8 Gründe, warum Sie einen lebenslangen Freund in Ihrem Cousin finden können

Sie können immer vor allen anderen auf Ihre Familie zählen. Und das Leben bringt dich dazu, sozial zu werden, und du musst selbstständig sein. Aber können Sie sich bei allem im Leben immer auf Ihre Freunde verlassen? Vielleicht nicht immer. Deshalb hat Gott uns Cousins ​​gegeben. Sie sind die erste Verbindung, die wir nach unseren Eltern zur Verwandtschaft haben. Und wir verbringen viel Zeit mit ihnen, während wir erwachsen werden. In diesem Beitrag werden wir auch diskutieren, warum Sie Ihren lebenslangen Freund in Ihrem Cousin finden können:

# 1 Sie werden dich niemals alleine lassen

Ihre Cousins ​​sind Ihre guten Freunde, aber sie neigen nicht dazu, sich in Zeit und Umständen zu ändern. Sie werden niemals an deiner Seite gehen oder zumindest wenn sie beschäftigt sind oder auseinander driften, werdet ihr irgendwann zurück sein. Dies ist eine großartige Art von Sicherheit, nach der Sie in Freundschaften suchen.

# 2 Sie haben die besten Geschichten, die sie mit Ihnen teilen können

Ihre Cousins ​​werden Sie an all die lustigen Zeiten erinnern, die Sie hatten. Ihre Kindheitsgeschichten, Ihre Geheimnisse, Ihre Familie in Witzen und alles, was Ihnen jemals wichtig war. Sie werden auch die besten Freundschafts-SMS mit Ihnen und all den Witzen teilen, weil sie zu Ihrer Generation gehören und die besten Freunde sind, die Sie sich vorstellen können. Selbst wenn Sie erwachsen werden und auseinander driften, wissen sie viel mehr über Sie und werden immer einen festen Platz in Ihrem Leben finden. Sie sind nicht nur Familie, sondern Freunde, die ein Leben lang geschätzt werden. Und du kannst ihnen auch deine Geheimnisse mitteilen, die selbst deine Eltern nicht kennen.

# 3 Sie werden Ihr Vertrauen nicht brechen

Ihre Cousins ​​kennen Ihre Werte und Geschichten. Sie erkennen die Art von Person, die Sie sind. Sie könnten Kämpfe oder Meinungsverschiedenheiten haben, aber seien Sie sicher, dass sie Ihren Rücken behalten. Außerdem würden sie sich gegen jede Kraft stellen, die gegen dich geht, selbst wenn sie wütend auf dich sind. Das ist die Kraft einer ähnlichen Blutlinie.

# 4 Sie kennen dich besser als alle deine Freunde

Sie Cousins ​​waren da, als Sie Kindergärtner waren. Ihre Cousins ​​waren da, als Sie in der High School waren. Und sie werden höchstwahrscheinlich irgendwo in Ihrem Leben sein, selbst wenn Sie für eine Weile den Kontakt zu ihnen verlieren. Sie wissen alles über dich, deine Geschichte, deine Geschichte, die Art von Dingen, die dein Herz brechen. Sie haben sich wahrscheinlich nie vorgenommen, sich gegen Sie zu stellen, damit sie Sie besser kennen als Ihre regulären Freunde.

# 5 Immerhin sind sie deine Familie

Ihre Cousins ​​sind irgendwie irgendwo nur Ihre zweite Familie außerhalb Ihres Hauses. Ihr seid mit einer Bindung verbunden, die über die Logik weltlicher Regeln und Freundschaften hinausgeht, die auf Bedürfnissen basieren. Sie sind Gottes Quelle, Freunde zu dir zu schicken. Sie unterstützen sie also genauso wie sie Sie unterstützen, so einfach ist das!

# 6 Sie haben dich durch all deine Zeiten gesehen

Ihre Cousins ​​sind wirklich die Art von Menschen, die Ihre Reise, Ihre Kämpfe und die Art von Person verstehen, zu der Sie geworden sind. Deshalb müssen Sie ihnen sowieso nichts erklären. Dies ist eine großartige Voraussetzung und gleicht die Art von Freundschaft aus, die eigentlich eine lebenslange Angelegenheit ist! Im Gegensatz zu Ihren allgemeinen Freunden, die möglicherweise nicht wissen, was Sie verletzt und möglicherweise ihre Freundschaft mit Ihnen beeinträchtigt.

# 7 Sie kennen Ihren Wert

Ihre Cousins ​​sind Ihre Freunde auf Lebenszeit, weil sie Sie niemals verlieren und alles tun werden, um mit Ihnen Schritt zu halten. Sie kennen Ihren wahren Wert. Ihre Cousins ​​sind keine Außenseiter, sie kennen Ihren Wert und Wert, deshalb werden sie Sie nicht verlassen und mit Sicherheit eine lebenslange Unterstützung in ihnen finden.

# 8 Sie sind die ersten Freunde aus Kindertagen, die Sie haben

Dies ist eine gegebene Tatsache, sie sind Ihr erster Kontakt mit dem sozialen Leben. Sie sind deine ersten Freunde. Sie teilen diese schöne Freundschaft SMS und das Essen mit ihnen, Sie wachsen zusammen auf und haben die besten und die schlechtesten Dinge geteilt. Sie sind technisch gesehen die ersten Freunde, die Sie haben, und auch die letzten Freunde, die Sie selbst in den letzten Phasen Ihres Lebens schätzen werden. Dies ist der Vorteil, den Sie mit ihnen haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Simar Singh

"Weil ich nicht für den Tod aufhören konnte" – Eine Diskussion des Gedichts von Emily Dickinson

Weil ich nicht für den Tod aufhören konnte –
Er hat freundlicherweise für mich angehalten –
Die Kutsche hielt aber nur uns selbst –
Und Unsterblichkeit.

Wir fuhren langsam – er kannte keine Eile
Und ich hatte weggeräumt
Meine Arbeit und meine Freizeit auch,
Für seine Höflichkeit –

Wir kamen an der Schule vorbei, in der sich die Kinder bemühten
In der Pause – im Ring –
Wir kamen an den Feldern mit Blick auf Getreide vorbei –
Wir haben die untergehende Sonne passiert –

Oder besser gesagt – er ging an uns vorbei –
Der Tau zog zitternd und kalt –
Für nur Gossamer, mein Kleid –
Mein Tippet – nur Tüll –

Wir machten eine Pause vor einem Haus, das schien
Eine Schwellung des Bodens –
Das Dach war kaum sichtbar –
Das Gesims – im Boden –

Seitdem – es sind Jahrhunderte – und doch
Fühlt sich kürzer an als der Tag
Ich vermutete zuerst die Pferdeköpfe
Waren in Richtung Ewigkeit –

Emily Dickinson war eine innovative und talentierte amerikanische Dichterin, die in ihrem kurzen Leben von 1830 bis 1886 fast 1800 Gedichte schrieb. Dickinson wurde erst nach ihrem Tod als Dichterin öffentlich bekannt, weil sie sich entschied, irgendwo nur eine sehr kleine Anzahl ihrer Gedichte zu veröffentlichen zwischen sieben und zwölf zu ihren Lebzeiten.

