Wie man Geld aus der dünnen Luft verdient

Geldverdienen ist eine der stärksten Wünsche der Menschen. Ob jung oder alt, jeder ist durstig für finanzielle Suffizienz. Dies ist der Grund, warum ich mich entschieden habe, diesen Text mit dem Titel "Wie man Geld aus der dünnen Luft verdienen lässt".

Der Text wird von Brian Sher geschrieben, der einen Abschluss in Marketing von der University of South Wales erhielt . Seine späteren Geschäftsreisen in Übersee haben sein Interesse an Beratungen ausgelöst, und nachdem er zwei Jahre in Los Angeles verbracht hatte, kehrte er nach Australien zurück und bildete sein eigenes Unternehmen, das sich auf Marketing- und Business-Wachstumsstrategien spezialisierte. "19399002]

Unter der Leitung von Sher hat Vision Publishing ein phänomenales Wachstum erlebt und schließlich mehr als 12 Millionen Dollar jährlich gefeiert Der Umsatz. Sein umfangreiches Netzwerk und sein starker Ruf als einer der dynamischsten und aufregendsten Vermarkter Australiens machte ihn zu einem aktiven und begehrten Business-Coach.

Der Autor sagt, der Titel dieses Buches zu geben, er hört die Kritiker, die ihre Bleistifte schärfen und die Zyniker sagen: "Ach, wir haben das schon alles gehört". Sher gibt zu, dass dies vollkommen verständlich ist, wie auf der Oberfläche, so dass Geld aus der dünnen Luft scheint wie ein unglaublicher Anspruch.

Er gesteht, dass, um ehrlich zu sein, er war zynisch selbst, als er zuerst von dieser Praxis gelernt, Hinzufügen das aber was ihn über sein erstes Misstrauen hinausschauen ließ, war, dass er nicht hart arbeiten wollte. Vielmehr wollte Sher schlauer und weniger arbeiten, um die feineren Dinge im Leben zu genießen und die Zeit zu genießen, sie zu genießen.

Er sagt, während er darüber entscheidet, wie man das erreicht, erinnerte er sich an eine Aussage, die sein Vater einmal gemacht hat war es, "niemals mit deinen Händen zu arbeiten – es wird dich nie reich machen!"

Dieser Autor behauptet, dass er zwar nicht buchstäblich mit seinen Händen arbeitet, aber er wusste, dass er in der Reichtumsschöpfung nicht weit davon entfernt war Einsätze, da er hart arbeitete und nicht gerade reich war. Sher sagte, er habe einen Kopf voller großartiger Ideen und Konzepte und arbeitete in einem frenetischen Tempo und rannte um den Verkauf dieser Ideen herum.

Der Autor zeigt, dass er ein gutes Leben gelernt hat, aber das war alles und er musste mehr lernen Er fügt hinzu, dass er lernen musste, wie und was die Reichen taten, dass er nicht war. Der Autor sagt, dass sie das Geld verdienen und er hat es gerade verdient.

Sher erklärt, dass er sich bemühte, alles zu ändern, indem er studierte, was sie taten, wie sie dachten und wie sie es betrieben haben nach einer Weile entdeckte er, dass ihre Gewohnheiten nicht Raketenwissenschaft waren und es war ganz möglich, Geld aus der Luft zu verdienen.

Ihm zufolge, wenn du Erfolg haben willst, braucht es nichts mehr als dich zu ändern Haltung, wie Sie sich Ihrem nächsten Unternehmertum nähern, und diese einfache Veränderung wird Ihnen Millionen von Dollars wert sein.

Struktur-weise, dieses Buch hat 15 Kapitel. Kapitel eins ist mit dem Titel "Geheimnisse der Reichen". Laut Sher hier, "Wie oft hast du gehört, dass die Leute die Worte" Geld verdienen "benutzen, ich will nur Geld verdienen … Tausende Male, ich wette, und du hast sie wahrscheinlich selbst gesagt die Worte, die gesprochen werden, könnten identisch sein, was "arme Leute" (das heißt, Menschen mit einer "armen" Mentalität) bedeuten, wenn sie sagen, dass sie ganz anders ist als die Reichen, die "arme Person" sucht nach Weisen, das einzige zu tun Dass er oder sie weiß, wie – das heißt, um mehr von ihrer Zeit zu verkaufen, und das kann nur eine Sache bedeuten: länger arbeiten oder härter. "

Sher erkennt das, wenn reiche Leute die Worte" Geld verdienen " , sie sprechen über die Schaffung von Reichtümern. Das heißt, sie meinen es nicht, ihre Zeit zu verkaufen.

In diesem Kapitel diskutiert der Autor auch andere Konzepte wie das Erlernen einer "armen" Mentalität; wissen, was reiche Leute wissen; von den Reichen zu stehlen, um den Armen zu geben; und eine geheime Akte.

Kapitel zwei basiert auf dem interrogativen Thema von "Wie reich bist du?" Sher zitiert Michel De Montaigne hier also: "Wir sind alle von uns, reicher als wir denken wir."

Nach dem Autor, fast jeder, den du kennst, will reicher sein, als er oder sie ist Moment. Er sagt, aber es ist wichtig zu verstehen, dass es reich an Leben ist, nicht nur darum, mehr Geld zu verdienen. Der Autor betont, dass viele Menschen fälschlicherweise glauben, dass dies der Fall ist.

