Interview: Älterer Minister der Vereinten Kirche Christi-Kongregation Gespräche über schwule Ehe und gleiche Sex-Segen von Peter Menkin

Interview: Älterer Minister der Vereinten Kirche Christi Gemeinde spricht über Homosexuelle Ehe und gleiche Sex Segen

Von Peter Menkin

Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent von Los Altos, Kalifornien Foothill Congregational Church, United Church of Christus, sprach mit diesem Schriftsteller per Telefon und Webcam via Skype im Februar 2010 über Same Sex Heirat & Same Sex Blessings. Dies ist die erste von einer Reihe von Interviews mit verschiedenen Klerusbezeichnungen zu diesem Thema. Zwei weitere bevorstehende Interviews sind mit The Rt. Ehrwürdiger Marc Andrus von der Bischofskirche, USA (San Francisco Bay Area bekannt als Diözese von Kalifornien) und Rabbiner Stephen Pearce des Reformtempels El Emanuel, San Francisco. Dieser Schriftsteller hofft, zwei andere Leute zu finden, die bereit sind, von ihren Konfessionen zu sprechen, was dies zu einer fünfteiligen Serie macht.

1. Diese zweite Teilfrage hat mit der Mission der Kirche zu tun: (1) Ist es Aufgabe der Vereinten Kirche Christi und deiner Gemeinde, die Praxis der schwulen Ehe und der selben Sexsegen zu verkünden und zu normalisieren? (2) Ist das eine Friedens- und Gerechtigkeitsfrage, und würdest du zu der Bemerkung des Herausgebers der Pilgerpresse, des Ehrwürdigen Timothy G. Staveteig, kommentieren. Ich fragte eine ähnliche Frage darüber, ob die Angelegenheit Mission für UCC und die Kirche Verleger bemerkte in einer E-Mail-Antwort:

a. "Von unserem ersten Druck von Pfarrer Dr. Martin Luther King, Jr.'s Maß eines Mannes im Jahre 1957, hat die Pilgrim Presse Bücher und Ressourcen entwickelt, die sich oft mit schwierigen und komplexen Fragen der sozialen Gerechtigkeit beschäftigt haben. Durch unsere historische Verlagsoperation (seit 1640), die ein Geschenk der Vereinigten Kirche Christi ist, hat die Pilgrim-Presse die von einer dominierenden Kultur marginalisierten Stimmen gesucht und versucht, völlig integrative Gemeinschaften zu bauen. " Ich antworte als Ein Pastor, nicht so viel wie ein Gelehrter. Nein. Nicht unsere Mission. Mission ist eine christliche Kirche zu sein und Gott für alle Menschen zu verkörpern. Es ist ein Friedens- und Gerechtigkeitsproblem. Es ist mehr ein Fairness-Problem, und wir schauen auf diejenigen, die marginalisiert sind. Meine Kirche ist eine obere Mittelklasse-Gemeinde, in der Mitte des Silicon Valley. Für die meisten Leute ist es kein großes Problem für sie; Da ist eine kleine Gruppe, die dagegen ist. Wir sind gern als Pilgerkirche, 1620. Sie waren die Separatistenbewegung der Puritaner, die die Kirche zu reinigen suchten. Dies waren vor allem Ladenbesitzer und Handwerker, Teil der aufsteigenden Mittelklasse in England, die sich von der Kirche von England entfernen wollten. Pfarrer John Robinson schickte die Pilger in die Neue Welt mit der Ermahnung: "Der Herr hat noch mehr Wahrheit und Licht, um aus Gottes heiligem Wort zu brechen." Die Presbyterianischen Kirchen, die der LGBT-Gemeinschaft offen stehen wollen, nennen sich die "More Light" Kirchen. Sie holen von diesem Robinson-Zitat auf. Die UCC hat sich bemüht, dieser Suche nach Gottes fortdauerndem "Licht und Wahrheit" treu zu sein, und so haben wir im amerikanischen religiösen Leben viel "erstes" erlebt. Wir waren eine der ersten Kirchengruppen gegen die Sklaverei. Wir waren die ersten, die den ersten ordinierten, um einen afrikanisch-amerikanischen Pastor zu ordinieren, und der erste, der eine Frau im 19. Jahrhundert ordinierte. Im 20. Jahrhundert waren wir die ersten, die einen offenen Gay-Pfarrer, Pfarrer William Johnson in San Carlos, UCC, ordinierten … Wir haben eine lange Tradition, die Ränder auf die Fragen der Friedens- und Sozialjustiz zu drängen. Ich möchte sagen, wir sind von unseren Grundsätzen verurteilt und fordern immer die Frage: Wie kann Gott die Kirche fortwährend für alle Menschen öffnen? Es scheint natürlich für uns zu sagen: "Sollten wir nicht die gleichen Sex-Ehen feiern?"