Emily Dickinsons Leben

Emily Dickinson wurde in Amherst, Massachusetts, in eine bekannte Familie geboren. Ihr Großvater half bei der Gründung des Amherst College und ihr Vater, ein Anwalt, war mehrere Jahre im Gesetzgeber von Massachusetts und im Kongress der Vereinigten Staaten tätig. Dickinson hatte einen ein Jahr älteren Bruder und eine drei Jahre jüngere Schwester.

Als junges Mädchen und Teenager erwarb Dickinson viele Freunde, einige davon ein Leben lang, erhielt Zustimmung und Aufmerksamkeit von ihrem Vater und verhielt sich während der viktorianischen Ära angemessen für ein Mädchen. Sie erhielt eine klassische Ausbildung von der Amherst Academy und wurde von ihrem Vater aufgefordert, die Bibel zu lesen. Obwohl sie nur einige Jahre regelmäßig zur Kirche ging, blieb ihr christliches Fundament ihr ganzes Leben lang stark.

Dickinson besuchte aus zahlreichen Gründen nur ein Jahr lang das nahe gelegene Mount Holyoke College und wurde dann von ihrem Bruder Austin nach Hause gebracht. Die Familie Dickinson lebte einige Jahre in einem Haus mit Blick auf den Friedhof der Stadt, auf dem sie begraben liegt, bevor sie in das Haus einzog, das ihr Großvater gebaut hatte und das "The Homestead" hieß.

Zu Hause in Amherst wurde Dickinson eine fähige Haushälterin, Köchin und Gärtnerin. Sie besuchte lokale Veranstaltungen, freundete sich mit einigen Bekannten ihrer Väter an und las eine Reihe von Büchern, die ihr von ihren Freunden und ihrem Bruder gegeben wurden. Die meisten Bücher mussten ins Haus geschmuggelt werden, aus Angst, dass ihr Vater sie missbilligen würde.

Emily Dickinson genoss die Schriften einer beeindruckenden Liste von Zeitgenossen wie Emerson, Thoreau, Hawthorne, Longfellow, Whittier, Lowell und Oliver Wendell Holmes, Sr. Sie las auch aus den Viktorianern, Charlotte Bronte, Elizabeth Barrett Browning, Thomas Carlyle und George Eliot und der romantische Dichter Lord Byron. Sie liebte auch "David Copperfield" von Charles Dickens. Als sie Shakespeare entdeckte, fragte sie: "Warum wird ein anderes Buch benötigt?" In ihrem Haus hängte sie Porträts von Eliot, Browning und Carlyle.

Dickinson wurde in den 1850er Jahren zurückgezogener. Sie begann Gedichte zu schreiben und erhielt positive Resonanz von ihren Freunden. Für den Rest ihres Lebens übernahm sie die freundliche Praxis, ihren Freunden Gedichte und Blumensträuße aus ihrem Garten zu geben. Ihr Garten war so vielfältig und gepflegt, dass sie als Gärtnerin besser bekannt war als als Dichterin.

In den Bürgerkriegsjahren der frühen 1860er Jahre schrieb Emily Dickinson mehr als 800 Gedichte, die produktivste Schreibperiode ihres Lebens. Während dieser Zeit sah Dickinson den Tod mehrerer Freunde, eines Lehrers und die nachlassende Gesundheit ihrer Mutter, die sie eng pflegen musste. Diese unglücklichen Ereignisse machten Dickinson traurig und veranlassten sie, das Thema Tod in vielen ihrer Gedichte zu behandeln.

Nach dem Bürgerkrieg und für die verbleibenden 20 Jahre ihres Lebens verließ Dickinson selten die Eigentumsgrenzen von The Homestead. Ihr Vater, ihre Mutter und ihre Schwester Lavinia lebten alle mit ihr zu Hause, und ihr Bruder lebte nebenan im Evergreens mit seiner Frau Susan, einer langjährigen Freundin von Emily, und ihren Kindern. Sie genoss die Gesellschaft ihrer Familie und schrieb oft an ihre Freunde, aber die Bewohner von Amherst kannten sie nur als die "Frau in Weiß", wenn sie ihre Besucher selten begrüßten.

Nachdem mehrere Freunde, ein Neffe und ihre Eltern gestorben waren, schrieb Dickinson immer weniger Gedichte und hörte auf, sie zu organisieren, wie sie es seit vielen Jahren getan hatte. Sie schrieb: "Die Färbungen waren zu tief für mich." Dickinson entwickelte eine Nierenerkrankung, an der sie in den verbleibenden zwei Jahren ihres Lebens litt. Der letzte kurze Brief, den sie an ihre Cousins ​​schrieb, lautete: "Little Cousins, Called Back. Emily."

Eigenschaften von Dickinsons Poesie

Emily Dickinsons Schwester Lavinia sammelte Emilys Gedichte und veröffentlichte sie 1890. Die Redakteure änderten einige ihrer Wörter, Satzzeichen und Großschreibungen, um sie einem bestimmten Standard anzupassen. Spätere Ausgaben stellten Dickinsons einzigartigen Stil wieder her und ordneten sie in einer ungefähr chronologischen Reihenfolge.

Emily Dickinsons Gedichte haben viele identifizierbare Merkmale. Ihre Gedichte wurden seit ihrer ersten Veröffentlichung auswendig gelernt, genossen und diskutiert. Viele Kritiker halten sie für außerordentlich begabt in ihren Fähigkeiten, prägnante, bedeutungsvolle und unvergessliche Gedichte zu verfassen.

Die Hauptthemen ihrer Gedichte sind Freunde, Natur, Liebe und Tod. Es überrascht nicht, dass sie in ihren Gedichten auch oft auf Blumen Bezug nimmt. Viele der Anspielungen ihrer Gedichte stammen aus ihrer Ausbildung in der Bibel, der klassischen Mythologie und Shakespeare.

