Top 10 Dinge, auf die man bei einem Gitarrenlehrer achten sollte

Kostenlose Immobilienbewertung

Herauszufinden, wonach man bei einem Gitarrenlehrer suchen sollte, kann eine entmutigende Aufgabe sein. Es gibt immer die Unsicherheit und den Zweifel, ob du eine gute Chemie mit deinem Lehrer haben wirst oder nicht. Schließlich: Sie werden sich in eine verletzliche Position begeben, Fehler machen und Dinge tun, die Sie nicht gut machen können – alles in Gegenwart eines Fremden. Die folgende Liste der Top 10 Dinge, die Sie in einem Gitarrenlehrer suchen, wird Ihnen bei der Suche nach einem Lehrer helfen und Sie bei der Wahl des Gitarristen begleiten.

1. Bereitschaft

Wenn du weißt, dass dein Gitarrenlehrer einen Lehrplan hat und aktiv Notizen macht, während du spielst, ist dies ein guter Hinweis darauf, dass er nicht nur versucht, dein Geld zu nehmen. Manche Gitarrenlehrer verlangen viel, bieten aber wenig oder gar kein Feedback zu Ihren Auftritten während des Unterrichts. Wenn ein Lehrer vorbereitet ist, werden Sie mehr für Ihr Geld bekommen. "Preparedness" bedeutet genauer gesagt, dass der Gitarrenlehrer:

a) eine bedeutende Datenbank von Audiodateien von Liedern zu unterrichten hat. Eine Datenbank mit etwa 40.000 Liedern ist ein großer Pluspunkt

b) Eine Musikbibliothek in seinem Lehrstudio, die Theorie, Akkorde, Techniken, Übungen, Literatur und mehr über das Instrument, das er unterrichtet,

c ) Eine umfangreiche Sammlung von Akkorddiagrammen und Noten, so dass er keine wertvolle Unterrichtszeit benötigt, um Unterrichtsmaterialien aufschreiben zu müssen, während Sie darauf warten, unterrichtet zu werden.

2. Freundlich, unterstützend und fest

Ein freundlicher, unterstützender und solider Gitarrenlehrer wird einen großen Unterschied in deinem musikalischen Wachstum machen. Wenn Sie zum Beispiel in der Woche nach dem Unterricht nicht so viel üben, wie Sie sollten, wird Sie ein guter Lehrer dafür verantwortlich machen. Es mag nicht "angenehm" sein, seine Kritik zu hören, aber seine Offenheit und ehrliche Ehrlichkeit wird sicherlich Ihren Respekt und Ihr Vertrauen verdienen. Gleichzeitig muss ein guter Gitarrentrainer auch die richtige Menge an Freundschaft und Wärme der Persönlichkeit und Diplomatie besitzen, um seine Kritik zu vermitteln, ohne dass man sich schlecht fühlt oder sich nicht beleidigt fühlt.

Immerhin: Ein Ausbilder, der nur standhaft ist, ohne unterstützend zu wirken, wird dich nicht motivieren oder dazu inspirieren, fleißiger zu üben. Ein erfahrener Gitarrenlehrer weiß, wie man ein faires Gleichgewicht zwischen Festhalten und Unterstützen findet.

3. Patient and Understanding

Ein geduldiger und verständnisvoller Lehrer kann Wunder für deinen musikalischen Fortschritt und dein musikalisches Wachstum bewirken. Ein wichtiger Schlüsselfaktor ist, dass Sie sich in seiner Gegenwart und Stimmung wohl fühlen. Große Lehrer sind fest und am Ball, aber auch sehr unterstützend und geduldig, wenn Sie mit neu abgedeckten Informationen zu kämpfen haben. Es ist wichtig, dass es zu jedem Zeitpunkt in Ordnung ist, Fehler zu machen – dafür sind Sie da. "Fehler machen" ist nicht nur ein Teil Ihres Wachstums- und Lernprozesses, sondern auch eine Notwendigkeit. Du wirst niemals während einer Stunde dein Bestes geben und dein Lehrer weiß das. Wenn ein Lehrer Anzeichen von Ungeduld zeigt, wenn Sie kämpfen, suchen Sie sofort nach einem anderen Lehrer. Sie verdienen besser.

4. Arbeiten von einem professionellen Studio

Ein Lehrstudio erzählt viel über den Gitarrenlehrer, der es besitzt. Die Umgebung, in der Sie lernen, muss dem Lernen förderlich sein. Wenn ein Studio organisiert und professionell ist, werden Sie leichter Informationen lernen, weil Sie konzentriert sein werden. Ein gut organisiertes Studio zu haben und fokussierter zu sein, ist vorteilhaft, weil du die Dinge schneller erledigen kannst. Wenn ein Gitarrenlehrer in Stapeln von Papieren nach den Ressourcen sucht, die er braucht, werden Sie abgelenkt und lernen langsamer.