  1. Wo bist du auf der religiösen Spektakel der Vereinigten Kirche von Christus? Progressive, Liberale, Konservative? Was bedeutet das für Sie?
  2. „/>

     Ich glaube, ich bin irgendwo in diesem Bereich des Progressiven Liberalen, aber mein Stil ist traditionell. Ich necke meine Gemeinde, dass ich mehr konservativ bin als sie sind. Sie versuchen, auf dem Laufenden zu sein, während ich immer noch plainch bin. Ich mag die Tradition. </p>
<ol>
<li> Wo ist die San Francisco Bay Area United Kirche von Christus mit dem gleichen Sex Segen und Homosexuell Ehe? Wurde eine nationale Erklärung zu diesem Thema formuliert? </li>
</ol>
<p> <em> Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: </em> Die einfache Antwort ist Ja. Wir haben eine nationale Erklärung gebildet. Das ist keine hierarchische Kirche, so hat die nationale Organisation eine Erklärung abgegeben. Es ist eine Empfehlung für die örtlichen Kirchen. Es geht auf die örtliche Kirche. Jede Ortskirche muss entscheiden, wie sie mit der Empfehlung umgehen. Am 4. Juli 2005 bei der General-Synode 25, der nationalen Versammlung, stimmten sie für eine Gleichberechtigung für alle Empfehlung. Empfehlung ist mein Wort, und das ist es, was es bedeutet, die Unterstützung der Gleichberechtigungsrechte für alle zu betrachten. </p>
<ol>
<li> Wenn es eine Schlüsselbibel-Vision gibt, die homosexuelle Ehe und gleicher Sex-Segen unterstützt; Geben Sie bitte ein biblisches Beispiel und erklären Sie etwas von Ihrer Vision auf Interpretation? Wer sonst teilt diese Sensibilität und das Verständnis, die wir kennen oder erkennen könnten? </li>
<p><p> <em> Älterer Minister, Ehrwürdiger Matt Broadbent: </em> Mein Punkt ist, wenn Sie die Frage stellen, was Jesus Antwort auf Homosexuelle Ehe oder gleiche Geschlecht liebende Beziehungen ist. Nichts. Er spricht überhaupt nicht davon. Was in dieser Diskussion geschehen ist, ist, dass die Menschen einige Aussagen von Paulus und ein paar aus dem Alten Testament abgeholt haben. Alle haben etwas mit Unterdrückung zu tun, nicht liebevolle Beziehungen. Die Schriftspassagen, die mich führen, sind: 1. Johannes: 4, wo er einfach sagt, Gott ist Liebe. Und diejenigen, die lieben, Gott lieben. 1. Korinther 13 ist die Liebe Passage von Paul, halten diese Liebe Beziehung zwischen den Menschen ist der höchste Wert. Für mich ist der Kern des Evangeliums Text das Große Gebot in Matthäus, Mark & ​​Luke. Und es ist die jüdische Wiederherstellung der Tradition, dass du Gott lieben und den Nächsten lieben willst. Das ist der Kern dessen, das ist, was Jesus sagt, ist der Kern des Glaubens. Die Ehe als solche ist eine soziale Anordnung, oder hilft ihnen, Gott zu lieben und den Nächsten zu lieben. Und ich sage den Leuten, ich bin im Geschäft der Förderung der langfristigen Beziehungen. Das ist ein gesunder Weg in der Welt. Wenn es das gleiche Geschlecht liebende Beziehungen ist, dann ist das, was ich tun muss. Ich würde sogar sagen, dass in diesen Passagen, dass unsere konservativere Auswahl, alles ist, wo eine Person nutzt jemand anderes. Wenn er über Männer spricht, die mit Männern oder Frauen mit Frauen schlafen, spricht er von der Tempelprostitution. Er spricht über Beziehungen, die ungleich und im Wesentlichen ungerecht sind. Was Jesus fordert, ist immer Gerechtigkeit und Gleichheit im Reich Gottes. </p>
<ol>
<li> Welches Buch empfehlen Sie Leser lesen, die zu einem Verständnis Ihrer Haltung und Ihrer Aussagen führt, die Gay Marriage & Same Sex Blessing unterstützen? </li>
</ol>
<p> Auch wenn die Leute mich fragen, rufe ich sie auf die Website <a rel= www.UCC.org .