Dickinson gab ihren Gedichten keine Titel, ein ungewöhnliches Merkmal. Andere haben einigen ihrer Gedichte Titel gegeben, und oft wird die erste Zeile des Gedichts als Titel verwendet.

Sie schrieb kurze Zeilen und zog es vor, in ihren Bildern und Referenzen prägnant zu sein. Eine Studie ihrer Briefe an Freunde und Mentoren zeigt, dass ihr Prosastil aus kurzen iambischen Phrasen bestand, wodurch ihre Prosa ihrer Poesie sehr ähnlich war.

Dickinsons Gedichte sind im Allgemeinen kurz und bestehen selten aus mehr als sechs Strophen, wie in "Weil ich nicht für den Tod aufhören konnte". Viele ihrer Gedichte sind nur ein oder zwei Strophen lang. Die Strophen sind vierzeilige Quatrains. Einige Gedichte haben Strophen mit drei oder zwei Zeilen.

Der Rhythmus in vielen ihrer Gedichte wird als Common Meter oder Ballad Meter bezeichnet. Beide Arten von Messgeräten bestehen aus einem Quatrain, wobei die erste und dritte Linie vier Iambic-Füße und die zweite und vierte Linie drei Iambic-Füße haben. Der iambische Fuß ist eine Einheit aus zwei Silben, wobei die erste Silbe nicht betont und die zweite Silbe betont wird.

In ihren Quatrains ist das Reimschema meistens abcb, wo sich nur die zweite und vierte Zeile reimen. Ein solches Reimschema ist typisch für einen Balladenmesser.

Viele andere Gedichte sind in einem für englische Hymnen typischen Meter geschrieben. Dieses Rhythmusmuster ist durch Quatrains gekennzeichnet, bei denen die Zeilen eins, zwei und vier im iambischen Trimeter und die dritte Zeile im iambischen Tetrameter geschrieben sind.

Oft sind ihre Reime in der Nähe von Reimen oder schrägen Reimen. Ein Beinahe-Reim bedeutet, dass sich die beiden Reimwörter nicht genau reimen. Sie machen nur ein nahes Spiel.

In Dickinsons Gedichten sind Groß- und Kleinschreibung und Zeichensetzung unorthodox. Sie hat die Substantive regelmäßig großgeschrieben, aber manchmal war sie inkonsistent und einige Substantive wurden nicht großgeschrieben. Zur Interpunktion verwendete sie häufig einen Bindestrich anstelle eines Kommas oder eines Punkts, und manchmal verwendete sie einen Bindestrich, um Phrasen innerhalb einer Zeile zu trennen. Einige Ausgaben ihrer Gedichte haben versucht, die Zeichensetzung ihrer Gedichte zu korrigieren.

Ein Dutzend oder mehr Komponisten haben Dickinsons Gedichte vertont, darunter Aaron Copland, der 1951 "Zwölf Lieder über Gedichte von Emily Dickinson" produzierte. Eine der interessanten Möglichkeiten, einige der berühmtesten Gedichte von Dickinson zu behandeln, die oft in der Schule gelernt wurden, ist zu singen sie zu "Amazing Grace" oder "The Yellow Rose of Texas" oder am humorvollsten zu "Gilligan's Island".

Weil ich nicht für den Tod aufhören konnte

"Weil ich nicht für den Tod aufhören konnte" ist ein brillantes Gedicht, gut konstruiert, leicht verständlich und voller poetischer Konventionen. Die erste Strophe wird oft allein zitiert und repräsentiert einen der inspiriertesten Quatrains in der amerikanischen Poesie.

In der ersten Strophe hat Dickinson eine wunderbare Metapher geschaffen, die sich durch das Gedicht zieht. Sie hat den Tod personifiziert und ihm einen Namen, eine Beförderung und einen Gefährten gegeben. Das Vorhandensein von Unsterblichkeit in der Kutsche mildert die Vorstellung von der Ankunft des Todes. Und die Tatsache, dass er freundlich aufhörte, ist sowohl eine Bestätigung, dass seine Ankunft nicht unangenehm war, als auch ein Ausdruck des Witzes des Dichters. Es ist auf humorvolle Weise ironisch, sich vorzustellen, der Tod sei gütig. Der Sprecher des Gedichts spricht von einem Ereignis, das in der Vergangenheit stattgefunden hat, eine weitere Bestätigung, dass es ein Überleben nach dem Tod gibt. Dickinsons christliche Sicht der Ewigkeit und der Unsterblichkeit des Lebens zeigt sich in diesen Strophen.

In der zweiten Strophe geht es um den Tod, der langsam eintrifft, beispielsweise als Folge einer Krankheit, der Dickinson am Ende ihres Lebens tatsächlich erlegen war. Wieder gibt es einen ironischen Hinweis auf den Tod, diesmal auf seine Höflichkeit, die sich mit "Unsterblichkeit" aus der ersten Strophe reimt und die beiden Strophen miteinander verbindet. Beachten Sie, dass es einige Beispiele für Alliteration gibt, eines in der ersten Zeile mit "wusste nein" und eines in der dritten Zeile mit "Arbeit" und "Freizeit".

Die dritte Strophe gibt ein Bild der Reise. Die Kinder und die Schule in der ersten Zeile beziehen sich auf das frühe Leben. Die Felder des reifenden Getreides in der dritten Zeile beziehen sich auf das mittlere Stadium des Lebens. Schließlich bezieht sich die untergehende Sonne in der vierten Zeile auf die letzte Lebensphase. Beachten Sie die Verwendung von Anaphora, um alle Lebensabschnitte effektiv miteinander zu verbinden. Die Wiederholung des Satzes "wir haben bestanden" am Anfang der Zeilen wird als Anaphora bezeichnet. Es gibt auch ein angenehmes Beispiel für Alliteration in der zweiten Zeile "Aussparung" und "Ring".

Die vierte Strophe enthält zwei weitere Beispiele für eine effektive Alliteration und schafft das Bild einer Person, die für eine Beerdigung nicht angemessen gekleidet ist. Tatsächlich ähnelt das hauchdünne Kleid eher einem Hochzeitskleid, das eher einen Neuanfang als ein Ende darstellt. Beachten Sie auch den nahen Reim in dieser Strophe sowie in mehreren anderen Strophen. Seltsamerweise war diese Strophe nicht in frühen Ausgaben von Dickinsons Gedichten enthalten; es erscheint jedoch in allen neueren Ausgaben.

