Text kreativ online

 Ist ein Lied der beste Weg zum Auswendiglernen? Ja, das ist das beste Mittel für verbale Codierung der menschlichen Sprache!

Lieder sind ein wertvoller Teil der mündlichen Überlieferung, weil sie über Generationen fast unberührt geblieben sind. Ein Lied war immer eine Art Technik, die den Menschen half, Informationen von einer Generation zur anderen zu übertragen. Aber warum ist es Songs überlebt haben die Generationen von Menschen und blieb unverändert?

Das Geheimnis der Lieder kann offenbart werden, wenn Sie versuchen, ein Lied in der schriftlichen Form (den Text der Texte und Noten) zu fixieren. Die schriftliche Form kann uns helfen, die Struktur eines Live-Song zu analysieren. Aber beim Betrachten des Textes von Texten und Musiknoten können Sie nur über viele Aspekte erraten, die dieses Lied zu einer einzigartigen musikalischen Komposition machen.

Was ist der Unterschied zwischen der schriftlichen Form und einem Live-Song?

Die schriftliche Form fehlt die Informationen im Zusammenhang mit der Stimme des Sängers, sowie die Informationen über die Art der Tonproduktion, visuelle Informationen, die den Akt des Gesangs und andere Aspekte der Information begleitet – alle Die Menschen den einzigartigen Eindruck von diesem Lied produzieren machen. Mit anderen Worten, die schriftliche Form verliert einen bedeutenden und sehr wichtigen Teil eines Liedes, das den Menschen hilft, das Lied wahrzunehmen und auswendig zu lernen.

Die Tatsache der Aufdeckung der Struktur kann dazu führen, dass wir ein Lied als Mittel zur verbalen Kodierung der menschlichen Sprache betrachten. Sehen wir uns die Definition der Codierung genau an.

Die Codierung ist die Anordnung von lose verbundenen (oder nicht verbundenen) Informationselementen in ein Gesamtsystem. Alle Elemente werden in einem System zusammengefaßt und durch die Regeln dieses Systems organisiert.

Nun wollen wir durch die Eigenschaften der Konzeption eines Liedes.

1. Ein Lied hat die visuelle Struktur eines Textes (die Struktur der Texte). Der Text der Texte hat mehrere Strophen und einen wiederholten Refrain. Die Anzahl der Strophen variiert gewöhnlich von 2 bis 5. Jede Strophe hat eine bestimmte Anzahl von Linien und die Längen der Linien, die in den entsprechenden Positionen sind, sind gleich.

So kann ich schließen, dass ein Lied wiederholt zyklische Struktur hat. Dies ist sehr wichtig! Da die kompakte Struktur eines Liedes visuell beobachtet, erkannt und gespeichert werden kann.

2. Die Vorstellung eines Liedes beinhaltet Reim, Rhythmus und Melodie. Tatsächlich erzeugen diese drei Merkmale ein Lied und bilden die Regeln der Kodierung der Information in irgendeinem bestimmten Lied.

3. Ein weiterer sehr wichtiger Bestandteil eines Liedes ist eine Handlung. Die Handlung wird oft in einer figurativen Sprache geschrieben und kombiniert Bilder, Gleichnisse und Worte, die Stimmung, psychologische Atmosphäre und Farben bezeichnen, um die Veränderungen in der Interpretation des Sängers widerzuspiegeln. Die Veränderungen sind meist psychologisch und emotional und charakterisieren oft die nationale Verhaltensweise und das Denken. Die Handlung ist untrennbar mit der Struktur eines Liedtextes verbunden. Normalerweise, wenn ich versuche, eine Episode irgendeines bestimmten Liedes zurückzurufen, blättere ich die imaginären Szenen, die einander in meinem Kopf folgen.

Jetzt sehen Sie deutlich, dass die Konzeption eines Liedes mit der Definition der Codierung übereinstimmt. Alle Elemente eines Liedes – Reim, Rhythmus, Melodie, Struktur der Texte, die Handlung werden zusammen gesammelt und bilden ein Lied, das jeder leicht wahrnehmen kann.

Ist ein Lied der beste Weg zum Auswendiglernen für den Menschen?

Dies ist eine wohlbekannte Tatsache, Die Wahrnehmung des Objekts zur Erinnerung aktiviert alle möglichen Teile eines menschlichen Nervensystems

  • ist dieses Objekt das Objekt mit einer deutlichen Struktur.
  • Wie oben erwähnt, hat ein Lied die Struktur in Übereinstimmung mit den Regeln der Kodierung. Eine Person kann ein Lied durch Hören und Sehen wahrnehmen. Der Prozess des Hörens eines Liedes vereint das Funktionieren der beiden Hemisphären eines menschlichen Gehirns, und früher oder später beginnt eine Person, sich mit einem Lied einzufühlen. Dieser emotionale Prozess hilft, im Gedächtnis einer Person eine unauslöschliche Spur zurückzuhalten.

    Wenn Sie das Speichern von Songs mit anderen Techniken des Auswendiglernens vergleichen, können Sie schließen, dass ein Lied mehr Teile des menschlichen Nervensystems verwendet als jede andere Technik des Auswendiglernens. Das Speichern eines Textes über Songs ist schneller, einfacher und infolgedessen macht ein Song ein lang anhaltendes Gedächtnis. Die effektivere Art der Speicherung ist derzeit nicht bekannt. Das Verständnis der Tatsache, dass ein Lied ein Mittel zur verbalen Kodierung der menschlichen Sprache ist, kann uns helfen, lebenslanges Auswendiglernen fremder Wörter und Ausdrücke zu erreichen.

    Immobilienmakler Heidelberg Makler Heidelberg

    Source by Gennady Alipatov