form von Gehirnproteinen ändert und sie dazu veranlasst, zusammenzukommen und mit pathologischen Fibrillen zu erreichen, wie sie bei Patienten gefunden wurden, die mit Alzheimer und Parkinson behaftet sind. [Microwave News May/June 2003]

"Bestrahlte Neuronen im Gehirn sterben schnell, weil diese Nervenzellen eine niedrige Kapazität für die DNA-Reparatur haben."

WO WIR SIND
"Zu diesem Zeitpunkt gibt es knapp über drei Milliarden Nutzer von Mobiltelefonen weltweit, also die Hälfte unserer Weltbevölkerung oder fast die Hälfte . " -DR. Vini Khurana, Associate Professor für Neurochirurgie, Canberra Hospital zum Fernsehen Host Larry King. [Larry King Live May 27/08]

"Heute wird geschätzt, dass mehr als 90% der westlichen Welt Handys benutzt." -PhD Andrew Michrowski, Planetenverband für saubere Energie [Whole Life Expo 2007 Toronto Nov 25/07]

"Jugendliche werden heute dumm." -Toshiyuki Sawaguchi, japanischer Professor für Neurobiologie, Tadeln Handy-Nutzung für frühe Senilität. [rense.com Feb 5/01]

"Eine Alphabetisierungsstudie, die im Jahr 2005 auf 19.000 jungen Amerikanern durchgeführt wurde, ist ernüchternd. Nur einer von drei amerikanischen College-Absolventen kann ein komplexes Buch lesen und extrapolieren von ihm … eine überwältigende Mehrheit der College-Studenten sind nicht in der Lage zu verstehen Argumente in einer Zeitungsredaktion oder eine einfache Vergleichstabelle zu verstehen. "
[Washington Post Dec 25/05]

"Seit drei Jahren reisen Ingri und ich mit einem handgehaltenen Gerät namens" Zapchecker ". Der Zapchecker misst die Umgebungsniveaus der elektromagnetischen Strahlung, während Dutzende von Autoreisen überall Die westlichen USA seit 2003, würden wir mitfahren und bemerken, dass der Zapchecker plötzlich "spike" würde. Wir würden dann einen Zellenturm, ein Krankenhaus oder ein Regierungsgebäude mit einem Satellitenkommunikations-Array, einem Radiosender oder manchmal auch Hochspannungslinien sehen Innerhalb einer halben Meile oder so. Nach ein paar Minuten würde sich der Zapchecker wieder beruhigen, bis das nächste drahtlose Denkmal in Reichweite kam …

"Am 30. März 2006 reisten Ingri und ich vom Spirit Lake nach Seattle Teilnehmen, was sich als ein ausgezeichnetes 9/11 Wahrheit Ereignis auf der University of Washington Campus. Was wir in Bezug auf messbare Mengen an elektromagnetischer Bestrahlung erlebt haben, war schockierend für uns und besetzte viel von unserer Konversation während unserer Reise. In den letzten Jahren gäbe es Meilen zwischen messbaren Strahlungsmengen, die von unserem Zapchecker erkannt wurden, das Gegenteil war plötzlich wahr. Unser Zapchecker sprang etwa 90% der Zeit während unserer 800-Meilen-Rundreise. Es war "sauber" nur zwischen Zellentürmen und jetzt ist fast immer eins in Sicht. In allen Fällen, als wir in städtischen Gebieten waren, wurde der Zapchecker fest verschoben – auch wenn die Empfindlichkeit des Gerätes abgelehnt wurde. "-Amy Worthington

Einer von sechs Kindern leidet an einer neurologischen Behinderung und der Rate Der Autismus hat in den letzten zehn Jahren zugenommen. "In den USA hat jeder 166 Kinder eine Autismus-Spektrum-Störung – eine Zunahme von 6.000% seit den 1970er Jahren", berichtet der Boston Globe. [Boston Globe July 1/05]

RF Exposition "ist völlig korreliert mit der wiederholt dokumentierten erhöhten Inzidenz von Autismus: jetzt berichtet von mindestens einigen Forschern als größer als 1 pro 100 Neugeborenen. "-Dr. Kane [elektrosmognews.de Feb/02]

Melatonin hat gezeigt, dass er Alzheimer verhindern kann. Melatonin blockiert auch die Neigung des Östrogens, Brusttumoren bei Frauen zu entwickeln. Elf veröffentlichte epidemiologische Studien in Residenzen und Arbeitsplätzen zeigen Microwaves, die von Handys emittiert wurden

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by William Thomas