Das Grab wird in der fünften Strophe als Haus beschrieben. Die Beschreibung zeigt, dass sich der Dichter mit dem Ort wohl fühlt. Die letzte Strophe zeigt, dass Jahrhunderte vergangen sind, obwohl sie ironischerweise kürzer als der Tag zu sein scheint. Die "Pferdeköpfe" sind eine bequeme Alliteration und verbinden die Vision mit der ersten Strophe. Das letzte Wort "Ewigkeit", das sich in der ersten Strophe mit "Unsterblichkeit" reimt, bringt auch alle Strophen zusammen und bringt das Gedicht zu einem ruhigen Ende.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Garry Gamber

Feeling This 182 – 7 großartige Tipps zum Schreiben von Songs wie Blink 182

Blink 182's "Fühle das"ist der erste Titel auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum, der weltweit Millionen Mal verkauft wurde. Im Ernst, wie ist das? Blink 182 immer wieder solche Hits erstellen?

Tu es nicht Gefühl entmutigt, dass Sie es noch nicht geschafft haben. Dies braucht nur Engagement und eine beständige Arbeitsmoral. Befolgen Sie diese 7 Songwriting-Tipps und Sie finden möglicherweise Ihren nächsten Song in den Charts neben Blink 182.

1. Probieren Sie verschiedene Aufnahmeeffekte aus.

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Gitarren- oder Klavierriffs nur trocken und langweilig sind? Warum probieren Sie nicht etwas Aufnahmemagie? Wenn wir dieser langweiligen Melodie einige Verzögerungen, Phaser oder Flansche hinzufügen, werden sich die Dinge vielleicht ändern.

2. Wechseln Sie die Gesangs- und Instrumentenmelodien.

Manchmal verwendet Blink 182 Instrumentenmelodien als Gesangsmelodien oder umgekehrt, um eine neue Perspektive zu erhalten. Versuchen Sie, Ihre Melodien zu wechseln, und prüfen Sie, ob sie in den Song passen und sich besser anfühlen.

3. Hören Sie Musik außerhalb des Genres.

Haben Sie jede erdenkliche Akkordfolge erschöpft? Wenn Sie es einfach nicht spüren, hören Sie sich etwas an, das Ihrem Heimgenre völlig entgegengesetzt ist. Möglicherweise finden Sie etwas, das Ihre Augen wieder zum Blinken bringt.

4. Versuchen Sie zuerst, Ihre Texte zu schreiben.

Blink 182 schreibt selten zuerst ihre Texte, aber es funktioniert großartig für Elton John. Sehen Sie, ob Sie einen poetischeren Ansatz wählen können, indem Sie Ihren Kompositionsprozess umkehren.

5. Verwenden Sie Ihre Song-Einführung, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Wenn die Einführung zu "Feeling This" von Blink 182 nicht auffiel, als die Fans es hörten, warum sollten sie dann weiter zuhören? Ein Lied ist wie ein erster Eindruck. Wenn Ihre Einführung ein Idiot ist, wird niemand mehr zuhören wollen.

6. Instrumentalabschnitte sollten geschmackvoll verwendet werden.

Jetzt habe ich Instrumentalabschnitte gehört, die Songkompositionen enorm ergänzen, aber manchmal fühlen sie sich einfach schrecklich an. Verwenden Sie diese Abschnitte geschmackvoll, um Ihre Zuhörer nicht zu ärgern.

7. Verwenden Sie Instrumentensoli, wenn Sie das Talent haben.

Blink 182 hält ihre Instrumentalsektionen bescheiden, da Tom Delonge nicht der größte Gitarrist der Welt ist. Wenn Sie nicht das Talent haben, ein Solo zu machen, machen Sie sich keine Sorgen. Pumpen Sie alle anderen Abschnitte Ihrer Melodie auf, um einen kraftvollen Song zu erstellen.

"Feeling This" ist vielleicht nicht das beste Lied, das jemals gemacht wurde, aber es zeigt, dass Blink 182 weiß, wie man Musik schreibt. Wenn Sie diese 7 Songwriting-Tipps befolgen und konzentriert bleiben, können Sie nicht sagen, wohin Ihre Songs Sie führen könnten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Kyle Hoffman

Mehr Spaß mit Handy-Klingeltönen

Es gibt viele Dinge, die für immer gekommen sind, um Komfort und Einfachheit in unserer Lebensweise und unserer Arbeitsweise zu bieten. Zum Beispiel werden Telefone seit vielen Jahren verwendet, und es gibt kaum eine Person, die nicht über dieses nützliche Gerät verfügt.

Darüber hinaus bietet ein Mobiltelefon viele Funktionen, die es genauso nützlich machen wie kostenlose Klingeltöne. Unabhängig davon, ob Sie ein Nokia-Telefon oder Ihr wertvolles iPhone besitzen, können Sie aus einer Reihe von Klingeltönen auswählen. Es ist sehr ansprechend, noch interessantere Details zu mobilen Klingeltönen zu erhalten, mit denen Ihr Telefon Spaß macht. Sie können Ihr Telefon auch verwenden, um viele süße Songs zu hören.

Mobiltelefone und ihre Klingeltöne

Alle Arten von Telefonen sind mit vielen schönen iPhone-Klingeltönen ausgestattet. Es ist sehr befriedigend, Zeit damit zu verbringen, wundervolle Titel auf Ihrem Telefon zu hören. Dies können Firmentelefone sein, die an jeden Anruf, jede SMS oder andere mit Ihrem Telefon verbundene Aufgaben gewöhnt sind.

Es ist nicht einfach, Ihr Mobiltelefon ständig zu überprüfen, um festzustellen, ob es einen Telefonanruf oder eine Textnachricht erhält. Wenn Sie jedoch Klingeltöne verwenden, können Sie alle Anrufe sofort erhalten. In den meisten Fällen ist es wichtig, dass Sie keinen Anruf in Ihrem Mobilteil verpassen, wenn Sie arbeiten oder ähnliche Umstände haben. Man muss daher über diese Klingeltöne Bescheid wissen. Damit Sie umgehend Anrufe erhalten können, müssen Sie mobile Klingeltöne auf Ihrem Telefon haben, um sicherzustellen, dass Sie niemals etwas ignorieren, das für Sie sehr wichtig ist.