Sher erklärt, dass Geld etwas ist, was Sie verwenden können, um Dinge zu erledigen und je mehr Geld Sie haben, desto mehr Dinge können Sie tun. Viele Dinge sind wichtiger als Geld: ein liebender Partner, eine unterstützende Familie, Freunde, denen Sie vertrauen können und davon abhängen, eine Karriere, die Sie genießen, unterbreitet den Autor. In den Worten von Sher: "Du könntest reich sein, aber ohne diese Dinge wirst du das Leben nicht so viel genießen wie du kannst."

Er bekräftigt, dass das Glück weitgehend auf nicht-materiellen Dingen beruht; und das Leben in vollen Zügen ist über die Konzentration Ihrer emotionalen Energie auf positive Kanäle und leitet diese Energie in alles, was Sie tun, bei der Arbeit oder spielen.

In den Kapiteln drei bis neun, Konzepte wie Geld aus dünn machen Luft; geh nie zur Schule, wenn du reich sein willst. der schnellste Weg, um Geld zu verdienen; seine geschäftlichen Erfolge und Misserfolge; Ihr Raketenbedarf, um den Mond zu erreichen; Es ist nicht sinnvoll, wenn man es nicht verkaufen kann und zwanzig Gewohnheiten der weltweit am wenigsten wertvollen Unternehmen untersucht werden.

Kapitel zehn hat den Titel "Zwanzig Gewohnheiten der weltweit wertvollsten Unternehmen". Nach Sher hier, die reichsten Unternehmen in der Welt sind in den Hunderten von Milliarden von Dollar groß geschrieben, indem sie einen großen Wert auf diese Unternehmen und bringen Reichtum an die Eigentümer.

Er fügt hinzu, dass jedoch die Gesamtkapitalisierung nicht ist die wichtigste Sache zu sehen, wenn Sie beurteilen, wie wertvoll ein Geschäft ist. Sher empfiehlt Ihnen, stattdessen auf die Preis-Gewinn-Verhältnis (p / e-Verhältnis) zu schauen, gedruckt neben dem Aktienkurs auf den Business-Seiten von Zeitungen und Sie werden sehen, dass die meisten dieser Verhältnisse irgendwo um 15-20 sind, aber einige sind viel höher , sogar die Hunderte erreichen.

Der Autor sagt, dass die zwanzig Attribute wertvolle Unternehmen in großen oder Wachstumsmärkten operieren; Produktion von einzigartigen und rechtzeitigen Produkten; verkauft nur gehebelte Produkte; Kontrolle des verbleibenden Einkommens; Institution von großen Systemen; guter Kundenservice; mächtige Marken; Nicht-Abhängigkeit von einer Person; übliche Marktführerschaft; und die Anziehungskraft der besten und hellsten Menschen.

Die verbleibenden Prämie Belohnung auf Leistung nicht Langlebigkeit / Zeit; Besitz von hohen Margen; Besitz von wenigen wirklichen Konkurrenten; kontinuierliche Innovation oder Flut neuer Produkte; Besitz einer Investor-Einreise- und Ausstiegsstrategie; Besitz einer großen Kundendatenbank; Institution von großem Marketing; Erwartung der Bedürfnisse der Kunden; (19459002)

In den Kapiteln 11 bis 15 dieses Buches analysiert dieser Autor analytisch Röntgen-Konzepte wie die erfolgreichsten und erfolglosesten Gewohnheiten der Welt; achtundzwanzig Gewohnheiten der weltweit am wenigsten erfolgreichen Geschäftsleute; zweiundzwanzig Gewohnheiten der erfolgreichsten Geschäftsleute der Welt; sechsundzwanzig Geheimnisse, um Geld aus der Luft zu machen; und die Frage, ob Sie ein Millionär werden werden.

Stilistisch ist dieses Buch ein Erfolg. Sher zeigt ein hohes Maß an Kompetenz der analytischen Präsentation und Einfachheit der Sprache. Er beschäftigt reflektierende Illustrationen, klassische / literarische Anspielungen und autobiographische Effekte, um eine analytische Verstärkung zu gewährleisten, sowie eine konkrete Überzeugung auf den Leserteil.

Es gibt auch die Frage der Frage-und-Antwort-Abschnitt "Der Weg nach Reichtum "Übung, um Leser praktische Teilnahme zu erreichen. Was mehr ist, der Titel des Buches ist verführerisch und emotional anspruchsvoll. Das Cover-Design ist attraktiv und kommunikativ, während die Innenseiten gut angelegt sind.

Jedoch, seit dem Kapitel 9 mit dem Titel "Zwanzig Gewohnheiten der weltweit am wenigsten wertvollen Unternehmen" ist das Gegenteil von Kapitel zehn mit dem Titel "Zwanzig Gewohnheiten von die wertvollsten Geschäfte der Welt ", sollte einer von ihnen aus den Kapiteln dieses Buches herausgelassen worden sein, um konzeptionelle Redundanz zu vermeiden, vor allem, dass wir die Attribute eines von der Diskussion über die Attribute des anderen antithetisch ableiten können.

Aber im Ganzen sind die Bemühungen von Sher sehr lobenswert. Wenn Ihr Wunsch ist, die geringste Chance zu nutzen und dieses Jahr reich zu werden, dann müssen Sie dieses Meisterwerk lesen. Es ist einfach unwiderstehlich.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Goke Ilesanmi