Die 5 schwersten Black Sabbath Songs

Kostenlose Immobilienbewertung

Black Sabbath galt lange Zeit als eine der schwersten Heavy Metal Bands. Nach 40 Jahren klingen ihre monströsen Riffs immer noch durch die Brainpans von Hardrock-Fans weltweit. Sabbat waren immer viel mehr als nur eine Heavy Rock Band; Akustische Zwischenspiele, Jazz-Phrasierungen, Popmelodien und Blues-Riffs sind nur einige der Texturen, die in ihrer Musik zu finden sind. Dennoch war ihr Gesamtklang immer ziemlich unerbittlich.

Hier ist eine Liste einiger Lieder, von denen ich denke, dass sie Sabbaths verdienten Ruf als die schwersten im Land zementieren.

1.) " Into the Void "- von Master of Reality, 1971

Wenn ich nur einen Song auswählen müsste, um Black Sabbath's unübertroffene Härte zu beweisen, wäre es das. Dieser Single-Song hat mehr Spitzen-Metal-Riffs als die meisten Gitarristen im Laufe einer Karriere. Wie es oft der Fall ist, führt Tony Iommi das Rudel hier mit einem Ton und einem Angriff an, die das Anhören dieses Liedes ähnlich machen, als ob es langsam in geschmolzenes Eisen eingeschlossen wird (ähm, ja, weißt du, ein guter Weg). Die Chemie der Band ist hier allerdings nicht zu unterschätzen: Ohne Ozzys Stimme in der Wildnis und die unnachahmliche Rhythmusgruppe von Bill Ward und Geezer Butler, die gleichzeitig trampeln und schwingen, wäre die Härte der Strecke um die Hälfte geringer. Fortschritte in der Technologie haben es natürlich leichter gemacht, immer härtere Gitarren- oder Produktionssounds zu bekommen, aber der Schlüssel, warum dieses Zeug auch heute noch erschreckend schwer klingt, liegt in Iommis irrem Hand-Vibrato, zusammen mit der Chemie mit dem Rest der Band.

2.) "Iron Man" – aus Paranoid, 1970

Überspielt? Könnte sein. Trotzdem, obwohl das Riff zu diesem Klassiker eines der ersten Dinge ist, die jeder Rockgitarrist lernt (zusammen mit Deep Purple's "Smoke on the Water"), und sich in den Köpfen von Rockfans auf der ganzen Welt verbrennt, klingt es nie so schwer in deinem Kopf, als wenn du es tatsächlich hörst. Das ist schwer bis fast parodistisch und daher auch genial.

3.) "War Pigs" – von Paranoid, 1970

Ein weiterer großer Hit, und aus derselben Platte , aber "War Pigs" fordert ebenfalls Aufnahme. Allein der Anfangstrakt qualifiziert dieses Lied für die Heavyness Hall of Fame.

4.) "The Writ" – aus Sabotage, 1975

Einige der schwersten Songs von Sabbath stammen aus diesem unterbewerteten Album "Loch im Himmel", "Symptom des Universums" und "Größenwahn". Alle diese gehören wahrscheinlich auf diese Liste, aber "The Writ" kommt als das schwerste der Gruppe in meine Ohren, wenn auch nur für den gequälten emotionalen Schlag, den es verpackt. Oft wird übersehen, wie sehr Ozzys Stimme zur tatsächlichen Schwere des dichtesten Materials der Sabs beiträgt.

5.) "Abfallen vom Rand der Welt" – aus den Mob Regeln, 1981

Ich musste etwas aus der Dio-Ära mit einbeziehen und es war eine Mischung zwischen diesem und "Follow the Tears" von dem 2009 Album "The Devil You Know". Dieses Album wurde zwar von demselben Personal wie "The Mob Rules" aufgenommen, aber unter dem Namen Heaven & Hell veröffentlicht, nicht von Black Sabbath. Also, ich nenne diese schwierige Entscheidung hier auf technischer Ebene. Beide dieser Tracks sind jedoch sehr betäubt und sprechen für Iommi und Butler, die selbst mit zwei sehr verschiedenen Schlagzeugern und Vocals Weltklasse-Härte austeilen können (Vinny Appice und Ronnie James Dio). Ein weiterer starker Anwärter wäre "Ich" aus "Dehumanizer" von 1992.

Am Ende ist es wirklich schwer, fünf als die definitiven schweren Momente für diese Jungs zu wählen. Ich denke jedoch, dass, wenn man diese fünf Songs nacheinander hört, man sieht, warum Leute Black Sabbath für eine der schwersten Bands aller Zeiten halten.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Erika A Lee