Seien Sie immer auf einer sichereren Seite

Ein Telefon verfügt nicht nur über Funktionen zum Herstellen und Empfangen von Anrufen, sondern auch über andere Funktionen. Beispielsweise können Sie Sicherheitsalarmsysteme und Erinnerungen für wichtige Aufgaben erhalten. Telefonklingeltöne sind sehr wichtig, da sie Ihnen helfen, Telefone herzustellen und Textnachrichten zu senden, Sie an Aufgaben zu erinnern und Sicherheitssysteme auf genaue Zeiten zu bringen. Klingeltöne sind unter allen Umständen hilfreich, wenn Sie etwas sehr Wichtiges nicht verpassen müssen.

Viele Benutzer passen ihre iPhones einfach an, indem sie den Sound oder die Melodie für den Klingelton auswählen. Während viele Telefone mit vielen hochwertigen Klingeltönen ausgestattet sind, können Sie aus den vielen im Internet verfügbaren Klingeltönen auch Ihre eigenen auswählen oder eines im Internet kaufen. Was auch immer Sie tun, es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Bethy K Damaris

Erfahrung auf einer US Biker's Party

Annie ist eine kaukasische Freundin und Arbeitskollegin. Ich bin Afrikanerin und wir arbeiten seit drei Jahren zusammen und haben sie persönlich zu mehreren afrikanischen Partys eingeladen. Für ihre Erfahrungen auf diesen Partys weiß ich nicht, alles was ich weiß ist, dass sie mir immer erzählt, dass sie das afrikanische Essen genossen und gerne mit den Afrikanern gesprochen hat, die sie auf den Partys getroffen hat, zu denen ich sie eingeladen habe. Sie hat mir von ihrem einzigen Bruder erzählt, der in West Virginia lebt, und mir immer gesagt, dass sie sich freuen würde, wenn ich ihren Bruder treffen würde. Das ist weil; Laut ihr hat sie dem Bruder erzählt, wie nett ich zu ihr war, seit sie in die Firma eingetreten ist, für die ich arbeite.

Die Gelegenheit kam für mich, den Bruder zu treffen, als seine 50. Geburtstagsfeier für Dezember 2009 in Martinsburg, West Virginia, geplant war. Als Annie mir bei der Arbeit die Einladung überreichte, erzählte ich einem meiner Arbeitskollegen von der Party. Er riet mir, nicht teilzunehmen, weil es eine weiße Party sein könnte, basierend auf dem, was er über Martinsburg, West Virginia, weiß. Er war nachdrücklich und sagte mir, obwohl er Kaukasier ist, werde er nicht an einer solchen Party teilnehmen.

Die Party fand im Haus von Annies Bruder in Martinsburg, West Virginia, statt. Der Bruder ist Biker und wurde von mehreren Mitgliedern seines Fahrradclubs besucht. Das Haus war voller Menschen, als wir um 20:30 Uhr ankamen, sofort betraten wir die Tür; Ich sah mich einige Minuten um und sah keine einzige farbige Person. Ich fühlte mich sofort unsicher. Annie war damit beschäftigt, Freunde und Familienmitglieder zu begrüßen. Ich folgte ihr zu den Einführungen. Sie stellte mich dem Bruder, der Mutter und einigen ihrer Schwestern vor. Ich erinnerte mich nicht, wie viele, weil ich mich ehrlich gesagt schon unsicher fühlte. Dies liegt daran, dass mir, obwohl ich dem Bruder vorgestellt wurde, seine Körpersprache keinen Hinweis darauf gab, dass ich auf der Party willkommen war. Er sagte mir scherzhaft, ich solle mich zu Hause fühlen und mit allen reden. Die meisten Leute auf der Party tranken und rauchten viel. Mir wurde sofort klar, dass ich nicht dorthin gehöre.

Ich sah mich um, ob ich jemanden finden konnte, mit dem ich sprechen konnte. Ich fing an, fast allen auf der Party zu lächeln und freundliche Gesten zu machen, aber ohne Erfolg. Ich ging zu Annie und erzählte ihr, wie ich mich fühlte und die Party verlassen wollte. Sie erzählte dem Bruder, der einige Minuten mit mir gesprochen hatte, um mich wie zu Hause zu fühlen, indem sie mir von seiner Liebe zu Fahrrädern erzählte und wie manche Leute den falschen Eindruck haben, dass Biker Gangmitglieder und Rassisten sind. Ich hörte nur zu und antwortete nur, wenn er mir bestimmte Fragen stellte. Ich war während des Gesprächs ein wenig erleichtert, schließlich ist er der Gastgeber der Party und wenn er sich bei mir zu Hause fühlt, warum sollte ich mich dann um die Begleiter kümmern? Laut einem Artikel, den ich in der Harvard Business Review "Tempered Radicals" von Debra Meyerson gelesen habe, muss sich eine Person, die sich anders fühlt oder behandelt wird, von etwas unterscheiden. Genau so habe ich mich gefühlt. Ich war anders Rasse, Interessen und Verhalten. Alle Partyteilnehmer rauchten und redeten über Fahrräder. Keines der Gesprächsthemen war für mich von Interesse.

Außerdem fühle ich mich sehr unwohl, wenn Leute um mich herum rauchen. Ich befand mich in einer schlechten Situation, weil ich mein Auto nicht für die Reise benutzte. Ich beschloss, meine Freundin Annie wissen zu lassen, dass ich die Party nicht genieße und dass ich gehen möchte, aber Annie hat mit mir mehrere afrikanische Partys besucht und sich immer sehr zu Hause gefühlt, wenn sie an meinen Partys teilnimmt. Ich beschloss zu bleiben und so zu tun, als wäre ich mir der Ereignisse um mich herum nicht bewusst, und das funktionierte für mich für die drei Stunden, die ich auf der Party blieb. Dies ist, was W.E.B. DuBois nannte das Doppelbewusstsein, das ich beschlossen hatte, mit jedem, den ich finde, Gespräche zu führen, und das funktionierte für mich. Ich begann ein Gespräch mit einem der Biker namens Ken, der ein Ex-Marine war und Afrika besucht hatte, um dem ehemaligen Präsidenten Clinton auf seiner Afrika-Tour Sicherheit zu bieten.

Ken war die Quelle der Unterhaltung, in der ich mich wohl fühlte. Er erzählte mir zunächst, wie sich einige der Biker verhalten und warum sie sich so verhalten. Ich fand Ken eine interessante Person, mit der ich sprechen konnte. Wir sprachen über Fußball, Afrika, insbesondere seine Erfahrungen in Ghana und wie er immer Ghana besuchen und mit den Menschen interagieren wollte, die er dort getroffen hatte.