    1. Hast du einen selben Sexsegen gespielt, und wenn ja, erzählst du uns ein paar Worte, die du benutzt hast? Wo haben Sie das gemacht?
    2. Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Ich habe, beide in Santa Cruz, wo ich seit 17 Jahren war, und hier in Los Altos nur noch ein paar Monate. Ich wünschte, ich hätte sagen können, dass ich mehr getan habe. In Santa Cruz – es war mit zwei Frauen ziemlich früh in meinem Ministerium. Ich führte diese Kirche in eine offene und bejahende Beziehung. Wir haben die Hochzeit in ihrem Haus gemacht, nicht im Heiligtum. Der Grund, warum sie es taten, war einer war ein Künstler und der andere unterrichtete an der Universität. Ich fragte sie, wenn sie nach der Heirat gefragt wurde: "Woran hast du gedacht?" Die andere Hochzeit wurde in Los Altos in Foothills Congregational Church UCC durchgeführt. Das Paar war in Vermont rechtlich verheiratet. Was wir in der Kirche gemacht haben, ist ein Segen ihrer Zivilversprechen, wir haben ein gleiches Geschlecht, eine nicht voreingenommene Hochzeitszeremonie. Wir arbeiteten mit dem Paar, und die Zeremonie war ziemlich traditionell. Sie sagten: "Wir wollen verheiratet sein, nicht in einer Show sein." Was sie erhalten wollten, war ein Gefühl von Gottes Segen auf ihre Wahl, ihre Beziehung. Wir sprechen von der in Los Altos. Sie gingen mit dem Segen, weil sie schon verheiratet waren.

      1. Wer sind andere deutlich bekannte und respektierte kirchliche Geistliche Führer von anderen Konfessionen, vor allem in der San Francisco Bay Area, die Sie in Ihrem Standpunkt beitreten? Kennst du ihre konfession Gibt es einen, mit dem du gesprochen hast, wer hat dich am meisten beeinflusst?
      2. [1945900]

        Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: In unserer eigenen Konfession sind es alle Führer der Vereinigten Kirche Christi in der Bay Area. Ich kenne ein paar Minister, die Probleme damit haben würden. Ich weiß wirklich nicht von jemand anderem in unserer Konfession, die ein Problem mit Homosexuell Ehe hat. Es gibt immer den Reverend Doktor Mary Susan Gast. Sie ist der Konferenzminister in der Region Nordkalifornien – Nevada.

        1. Wenn es Worte gibt, die du für die Durchführung eines gleichnamigen Segens empfehlen würdest, sagst du es ihnen. Wo in der Bibel ist dies unterstützt, und wenn Sie diese als Teil des Sozial-Evangeliums sehen, bitte sagen Sie uns etwas von Ihrem Sinn für das soziale Evangelium, das Sie dazu bringt, dies zu unterstützen? Hast du bestimmte Bibel-Lesungen an Gay-Pärchen (Mann und Mann, Frau und Frau) und in ihrer zivilen Gewerkschaftsbeziehung oder in der schwulen Ehe, gibt es andere Lesungen oder Meditationen über den biblischen Text, den du empfängst?

        Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: In den beiden, die ich getan habe, hatten wir alle Bibel für die Interpretation offen. Die in Santa Cruz, klar, wir werden nicht die verwenden, wo, Eine Frau wird ihre Familie verlassen und sich an ihren Mann klammern. Aber das andere Paar in Los Altossaid [regarding the Paul statement]Wir können das machen. Einer von uns wird die Rolle des Mannes übernehmen. Die Bibel für sie war kein Problem. Sie sahen die Frage der Liebe und des Engagements an und sorgten sich für einander. Wir sahen das Argument in der Apocrypha von Tobits Frau an, die eine Ziege nahm. In den meisten der Diskussionen, die ich mit Leuten hatte, war der Großteil des Materials offen für Mainstream, regelmäßige Passagen. Es gab kein großes to-do über spezielle Lesungen für homosexuelle Leute. Das Ganze geht in den Hauptstrom. Hey, wir haben ähnliche Bedürfnisse, ähnliche Wünsche.

