Vegetarische Diät – Der gesunde Weg

Vegetarische Diäten variieren stark. Der reine Vegetarier verbraucht nur Lebensmittel aus Pflanzen. Diese Lebensmittel gehören Früchte, Bohnen und Erbsen, Gemüse, Getreide, Samen und Nüsse. Eine Variation auf die reine vegetarische Ernährung umfasst Milch und Milchprodukte wie Joghurt und Käse. Die nächste Stufe enthält Eier in der Gesamtliste der verbrauchten Gegenstände. Schließlich gibt es die semi-vegetarische Ernährung, die nicht mit rotem Fleisch, sondern erlaubt Fisch, Huhn und Fisch sowie Eier und Milchprodukte.

Das größte Problem mit Vegetariern ist die Ernährung. Sie müssen sicherstellen, dass sie alle Nährstoffe bekommen, die ihr Körper braucht. Der Vegetarier muss seine Diät planen, um sicherzustellen, dass er die wesentlichen Bausteine ​​für seinen Körper bekommt. Zu den Bausteinen gehören Eiweiß, Kalzium, Vitamin B-12, Eisen und Zink.

Während Ergänzungen hilfreich sein können, indem sie eine große Auswahl an Speisen genießen, kann der Vegetarier sicherstellen, dass sie die Nährstoffe bekommt, die sie braucht.

Eier und Milch sind ausgezeichnete Proteinquellen. Allerdings enthält Ihre Ernährung keine Eier oder Milch; Protein kann von Sojaprodukten, Bohnen und Erbsen, Samen und Vollkorn geliefert werden. Nüsse sind sogar eine gute Proteinquelle.

Fettarme, Milchprodukte und dunkelgrünes Gemüse sorgen für eine Kalziumquelle. Diese grünen Gemüse gehören Spinat, Kohl, Brokkoli, Rüben und Collard Greens. Verstärkte Sojamilch und Fruchtsäfte sind eine zusätzliche Quelle für Kalzium.

Um rote Blutkörperchen zu produzieren und Anämie zu verhindern (eine niedrige Versorgung mit Eisen), muss der Körper Vitamin B-12 haben. Während dieses Vitamin fast ausschließlich in tierischen Produkten, einschließlich Milch, Eier und Käse gefunden wird, sind angereicherte Getreide oder Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

Um wesentliche Mengen an Eisen zu liefern, sollten Sie sicher sein, getrocknete Bohnen und Erbsen, Linsen, angereicherte Getreide, Vollkornprodukte, jene grünen grünen Gemüse und getrocknete Früchte in Ihrer Ernährung einzuschließen.

Schließlich kann Zink, das eine Rolle bei der Zellteilung und der Bildung von Proteinen spielt, durch Vollkornprodukte, Sojaprodukte, Weizenkeime geliefert werden , Und Nüsse. Wenn der Zinkergänzungsweg gewählt wird, sollte die Ergänzung nicht mehr als 15 – 18 mg Zink enthalten. Die Forschung hat gezeigt, dass übermäßige Dosen von Zink wird die "guten" Cholesterinspiegel bei einigen Menschen zu senken.

Für jede Diät, aber vor allem eine vegetarische Ernährung, ist die Abwechslung der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung Ihrer Körperbedürfnisse. Die umsichtige Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln kann nur helfen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Tim James