Die Party dachte mir mehrere Lektionen. Erstens wurde mir klar, dass es nicht gut ist, Menschen zu stereotypisieren. Als ich auf der Party ankam und die wenigen Leute am Eingang begrüßte, kam ich zu dem Schluss, dass alle Teilnehmer der Party gemein sind. Dies hinderte mich tatsächlich daran, positiv mit ihnen zu interagieren. Es ist nicht gut, an etwas zu glauben und von anderen zu erwarten, dass sie sich diesen Überzeugungen anpassen. Obwohl es nicht einfach ist, Vorurteile und fehlerhafte Stereotypen auszurotten, ist es manchmal wirklich unnötig. Laut Snyder (1982) "bemerken Menschen, wenn sie andere zum ersten Mal treffen, bestimmte gut sichtbare und charakteristische Merkmale: Geschlecht, Rasse, körperliche Erscheinung und dergleichen". Snyder fährt fort, dass "trotz der besten Absichten der Menschen ihre ersten Eindrücke von anderen von ihren Annahmen über solche Charaktere geprägt sind".

Darüber hinaus ist es sehr unangenehm, in einer Umgebung, mit der Sie nicht vertraut sind, anders zu sein. Ich fand die meisten Begleiter, die ähnliche Uniformen trugen und Tätowierungen auf ihrem Körper hatten. Sie trugen ähnliche Westen mit ähnlichen Inschriften des Fahrradclubs, und fast alle rauchten Zigarren und tranken viel. Sie wirken auch männlich und es waren nur wenige Frauen auf der Party. Das machte mich sehr unwohl und ich erinnerte mich an den Rat eines meiner Arbeitskollegen, nicht an der Party teilzunehmen. Ich fühlte mich ausgeschlossen, bis ich Ken traf.

Außerdem fühlte ich mich aufgrund der Musik, des Aussehens, der Verhaltensstile und der Gewohnheiten der Partyteilnehmer fehl am Platz. Die Musik war laut und das Tanzen erscheint mir sehr körperlich. Laut Johnson in seinem Artikel Privileg, Macht und Unterschied "sind die Wahrnehmungen der Menschen schwer zu kontrollieren, sie neigen jedoch dazu anzunehmen, dass sie Merkmale wie Rasse und Geschlecht identifizieren können, indem sie einfach jemanden ansehen." Johnson fährt fort, indem er manchmal diese Eindrücke sagt basieren auf pauschalen Annahmen. Ich machte eine Verallgemeinerung über alle, die auf der Party waren, bis ich Ken traf, der nett zu mir war und mir das Gefühl gab, zu Hause zu sein. Er stellte mich dem Präsidenten des Fahrradclubs vor und sagte scherzhaft: "Ich könnte die erste schwarze Person in ihrem Club sein."

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Menschen aufgrund von Unterschieden voreilige Verallgemeinerungen über Menschen vornehmen. Es ist immer besser, Menschen nicht anhand der Ihnen zur Verfügung stehenden Informationen zu stereotypisieren. Stereotype Menschen können Hass verursachen. Laut Martin Luther King Jr. ist Hass wie ein unkontrollierter Krebs; es korrodiert die Persönlichkeit und frisst seine vitale Einheit weg. Es kann den Sinn für Werte und die Objektivität zerstören. Es kann auch dazu führen, dass Sie das Schöne als hässlich und das Hässliche als schön beschreiben und das Wahre mit dem Falschen und das Falsche mit dem Wahren verwechseln.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Justice Owusu-Hienno

Die zehn besten Bands nach Früchten benannt

Abgesehen von dem erfrischenden Sommergetränk, dem es seinen Namen gibt, muss die Zitrone zu den am meisten missachteten Früchten gehören. Autos, die häufig kaputt gehen oder gar nicht fahren, werden Zitronen anstelle von Mandarinen oder Pflaumen genannt. Ein unglücklicher Gesichtsausdruck wird oft als zitronengesichtig beschrieben, basierend auf der Säure, die er anzeigt.

Angesichts seiner unattraktiven Tradition ist es überraschend zu erfahren, dass populäre Bands diese bestimmte Frucht für ihre Namen gegenüber wünschenswerteren wie Bananen oder Birnen ausgewählt haben. Zum Beispiel gaben uns die späten sechziger und siebziger Jahre die Lemon Pipers, die mit der Single "Green Tambourine" in die Charts kamen.

Ein Jahrzehnt später freuten sich Fans der New Wave-Musik über eine Gruppe, die sich Mighty Lemon Drops nannte und deren Sound oft mit Echo und den Bunnymen verglichen wurde. In den Neunzigern trat der Singer-Songwriter Evan Dando einer Post-Grunge-Band namens Lemon Heads gegenüber, die Fans von Nirvana und dem verstorbenen Kurt Cobain anzog.

Obwohl die Zitrone den Rest ihrer saftigen Gattung überwältigend geschlagen hat, haben es andere Früchte geschafft, in einigen populären Bandnamen zu erscheinen. Hier sind zehn der besten.

Die Himbeeren

Eric Carmen und seine drei jungen Freunde machten Anfang der siebziger Jahre einen ziemlichen Eindruck und erzielten die großen Hits "Go All the Way" und "I Wanna Be With You".

Wild Kirsche

Ein Treffer war alles, was nötig war, um diese Gruppe, ein Quintett weißer Jungs, die funkige Musik spielen wollten, in die Unsterblichkeit zu treiben.

Äpfel in Stereo

Unter den Pionieren des Genres Indie-Rock hat diese vielseitige Band die meisten ihrer frühen Kollegen überlebt.

Die elektrischen Pflaumen

Psychedelischer Rock, kombiniert mit einem cleveren Wortspiel, machte diese Jungs für eine Weile zu einem bekannten Namen, als "Ich hatte zu viel zu träumen (letzte Nacht)" bereits 1966 in den Charts aufstieg.

Moby Traube

Ehemalige Mitglieder von Jefferson Airplane gründeten diese Band, die Rock mit Country und Jazz verschmolz und Vergleiche mit Buffalo Springfield zog, hauptsächlich wegen ihrer Besetzung mit drei Gitarristen.

Die Rosinen

Der nationale Erfolg entging größtenteils dieser talentierten Gruppe aus den späten Siebzigern, die mit "Fear Is Never Boring" einen kleinen Hit hatte, aber in ihrer Heimatstadt Cincinnati nach wie vor sehr verehrt wird.

Erdbeerwecker

Durch das Mischen von Weihrauch mit einigen Pfefferminzen im Jahr 1967 konnten diese Jungs eine Top-Ten-Single riechen und schmecken.