        1. An welchem ​​Punkt in deinem Leben hast du angefangen, das Thema dieses Interviews zu unterstützen? Ist es schon seit einem UCC-ordinierten Minister? Gibt es jemanden, den Sie respektieren, der nicht mit Ihrer Haltung einverstanden ist?
        2. [1945900]

          Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Mein Vater war ein Pfarrer, und er traf meine Mutter im Seminar. Er war die griechische Kirche Christi. Wir waren schon immer ein Teil einer liberalen und fortschrittlichen Art der Verehrung. Er hatte ein Problem mit Homosexueller Ehe als Problem, aber intellektuell überwand das. Mein Vater wuchs in einer Ära auf, wo er nicht viel Zuneigung zeigte. Es war etwas, was ich vermisst habe. Es war ein Groll auf meinem Teil, dass er mir nicht erzählte, dass er mich liebte. Ich glaube, ich war 50 Jahre alt, dass er mir zuerst gesagt hat, dass er mich liebte. Er hatte Angst, wenn er zu viel Zuneigung für mich und seinen Bruder zeigte, er hatte Angst, dass wir Gay werden würden. Ich habe keine Zeit, als ich wirklich ein Problem mit der Frage der Homosexuell Ehe hatte. Es geht darum, in engagierten, geschlossenen Beziehungen zu stehen. Mein Problem ist das gleiche wie bei heterosexuellen Beziehungen. Wenn es nur eine sexuelle Beziehung wird, wird es darum, unseren eigenen Hunger zu befriedigen, nicht um eine fürsorgliche Beziehung.

          1. Obwohl wir nicht über Proposition 8 in Kalifornien gesprochen haben, wie charakterisieren Sie die Ergebnisse der Abstimmung, die Ja gesagt hat, die schwule Ehe im Staat zu verweigern? Gibt es eine Art Schuld an dieser Position im moralischen oder spirituellen Sinne?

          Ich denke, dass Leute, die mit Prop 8 so abgelehnt worden sind, scheinen darauf hinzuweisen, dass irgendwie ihre Ehe von gleichgeschlechtlichen Ehen abgewertet wird; Meine erste reaktion ist wie unsicher du bist. Der Punkt ist, wenn eine Beziehung auf Gegenseitigkeit und Vertrauen und Pflege für einander basiert, kann dies nur unsere Gesellschaft verbessern.

          1. An welchem ​​Punkt in den Glauben und die Sorge der Vereinigten Kirche Christi (national und in deiner Gemeinde) wandte sich die Flut in Richtung Gay Marriage & Same Sex Blessing? Würdest du uns etwas von deiner persönlichen Erfahrung im Glauben und in der Sorge über die Glaubensfrage erzählen? War es eine Lehre von Jesus Christus, eine Meditation über die Bibel?

          Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Es war eine turbulente Zeit, als die United Christ Church von Christus beschlossen hatte, die Rechte der Heiratsempfehlung einzubeziehen; Sie waren andere Konferenzen, die sich aus der Vereinigten Kirche Christi zurückzogen. Puerto Rico zog sich aus UCC, Pennsylvania (Western Pennsylvania) zog sich aus dem UCC (mehrere Verbände dies). Ich glaube, es gab Assoziationen in Indiana, die dasselbe taten. In unserer Umgebung. Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Meine persönliche Erfahrung: Wenn ich vor zehn Jahren in die Kirche in Los Altos komme, wurde ich gefragt, dass dies eine Ihrer Hauptprobleme sein wird? Ich sagte: Nein. Aber sie mussten verstehen, dass ich ein offener und bejahender Minister war, und so würde ich die Kirche verwalten. Wenn Laien aus der Kirche selbst zu mir und allen anderen gesagt haben, müssen wir uns voran bewegen und eine offene und bejahende Kirche werden, ich wäre dort, um sie zu unterstützen. Es gab Leute in diesem Komitee, die dachten, das ist okay. Wir können ihm wohl begegnen, blockieren, wenn wir müssen. In den zehn Jahren haben wir das geübt, und in den vergangenen drei Jahren sind wir eine offene und bestätigende Kirche geworden. Wir haben ein paar Mitglieder verloren, aber wir haben eine Reihe von jungen Familien gewonnen. Alle sagten, sie wollten Teil einer Kirche werden, die das war; Sie wollten, dass ihre Kinder in dieser Art von Kirche aufgewachsen sind. Ich wurde auch gefragt, wirst du gleichgeschlechtlich heiraten Ich sagte: Ja, ich würde. Wenn ich gefragt wurde. Bevor ich diese Bitte an den Diakon gestellt hätte (sie sind einer der herrschenden Körper der Kirche, sind sie die Laienführer der Vorgebirgskongregationskirche UCC). Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie ja gesagt hätten, aber nachdem wir eine offene und bejahende Kirche geworden waren, konnten wir es schaffen. Ich wandte mich an ein Gründungsmitglied der fünfzig Jahre alten Kirche, haben Sie sich jemals vorgestellt, dass wir in den Vorgebirgen eine gleiche Sexhochzeit haben würden. Nie in meinen wildesten Träumen. War es nicht perfekt, sagte sie.

