Peruanische Kartoffeln – Anden-Lebensmittel

Kostenlose Immobilienbewertung

Ein Großteil der kulinarischen Tradition Perus ist eng mit seiner Geschichte verbunden. Bemerkenswert sind die fortgeschrittenen agronomischen Fähigkeiten der Inkas und anderer vorspanischen Kulturen, die mit großer Kreativität anspruchsvolle hydraulische Mechanismen bauten, die Anden-Berghänge mit landwirtschaftlicher Terrassierung auskleideten und genetische Varianten ihrer wichtigsten Grundnahrungsmittel entwickelten, um sich treffen zu können die Ernährungsbedürfnisse der Bevölkerung.

Die Kartoffel

Die Kartoffel ist mit den Ursprüngen Perus verwoben. Die Legende besagt, dass, als der erste Inka-Herrscher Manco Capac und seine Frau Mama Ocllo aus dem Titicacasee auftauchten, um das Inka-Reich zu gründen, das erste, was der Gott Wirachocha ihnen beibrachte, das Anpflanzen von Kartoffelfeldern war. Bauern In der Inka-Ära gelang es, eine große Vielfalt an Kartoffelstämmen zu produzieren, die sich an die verschiedensten Klimazonen angepasst haben. Das Internationale Kartoffelzentrum hat mehr als 4.000 Sorten klassifiziert, wobei Huayro und gelbe Kartoffeln die beliebtesten Sorten sind. Peru ist einen Besuch wert, nur um die letztere Sorte von Spud zu probieren, da keine der Kartoffelsorten, die im Norden gegessen werden, in Geschmack oder Textur vergleichen kann.

Adan Felipe Mejia, Dichter und Forscher über die Traditionen Perus, beschrieb in seinem Buch De Cocina Peruana (Peruanische Küche) die Vielfalt und Qualitäten der peruanischen Kartoffel: "Es gibt riesige sandige Kartoffeln mit zarten Farbtönen und edle Form. Einige sind oval und perfekt, andere wie ein Nudelholz, ohne Löcher, widerstandsfähiger und stark gelbe Kartoffel – dieses Gedicht – zart, fein, mit kleinen Löchern in der Seite wie das Gesicht eines bezaubernden kleinen Mädchen, die gelbe Kartoffel schimmert wie Eigelb … "

Die Quechua-Kultur achtet schon lange auf ihre Kartoffelsorten und tauft die Knollen mit Namen, die mit ihrer Form, ihrem Geschmack, ihrer Farbe und ihrer Textur zusammenhängen. So ist die feinste gelbe Kartoffel, die im Huancayo-Hochland angebaut wird, als run-tupampa bekannt, runtu bedeutet Ei in Quechua. Die gelbe Kartoffel hat nicht nur die gleiche Farbe, sondern ähnelt auch der Textur und dem Geschmack eines hart gekochten Eies. Andere Namen rufen ähnliche Bilder hervor, wie die Yana ñawi (die schwarzäugige Kartoffel) oder die Koyo-Tauna (lila Spazierstock). Die Anden-Bauern achten darauf, verschiedene Kartoffeln in Flicken anzulegen und die besten für festliche Anlässe beiseite zu legen. Darüber hinaus ist jede Sorte mit bestimmten speziellen Zubereitungen und Gerichten verbunden.

Das Chuño, die durch Frost und Sonne abwechselnd gefriergetrocknete Kartoffel, ist eine wichtige Zutat für die Ernährung der Andenwelt. Die peruanische Küste legt aber auch großen Wert auf getrocknete Kartoffeln (gemischt mit Erdnüssen und Schweinefleisch), die ein charakteristischer Bestandteil eines Gerichts sind, das zum Symbol der Region wird: die Carapulcra (getrocknete Kartoffeln).

Süßkartoffel

Die peruanische Süßkartoffel, lokal als Camote bekannt, beschreibt eine besondere Erwähnung. Der Camote, der in verschiedenen Farben (gelb, weiß oder lila) erhältlich ist, zeichnet sich durch seine Textur und seinen süßen Geschmack aus und ist eine ideale Zutat für viele Gerichte. Es passt gut zusammen in einem reinen oder mit Schweinebraten oder Pachamanca, und ist auch ideal, um den würzigen heißen Fisch oder Schalentier Ceviche auszugleichen. Camote kann in Größe, Form und Farbe variieren. Es gibt auch lila, orange und sogar braune Süßkartoffel-Sorten. Das Gedicht Mejia huldigte in seinen Schriften: "süß pastig süß, seit Jahrhunderten ist es der Hunger der Peruaner in einer Vielzahl von Zubereitungen erschienen; gebraten, gedämpft, gebacken oder gebraten über der Asche, Seine Süße ist sprichwörtlich, wie der camote Honig sickert und wenn ein Liebespaar sehr verliebt ist und sich immer umarmt, sagt man, es sei "encamotadas" ",

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Inkasway Cusco