Blinde Melone

"No Rain" wurde zum Hit der Gruppe, teils wegen ihrer ansteckenden Melodie, teils wegen ihres Videos zum Thema Bienen.

Die Preiselbeeren

Keine Notwendigkeit zu streiten war das 1994er Album, das der irischen Alt-Band den Durchbruch ermöglichte, hauptsächlich aufgrund starker Singles wie "Zombies" und "Ode To My Family".

Kürbis zerschlagens

Billy Corgan leitete dieses alternative Rockensemble der 90er Jahre, das neben Dutzenden von Hits auch in einer Folge von auftrat Die Simpsons.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Doug Poe

Wie man ein Gedicht über die Liebe schreibt und wieder mit seinem Geliebten zusammenkommt

Du denkst also, ein Gedicht über die Liebe wird dich wieder mit deinem Ex zusammenbringen? Das ist überhaupt keine schlechte Idee. In einigen Fällen wirken diese Gedichte Wunder bei der Heilung zerbrochener Beziehungen. Aber Sie müssen genau wissen, was es braucht, um Ihren Geliebten dazu zu bringen, eine weitere Chance zu bieten.

Eine gut durchdachte Strategie zusammen mit perfektem Timing sind der Schlüssel zum Schreiben eines Gedichts, das sein Ziel erreicht. Wenn zur richtigen Zeit richtig präsentiert; Dieses Gedicht über die Liebe kann sogar dazu beitragen, die verlorene Liebe mit einem Ex wiederzubeleben, der nicht die Absicht hatte, jemals wieder mit Ihnen zusammenzukommen. Leider reagieren viele Menschen zu schnell und ohne Logik, wenn sie Poesie verwenden, um mit einer Trennung umzugehen.

Dein Gedicht über die Liebe – das Wann und das Wie

Es ist am besten, nicht gleich nach der Trennung von jemandem, den du liebst, ein Gedicht über die Liebe zu schreiben. Während dieser Zeit sind Sie viel zu verletzlich und sagen wahrscheinlich Dinge, die nicht dazu beitragen, Ihre Beziehung zu retten.

Ein Liebesgedicht, das hilft, wieder mit einem Ex zusammenzukommen, braucht Zeit und Geduld. Sie möchten es schreiben, lesen und dann neu schreiben, bis Sie ein fertiges Produkt haben, das wirklich zeigt, wie sehr Sie sich interessieren.

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, denken Sie daran: Es gibt einen großen Unterschied in einem Gedicht über die Liebe und einem unattraktiv verzweifelten Gedicht, wieder zusammen zu kommen. Überlegen Sie sich das Bild, das Sie Ihrem Ex präsentieren, genau.

Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit dem Schreiben eines Gedichts ist, gibt es keinen Grund zur Sorge. Sie müssen kein hochtalentierter, professioneller Dichter oder Schriftsteller sein. Aber du willst auch nicht falsch und unaufrichtig erscheinen. Wenn Sie einfach echte Liebesworte schreiben können, besteht eine gute Chance, dass das Gedicht der Liebe Ihnen hilft, wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen.

Der Startpunkt

Das Schwierigste am Schreiben eines Gedichts über die Liebe ist, loszulegen. Überlegen Sie, warum Sie sich überhaupt verliebt haben, wie tief Ihre Liebe ist, warum und wie sehr Sie Ihren Ex lieben und wie sehr Sie ihn oder sie vermissen. In Kürze werden Sie wissen, was Sie sagen möchten, und die Wörter werden auf natürliche Weise fließen.

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass die beste Poesie Metaphern und Gleichnisse verwendet. Das bedeutet etwas, das mit dem vergleichbar ist, was Sie denken oder fühlen. Zum Beispiel ist es bewegender, die Einsamkeit, die Sie empfunden haben, mit einer einsamen Insel in Verbindung zu bringen, als nur zu sagen: "Ich war einsam."

Erzählen Sie Ihrem Ex in diesem Gedicht der Liebe, wie sich das Leben ohne sie verändert hat und wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie wieder mit ihnen zusammen sind. Anstatt nur zu sagen, was dein Ex zu hören glaubt, sprich aus deinem Herzen.

Das Gedicht über die Liebe perfektionieren

Eine andere Sache, an die Sie sich beim Schreiben Ihres Liebesgedichts erinnern sollten, ist, dass das Reimen optional ist. Tatsächlich haben viele moderne Gedichte nur sehr wenig oder gar keinen Reim. Schreiben Sie einfach, was Sie fühlen, während Sie Vergleiche verwenden, die Ihrem Geliebten ein mentales Bild Ihrer Gedanken und Gefühle vermitteln.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, tiefe Gefühle offen auszudrücken, kann das Schreiben eines romantischen Gedichts, das Sie wieder zusammenbringen, Ihnen helfen, den großen Einfluss zu erzielen, den Sie sich für Ihren Ex erhofft haben. Durch Poesie können Sie sich öffnen, ohne die Ablehnung oder Verlegenheit zu fürchten, die manchmal mit dem persönlichen Sprechen einhergeht.

Egal wie perfekt Ihr Gedicht über die Liebe ist, das allein reicht möglicherweise nicht aus, um wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen. Dennoch kann es eine wichtige Rolle auf Ihrem Weg spielen, um Ihre Beziehung zu retten und die Liebe wiederzubeleben, von der Sie dachten, Sie hätten sie für immer verloren.

Hier erfahren Sie mehr: Break Up Helper

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Charly Joy

Aus einer Band Songwriter machen – 10 Songs in einer Stunde

Das ist richtig, wenn Sie rechnen, haben Sie schnell herausgefunden, dass die Band alle 6 Minuten einen Song schreiben muss, um am Ziel zu bleiben, und SIE MÜSSEN AUF ZIEL BLEIBEN. Das ist die Herausforderung. Sie müssen durchsetzen, dass sie 10 Songs in einer Stunde fertigstellen müssen.

So mache ich das:

Ich teile die Band in Zweiergruppen. Wenn sie dreiteilig sind, werde ich hineinspringen und mitspielen. Jede Gruppe bekommt eine Gitarre, einen kleinen Verstärker und ein kleines PA-System. Ich stellte eine Wand aus Gobos (Schalldämpfungsgerät) dazwischen und drückte auf Los, während ich sowohl den Gitarrenverstärker als auch das Gesangsmikrofon aus jedem Raum aufnahm. Von einer Person wird erwartet, dass sie singt, von der anderen wird erwartet, dass sie Gitarre spielt. Nachdem jedes Lied geschrieben wurde, müssen sie wechseln.