          1. Hast du eine Predigt über das Thema gegeben, und können wir Text eines Schlüsselauszugs sehen?

          Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Ich neige dazu, diese Dinge nicht in den Boden zu schlagen. Ich bin eher ein biblischer Lehrer, aber ich habe das Problem als Reflexion oder Illustration in einer Predigt benutzt. Mehrmals habe ich es benutzt: Das ist der Grund, warum Homosexuell oder Lesben oder Transgender Menschen über diese Frage so aufgeregt sind. Anstatt auf soziale Themen zu predigen, versuche ich, unsere Sorgen mit den biblischen Texten zu verweben. Ich versuche, einen Weg zu schaffen, in dem wir alle miteinander reden können.

          1. Was ist dein Gefühl der Gemeinschaft der Gläubigen, zum Teil in ihrem Gemeindegefühl und als Dimension deiner Führung einer Gemeinde? Wie ist dein Gemeinschaftsgeist über deine Konfession hinaus in die größere Welt, und nochmal gibst du uns irgendeinen biblischen Unterricht, vielleicht aus dem Alten Testament, wie es sich auf das Neue bezieht, zu diesem Thema der schwulen Ehe und des gleichen Sexsegens?
          1. Ich nehme an, wir haben das Thema abgedeckt, aber um die vorherige Frage neu zu formulieren, wie ich es für unser Thema wichtig finde, und du musst nicht direkt mit dem Thema in deiner Antwort auf die vorhergehende Frage oder dies sprechen Eins, was bedeutet die Kirche für Sie als Oberstleutnant? Was ist deine Vision, wie man sagen könnte?
          2. [1945900]

            Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Was ich der Kirche glaube, ist der Leib Christi. Wir sind aufgerufen, den Geist Christi in der Welt zu verkörpern, und dass wir das Christentum in uns in die Welt tragen. Alle von uns sind ein Körper; Hier sind wir alle in diesem enthalten. Meine Vision der Kirche ist, dass meine evangelischen Brüder, Katholiken und Orthodoxen, die ganze Kirche gehören. Was wir angerufen haben, ist nicht, uns als einen exklusiven Club in der Welt zu identifizieren, sondern die Kirche als das Reich Gottes in die Welt zu manifestieren. Es ist eine sehr integrative Vision. Wie kann ich das einschließen? Wie kann Gott in der Welt sein, nicht nur in der Kirche, sondern in der Schöpfung? Eines der Schlüsselwörter verwandelt das Wort Königreich zum Königreich. Ich denke, das ist es, worüber Jesus sprach; Wir haben es verwirrt, als wäre Jesus mächtig und wird uns richten Er spricht darüber, wie uns alle von uns in diese Verwandtschaft versammelt sind, dass Jesus eine Einladung eröffnet, um sich zu verwandt zu werden. Es ist so weit, dass es jenseits der religiösen Identität ist. Wenn Gott Liebe ist, dann ist Gott die Liebe absolut.

