Eine Analyse von "Ode auf einer griechischen Urne" & # 39; von John Keats

Kostenlose Immobilienbewertung

Keats 'ode konzentriert sich auf die Betrachtung der griechischen Urne durch den Erzähler. Es fängt damit an, den Leser mit einer sich langsam entwickelnden Situation vorzustellen, wobei der Erzähler sich auf die auf der Urne veröffentlichten Bilder konzentriert. Die vorherrschende Stimmung ist eine ungestörte Reflexion, wie in den Anfangszeilen gezeigt wird. Verwendung der Wörter & # 39; Ruhe & # 39; und & # 39; stille & # 39 ;. Der iambische Rhythmus ist in der ersten Zeile identisch, wenn die Wörter & # 39; noch & # 39 ;, die Silbe & # 39; rav & # 39; in & # 39; unravish & # 39; d & # 39;, & # 39; Braut & # 39; und die Silben & # 39; qui & # 39; und & # 39; Ness & # 39; in & # 39; Ruhe & # 39 ;, die den Eindruck eines Herzschlags erzeugt. Es wird auch deutlich, dass es eine Koexistenz von Begriffen gibt, die in dem Wort "noch" enthalten sind, das zwei Bedeutungen hat, die sowohl Zeit als auch Bewegung repräsentieren, wodurch der Eindruck eines eingefrorenen Moments entsteht – ein Bild, das sich wiederholt.

Die hartnäckige Frage des Erzählers hebt die mysteriösen Spannungen zwischen Realität und Imagination hervor. Dies spiegelt das Minoritätseisen der Ode wider, das erkennbar ist, wenn der Leser zu fragen beginnt, auf welche Fragen diese gerichtet sind. Die Urne weiß, was sie darstellt, ist jedoch nicht in der Lage, den Erzähler physisch zu beantworten. Daher ist es möglich, dass der Erzähler tatsächlich seine eigene Vorstellungskraft anspricht – eine Mitteilung, die durch die Natur ihrer Fragen gestärkt wird. insbesondere diejenigen, die einen breiten Anwendungsbereich haben, wie zum Beispiel das Finale: "Was für eine wilde Ekstase?" Eine Linie, die scheinbar die grenzenlosen Eigenschaften der Imagination evoziert.

Die wiederholte Verwendung von Fragen fügt auch Spannung hinzu, der Leser möchte weiter vorgehen, um zu sehen, ob er beantwortet wird. Sowie einzelne Wörter – die Wiederholung von & # 39; What & # 39; In den Zeilen 5, 8, 9 und 10 werden auch ganze Satzstrukturen in den letzten 3 Zeilen wiedergegeben, die alle mit Zäsur (dargestellt mit einem Fragezeichen) versehen sind, was bedeutet, dass der Leser eine Pause einlegen muss. Spannung entsteht auch durch den Eindruck eines steigenden Volumens. Die Strophe begann mit einer Stimmung meditativer Standhaftigkeit, endet jedoch mit den Klängen von "Pfeifen und Klangfarben".

Die Themen des & # 39; echten & # 39; und das scheinbar künstlerische & # 39; ideale & # 39; treten Sie in der zweiten Strophe in den Vordergrund. Der Erzähler untersucht die Urne genauer und konzentriert sich auf die darauf abgebildeten Zahlen. In den ersten vier Zeilen ist das Konzept des Real in der Anfangszeile der Zeile verankert: & # 39; Heard-Melodien sind süß & # 39 ;. Der Erzähler scheint jedoch das Ideal zu bevorzugen: "Aber diejenigen, die nicht gehört werden, sind süßer". Die Verwendung von Enjambment in diesem Satz bewirkt, dass die & # 39; sind süßer & # 39; Um in der nächsten Zeile zu erscheinen, wird die Perspektive des Erzählers subtil unterstrichen. Diese Vorliebe für das Ideal wird in den Zeilen 3 und 4 weiter verkündet, in denen das reale "sinnliche Gehör" von Zeile 3 wird zugunsten der "Geisterstücke" abgelehnt. von Zeile 4 – die Assonanz in diesem bestimmten Satz festigt die Bedeutung des Ideals für den Erzähler.

Das Bild der eingefrorenen Zeit ist untrennbar mit dem Begriff des Ideals verbunden, und es sind die Vor- und Nachteile eines solchen Zustands, die den Erzähler durch die zweite und dritte Strophe fesseln. Die Bäume, die ihre Blätter nicht abwerfen, führen direkt zu der Figur des männlichen Liebhabers, der seine Liebe niemals küssen wird, weil sie in einem idealen Zustand eingefroren sind. Dem Erzähler gelingt es jedoch, die Vorteile eines solchen Staates zu verkünden, indem er behauptet, dass die Frau immer "fair" ist. In diesen Beschreibungen herrscht jedoch eine enttäuschende Stimmung, hauptsächlich durch die häufige Verwendung negativer Formulierungen: "Trauern Sie sich nicht". in Zeile 8 und & # 39; haben Sie nicht Ihre Glückseligkeit & # 39; in Zeile 9, als ob der Erzähler allmählich vom Ideal mitwuchs. Diese Negativität ist in der lang anhaltenden Beschäftigung der Ode mit jenen Momenten zwischen diametral entgegengesetzten Extremen wie Genuss und Schmerz enthalten – der Liebhaber könnte sich an dem Kuss erfreuen, wird jedoch von der ihn erwartenden Angst gequält – ein Effekt, der dadurch erleichtert wird das Konzept der Zeitverschiebung.

Die vierte Strophe beinhaltet ein Gefühl der Expansion in Raum und Zeit. Es kommt zu einer deutlichen Tonverschiebung, da sich plötzlich eine andere Szene manifestiert. Der Erzähler stellt sich eine kleine Stadt vor, die jetzt von ihren Bewohnern leer ist: "Welche kleine Stadt am Fluss oder am Meer". Bei der Erwähnung der Stadt hat sich Keats von der Fokussierung auf Einzelfiguren, wie in früheren Zeilengruppen, hin zu einer Community gewendet: "Sein Volk ist leer." Im Gegensatz zu seiner Wahrnehmung, dass das Ideal zeitlich inhärent statisch ist, verleiht Keats Visualisierung einer Stadt dem Prozess ein Gefühl von Geschichte. Doch seine vorherige Niedergeschlagenheit erscheint erneut, als er sich die trostlose Stille der Stadt in den letzten drei Zeilen vorstellt.

Die letzte Strophe scheint sich auf die Rolle der Urne in der Realität zu konzentrieren. Eine Erzählung, die flüchtig zum Leben erweckt wurde, ist nun zu Stein geworden, dargestellt in der Alliterationslinie: Von Marmormännern und Jungfrauen überzogen, und die Phrasen & rdquo; stille Form & # 39; und & # 39; Cold Pastoral & # 39 ;. Die Meditationen des Erzählers über das Ideal scheinen die Metapher hervorgebracht zu haben: Schönheit ist Wahrheit, Wahrheit Schönheit. Die Schlusslinien vermitteln den überwältigenden Eindruck, dass das Leben einer Person vergänglich und vorübergehend ist Änderungen vorbehalten, während das eingefrorene Ideal der Urne zeitlos ist.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Ben H Wright

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close