Was Sie über Erektionsstörungen wissen müssen

Kostenlose Immobilienbewertung

Erektile Dysfunktion ist eine Erkrankung, bei der Sie eine Erektion nicht lange genug aufrechterhalten können, um Geschlechtsverkehr zu haben. Laut Forschungsstudien ist die Erkrankung am häufigsten bei älteren Männern, bei denen fast 80% aller Männer über 75 Jahre an der Erkrankung leiden.

Ursachen der erektilen Dysfunktion

Es gibt viele Faktoren, die den Zustand herbeiführen. Die wichtigsten sind:

Medizinischer ZustandDies ist der häufigste Grund. Einige der Erkrankungen, die eine erektile Dysfunktion verursachen, umfassen: Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Verletzungen des Beckens und Nervenschäden.

Medikamente: Bluthochdruck und Antidepressiva sind zwei der Medikamente, die stark mit erektiler Dysfunktion in Verbindung stehen.

BetäubungsmittelDazu gehören Drogen, Tabak und Alkohol. Forscher haben herausgefunden, dass diese das Nervensystem schädigen, den Verstand verändern und Ihre Sinne trüben.

Testosteron: verringerte Testosteronspiegel wurden mit der Erkrankung in Verbindung gebracht. Es ist gut zu beachten, dass niedrige Testosteronspiegel den Zustand herbeiführen, sehr seltene Fälle von erektiler Dysfunktion sind die Folge.

Psychologische Probleme: Stress, Depressionen und andere psychisch bedingte Erkrankungen können Erektionsstörungen verursachen.

Diagnose des Zustands

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Zustand diagnostizieren können:

Diagnose durch die Geschichte: Hier müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen und der Arzt wird sich Ihre Krankenakten ansehen. Wenn Sie in der Vergangenheit an medizinischen und psychischen Störungen leiden, kann dies der Grund sein, warum Sie an dieser Erkrankung leiden.

Diagnose durch ärztliche UntersuchungWenn der Arzt Ihre medizinische und psychologische Vorgeschichte untersucht hat und keine Ursache für die Ursache einer erektilen Dysfunktion besteht, werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen. Hier untersucht der Arzt Ihren Puls, Ihre Penisempfindlichkeit, Ihr Haarwachstum und Ihre Penisform. Bei der Untersuchung teilt Ihnen der Arzt die wahrscheinlichste Ursache des Zustands mit.

Diagnose durch Labortests: Die Diagnose kann in zwei Laboren erfolgen: Wissenschaftslabor oder Schlaflabor. Im wissenschaftlichen Labor wird der Arzt Ihr Blut, Ihren Urin, Ihre Enzyme und Ihren Fettgehalt prüfen. Im Schlaflabor wird der Arzt Ihre nächtlichen Erektionen beobachten und aus den Ergebnissen wird ersichtlich, warum Sie an dieser Erkrankung leiden.

Psychologische BewertungWenn die Ärzte eine körperliche Untersuchung durchgeführt haben und festgestellt haben, dass es keinen Grund gibt, warum Sie eine erektile Dysfunktion haben sollten, werden die Ärzte Ihre psychische Gesundheit beurteilen. Einige der Faktoren, die der Arzt betrachten wird, sind: Angst, Angst, Stress und Depression.

Wie man den Zustand verhindert

Eine bekannte Tatsache ist, dass die Erkrankung durch Diabetes verursacht wird. Wenn Sie Diabetiker sind, sollten Sie hart daran arbeiten, sicherzustellen, dass Ihre Fähigkeit, eine starke Erektion zu erreichen, nicht beeinträchtigt wird. Sie können dies tun, indem Sie richtig essen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie die richtigen Medikamente zum richtigen Zeitpunkt einnehmen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie über lange Zeit keine starke Erektion aufrechterhalten können, sollten Sie sich nicht schämen. Sie müssen nur mit Ihrem Arzt sprechen. Erektile Dysfunktion ist häufiger als Sie denken. Wie bereits erwähnt, haben es fast 80% der Männer über 75 Jahre. Daher gibt es nichts, worüber man sich schämen muss. Wenn Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wird er / sie Ihnen helfen, den Zustand zu beseitigen, bevor er ein fortgeschrittenes Niveau erreicht.

Fazit

Dies ist, was Sie über erektile Dysfunktion wissen müssen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie den Zustand haben, sollten Sie nicht sitzen und sich selbst Mitleid bereiten. Sie sollten die Initiative ergreifen und Ihren Arzt aufsuchen, der Ihnen die Anweisungen und Medikamente gibt, die Sie benötigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Duncan Lancer