5. Vielseitig

Vielseitigkeit ist ein wichtiges Gut, das man bei einem Gitarrenlehrer suchen sollte. Jeder Schüler möchte nicht die gleichen Lieder im selben Stil lernen, noch wird jeder Schüler auf dem gleichen Niveau sein wie andere. Ein Gitarrenlehrer sollte immer auf seinen Zehenspitzen stehen und wissen, wie man jedem auf jeder Spielstufe helfen kann, sich zu verbessern. Einem Gitarristen unabhängig von seinem aktuellen Stil oder seiner Meisterschaft zu helfen, ist ein wichtiger Faktor, um ein guter Gitarrencoach zu sein.

6. Hat eine On-Hand-Datenbank

Ein Lehrer, der über eine adäquate Datenbank mit Lernmaterialien wie Akkord- und Tabulatur-Charts verfügt, wird einen großen Unterschied bei der Verbesserung Ihrer Gitarrenkenntnisse machen. Die Datenbank eines Gitarrenlehrers sollte aus mindestens 30 000 verschiedenen Liedern bestehen und er sollte in der Lage sein, etwas in einer Minute hochzuziehen. Sie werden mehr aus jeder Lektion mit Ihrem Gitarrenlehrer herausholen, wenn er eine gut etablierte On-Hands-Datenbank hat, da weniger Unterrichtszeit gesendet wird und nach bestimmter Musik gesucht wird und mehr Zeit gesendet wird, um die Richtung zu spielen und zu empfangen.

7. Driven

Als treibender Musiker wird oft ein motivierter Lehrer. Fantastische Musiklehrer sind fokussiert und helfen Ihnen ständig dabei, sich in jeder Hinsicht zu verbessern. Ein guter Gitarrenlehrer korrigiert und schubst ständig einen Schüler auf unterstützende Weise. Wenn Sie ständig geführt, korrigiert, herausgefordert und motiviert werden, die Grenzen zu überschreiten, werden Sie in einer Stunde mehr lernen als in 5 Wochen Selbststudium. Ein imperativer Zug eines Top-Musiktrainers ist, dass er eine starke Motivation hat, Ihnen beim Erreichen Ihrer Ziele zu helfen. Dein Fortschritt ist sein Fokus.

8. Bringt Sie aus Ihrer Komfortzone heraus

Wenn Sie sich nicht unwohl fühlen, verbringt Ihr Lehrer Ihre Zeit, Ihr Talent und Ihr Geld. Es ist, wenn Sie außerhalb Ihrer Komfortzone sind, dass Sie wirklich lernen. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie sich sehr wohl fühlen, tun Sie grundsätzlich Dinge, die Sie bereits tun können. "Lernen" ist das Ergebnis von Dingen, die Sie noch nicht tun können. Ein Top-Gitarrencoach wird 90% (oder mehr) der Unterrichtszeit für Dinge ausgeben, mit denen Sie zu kämpfen haben, und nur 10% (oder weniger) für Dinge, die Ihnen leicht fallen. Die Aufgabe des Instruktors ist es dann, dich 90% der Zeit damit zu beschäftigen, die Kämpfe zu überwinden, um dich auf die nächsten Level deines Spiels zu bringen.

9. Konzentriert sich mehr auf das Unterrichten als Musiker

Ein fantastischer Gitarrenlehrer ist nicht nur jemand, der Gitarre spielen kann und Ihnen zeigt, was zu tun ist. Das Unterrichten von Gitarre erfordert ein völlig anderes Können als das Spielen. Ein notwendiger Zug für einen effektiven Gitarrenlehrer ist, dass er genauso gerne unterrichtet wie Gitarre spielt und leidenschaftlich ist. Ein großartiger Gitarrenlehrer ist begeistert, Ihnen zu zeigen, wie unglaublich magisch Musik ist und Ihr bestes Interesse am Herzen hat. Wenn Sie eine Fahrt in Ihrem Gitarrenlehrer hören und wissen, dass es eine Leidenschaft für Musik hat, werden Sie wahrscheinlich einen wunderbaren Gitarrencoach haben.

10. Inspirierend und kreativ

Wenn ein Gitarrenlehrer Musik mit Lebenserfahrungen in Verbindung bringen kann, kann er auch musikalisch einen Schüler erreichen. In der Lage zu sein, eine Verbindung zwischen Musik und Leben zu sehen, ist ein sehr wichtiger Faktor, um zu lernen, wie man seine Fähigkeiten verbessern kann. Bei Musik geht es nicht nur darum, Noten auf einem Blatt Papier zu spielen, sondern auch um die Emotionen und die Kreativität, die hinter den Notizen auf dem Papier stecken. Einen Lehrer zu haben, der das weiß und oft erklärt, kann das Lernen von Gitarre zu einer unglaublichen, unverzeihlichen Erfahrung machen.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Vreny Van Elslande