            1. In meiner E-Mail-Korrespondenz mit dem Reverend Michael D. Schuenemeyer diskutierten wir eine Reihe von Themen und zeitgenössischen Themen-Themen zu Gay Marriage & Same Sex Blessings. Ich fragte ihn, ob San Francisco und Kalifornien an der Spitze der missionarischen Tätigkeit der Kirche in diesem Bereich stehen und wenn es als säkulare Gesellschaft im Vordergrund steht. Sind Sie mit seiner Antwort einverstanden, und werden Sie zu seinen Bemerkungen kommentieren? Er sagt und ich fragte:
              1. Welches Gebiet führt in ihrer Empfänglichkeit der Sache; Ist es San Francisco?
              1. Für die UCC ist diese Bemühung nicht einzigartig für Kalifornien und so ist es schwer zu sagen, wo die Vorderkante dieser Bewegung in unserer Konfession ist. Es gibt Kirchen, Pfarrer und Laien engagieren sich sowohl an den Zivil- als auch an den Religionsgemeinden an vielen Orten im ganzen Land, vor allem in jenen Staaten, die erfolgreich die Ehegleichheit erreicht haben, darunter Massachusetts, Connecticut, Vermont, New Hampshire und Iowa. Die Gemeinden, die am meisten beteiligt sind, sind diejenigen, die einen pädagogischen Prozess mit dem Namen Open und Affirming-Prozess gemacht haben. Dieser Prozeß führt gewöhnlich eine örtliche Kirche, um ihre Begrüßung und Einbeziehung von lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgenderen Personen im vollen Leben und Dienst der Kirche öffentlich zu erklären.
              1. Es gab auch ein starkes Engagement, bei dem die Ehegleichheit weder auf der Stimmabgabe noch in den Gerichten verwirklicht wurde oder wo die Staaten Anti-Homosexuell-Statuten verabschiedet haben. UCC-Führer, Klerus und Laien haben dafür gesorgt, dass ihre fortschreitende Religion gehört wird und unterstützt die Organisation von Bemühungen, die erfolgreich waren, um eine Bewegung aufzubauen, die trotz der jüngsten Rückschläge letztlich erfolgreich sein wird.
              1. Die Energie neigt dazu, in den Gebieten, in denen es ein hohes Maß an Gesetzgebungs-, Wahlgang oder juristische Tätigkeit gibt, am stärksten zu sein. In diesem Herbst wird Maine sehr aktiv sein und es werden viele UCC-Kirchen und Führer in die Bemühungen, ihre Stimmzettelinitiative zu besiegen, um die Ehe Gleichheit dort aufzuheben beteiligt werden. Es gibt eine Menge Aktivität in Iowa in der Bemühung, die Gerichtsentscheidung zu schützen. Kalifornien wird auch weiterhin ein Ort der Tätigkeit mit Bemühungen sein, Prop 8 schon 2010 oder 2012 aufzuheben
            1. [1945900]

              Dies ist eine persönliche Reaktion von Senioren, Reverend Matt Broadbent : Er [Reverend Michael] erwähnt Staaten, die Sie nicht denken würden, würde sich auf die gleiche Sex-Ehe öffnen. Ich bin in New Hampshire aufgewachsen. Ich bin im Winter 1979 nach Kalifornien gekommen; Ich erlebte Kalifornien als alle im Allgemeinen liberal in ihrem sozialen Verhalten. Aber die religiöse Atmosphäre war in ihrer Natur ziemlich konservativ, vor allem im Tal und in anderen Gebieten. Die Menschen waren in New Hampshire sozial konservativ und waren allgemein religiös liberal. Als eine allgemeine Art von Umwelt. So kann ich verstehen, warum diese New England-Staaten den gleichen Sex-Ehen zugestimmt haben. Ich weiß, ihre Erwartung war, dass sie in einer geeigneten Weise handeln würden. In Kalifornien sind die Menschen nicht immer in geeigneter Weise tätig, aber religiös sind sie sehr geschlossen. Ich finde das ein seltsames Paradoxon. Es überrascht nicht, dass in Kalifornien sie diese Idee der gleichen Sex-Ehe besiegt haben. Obwohl Kalifornien als eine linke Küste Art des Lebens gesehen wird. Es ist eines der Paradoxien des Lebens. Für mich persönlich kämpfe ich und habe mit der Idee der Trennung von Kirche und Staat gekämpft. Besonders in anglo amerikanischen Kirchen. Wir sind nicht so definiert wie schwarze Kirchen, die sich wirklich engagieren und eine Haltung einnehmen. Sie sind sozial liberal, aber wirklich sehr konservativ. Was ich versuche, in der UCC zu versuchen, versuchen, Werte zu predigen, mit Verständnis der Kernwerte des Evangeliums zu bleiben, dann ermutigen Aktionen von Menschen in der Gemeinde. Ich persönlich versuche zu führen. Zum Beispiel, als wir eine offene und bejahende Kirche wurden, wussten alle, wo ich stand.

              1. Weiter in meiner E-Mail-Konversation mit dem Reverend Michael, fragte ich diese Frage, die mit seiner Antwort folgt. Werden Sie auf den Segensdienst kommentieren, den er notiert und uns mitteilt, ob Sie ihn benutzen oder andere in dem Bereich kennen, der es benutzt?

                  1. Hast du einen Standarddienst für beide oder beide, und darf ich den Text sehen?

                  2. Ja. Es ist eine geschlechtsneutrale Version des Ordens der Ehe in unserem Buch der Anbetung.
                  3. Link: ~


                    i. Der Pfarrer Michael D. Schuenemeyer ist Exekutive für Gesundheit und Ganzheit Interessenvertretung Wider Kirche Ministerien Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Dieses Format von ihm ist eine Art von Vorlage, von der wir arbeiten . Und wir können uns ändern und anpassen, wie wir wollen. Wir sind wirklich in der Kirche … zum Unabhängigen des Denkens, und die Entscheidungen werden von den Gemeinden selbst gemacht.

                1. Vielen Dank für dieses Interview per E-Mail Fragen und Antworten. Gibt es noch etwas, das du hinzufügen oder sagen möchtest?

                Älterer Minister, Reverend Matt Broadbent: Nicht an dieser Stelle. Ich glaube, ich bin gesprochen.

                Addendum: Der Verlag Pilgrim Press (United Church of Christ) empfiehlt diese Buchtitel auf Gay Heirat:

                Same Sex Heirat?: Die Ausdehnung des Rechts, zu gleichgeschlechtlichen Paaren zu heiraten, ist die Vorderseite der Nachrichten und heftig in Kirche und Gesellschaft umstritten. Dieses kritische Buch wird von einem schwulen Mann und einem fortschrittlichen christlichen Ethiker geschrieben, der die Gerechtigkeit in den Mittelpunkt der zeitgenössischen Spiritualität stellt. Im Dialog mit beiden Rechtswissenschaftlern und Theologen untersucht der Autor die Stärken und Schwächen, wie Heirat Traditionalisten, Verfechter gleichgeschlechtliche Ehe und LBGT (lesbische / bisexuelle / schwule / transgender) Kritiker der Ehe die Fragen analysieren und ihre Argumente gestalten. Dieses Buch bietet konstruktive Vorschläge zur Wiederbelebung der christlichen Sexualethik und zum Verschieben der Debatte, unabhängig davon, ob das Recht auf Heirat gewonnen oder verloren geht.

                Exil oder Umarmung: Dieses Buch ist ein hilfreicher Leitfaden für Pfarrer und Gemeinden, die solche Fragen stellen:
                Wie werden wir als Versammlung im Bund sein Unsere schwulen Mitglieder?
                Wie werden wir auf Homosexuelle außerhalb der Kirche antworten? Teil 1 erzählt die Geschichte von Silers Gemeindekampf und Wachstum, als er darüber nachdachte, ob er offen von homosexuellen und lesbischen Christen begrüßen sollte.
                Teil Zwei unterstützt die Gemeindeführer bei der Erkenntnis, wie und wann in diesem Gemeindegespräch zu engagieren.
                Teil Drei ist ein Studienführer, der sieben Sitzungen umgibt, um das Gemeindegespräch und die Unterscheidung zu gestalten.


                "Die Leser werden dieses Buch nicht nur für seine Weisheit und sein Mitgefühl begrüßen Auch für seine praktischen Anregungen, wie man befreiende Konversation über sexuelle Unterschiede einleitet, und die Pastoren werden vor allem einen tiefen Einblick gewinnen, wie die Verkündigung eines voll integrativen Evangeliums unsere Gemeinschaften in eine treuere Verwirklichung der Herrschaft Gottes verwandeln kann. Hinnant zeigt immer wieder, wie Predigt Ist vor allem ein theologischer Akt, der der Gerechtigkeit und dem Mitgefühl Gottes Zeugnis ablegt. " ~ Thomas H. Troeger, Yale Divinity School und Institut für Sakrale Musik.

                Bild : (1) Porträt Der Ehrwürdige Matt Broadbent

                Immobilienmakler Heidelberg

                Makler Heidelberg



                Source by Peter Menkin