Während diese Methode ein wenig von der Wand abweicht, ist es der beste Weg, eine Band dazu zu bringen, kreativ zusammenzuarbeiten. Es durchbricht viele Barrieren und es ist üblich, dass etwa 10% der Songs sehr gut sind. Ich mag diese Methode, weil sie viele Probleme löst. Es zwingt die Band, eine Band zu sein.

Ein Problem, das durch die 10 Songs in einer Stunde behoben wird, ist die Vorstellung, dass der Sänger alle Melodien entwickeln muss. Warum? Okay, ein Sänger sollte singen können, aber die Melodie ist meiner Meinung nach das gesamte Lied. Das einzige, was ein großartiges Lied von einem beschissenen Lied trennt, ist die Vokalmelodie in meiner Welt. Lassen Sie uns also die gesamte Band dazu bringen, die Melodien zu schreiben. Sie wären überrascht, wie gut Ihr Schlagzeuger in kreativen Vokalmelodien sein könnte.

Viele Leute sind vor dem Mikrofon schüchtern. Ich habe noch nie Bands vom Typ Kansas aufgenommen, bei denen die gesamte Band singen kann. Ich habe das Glück, eine Band zu finden, in der ein Mann singen kann. Also muss der Typ, der absolut keine Ahnung vom Singen hat, ans Mikrofon und es tun. Selbst wenn ein schrecklicher Sänger ans Mikrofon kommt, ist die Absicht normalerweise klar. Ein echter Sänger hätte kein Problem damit, dass die Melodie Ihres Schlagzeugers großartig klingt. Wenn Sie also einen Mann zum Singen zwingen, passt er sich normalerweise seiner Situation an.

Es zwingt jeden, Gitarre oder ein ähnliches Instrument zu spielen. Das ist toll. Dadurch nimmt der Schlagzeuger ein Instrument in die Hand, an das er nicht gewöhnt ist. Wenn er es nicht spielen kann, muss er sich darum kümmern. Das ist Teil des Prozesses. Er kann eine Notenlinie spielen, wenn er muss. Ich will nur ein Lied. Kenntnisse im Instrument wirken sich selten auf die Qualität des Songs aus.

Obwohl es sicherlich Ausnahmen gibt, wird eine Band, die es nicht gewohnt ist, viele Songs zu schreiben, einfach nicht viele Songs schreiben. Durch die Anpassung an diese blitzschnelle Methode wird die Band verstehen, dass kein Song großartig sein muss. Tatsächlich müssen Sie absichtlich ein paar schreckliche Songs schreiben, damit Ihr Gehirn kreativ genug ist, um etwas Interessantes zu tun. Bands gehen die ganze Zeit auf Nummer sicher. Sie haben das Gefühl, dass jedes Lied großartig sein muss. In der Tat ist es das Gegenteil. Ich bemerkte es mehr bei Popgruppen der 80er Jahre, die nach der ersten Platte nicht mehr fallen gelassen wurden, wie sie es jetzt sind. Sie kamen manchmal mit den am meisten vermasselten, dummen Liedern. Hören Sie sich ein paar Human League an. Sie hatten mindestens 3 Top-10-Hits, hörten dann aber "Black Hit of Space" oder "Empire State Human". Sie können sagen, dass sie nur herumgespielt haben. Wenn Sie tatsächlich kreativ sind und experimentieren, werden Sie Ihre Hits und Ihren Mist finden.

Ich sage nicht, dass die 10 Songs in einer Stunde die beste Methode für alle Bands sind. Ich denke, es ist eine großartige Methode für Bands, die als Gruppe zusammenkommen müssen. Es ist ein großartiges Songwriting-Tool für jede Band, die nur erwartet, dass der Sänger Songs schreibt. Es zeigt kein Finger. Jedes Bandmitglied ist dafür verantwortlich, in dieser Situation großartige Stücke zu schreiben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Brandon Drury

Forensische Wissenschaftsgeschichte

Die "Eureka" -Legende von Archimedes (287-212 v. Chr.) Kann als frühe Darstellung des Einsatzes der Forensik angesehen werden. In diesem Fall konnte Archimedes durch Untersuchung der Prinzipien der Wasserverdrängung nachweisen, dass eine bestimmte Krone aufgrund ihrer Dichte und ihres Auftriebs nicht aus Gold bestand, wie dies betrügerisch behauptet wurde. Der früheste Bericht über die Verwendung von Fingerabdrücken zur Feststellung der Identität stammt aus dem 7. Jahrhundert nach Christus. Laut Soleiman, einem arabischen Händler, wurden die Fingerabdrücke eines Schuldners auf einer Rechnung angebracht, die dann dem Kreditgeber ausgehändigt wurde. Diese Rechnung wurde fortan gesetzlich als Beweis für die Gültigkeit der Schuld anerkannt.

Der erste schriftliche Bericht über die Verwendung von Medizin und Entomologie zur Lösung von Strafsachen wird dem Buch Xi Yuan Ji Lu zugeschrieben, das 1248 in China von Song Ci (1186-1249) als "Gesammelte Fälle von korrigierter Ungerechtigkeit" übersetzt wurde. In einem der Berichte wurde der Fall einer mit einer Sichel ermordeten Person von einem Todesermittler gelöst, der alle anwies, ihre Sicheln an einen Ort zu bringen. Fliegen, die vom Geruch von Blut angezogen wurden, sammelten sich schließlich nur auf einer bestimmten Sichel. Vor diesem Hintergrund gestand der Mörder schließlich. Das Buch bot auch Ratschläge zur Unterscheidung zwischen Ertrinken (Wasser in der Lunge) und Strangulation (gebrochener Halsknorpel).

Im Europa des 16. Jahrhunderts begannen Ärzte der Armee und der Universität, Informationen über die Todesursache und -art zu sammeln. Ambrose Paré, ein französischer Armeechirurg, untersuchte systematisch die Auswirkungen des gewaltsamen Todes auf innere Organe. Zwei italienische Chirurgen, Fortunato Fidelis und Paolo Zacchia, legten den Grundstein für die moderne Pathologie, indem sie die Veränderungen untersuchten, die durch Krankheiten in der Körperstruktur auftraten. In den späten 1700er Jahren erschienen verschiedene Schriften zu diesen Themen. Dazu gehörten "Eine Abhandlung über forensische Medizin und öffentliche Gesundheit" des französischen Arztes Fodéré und "Das komplette System der Polizeimedizin" des deutschen medizinischen Experten Johann Peter Franck.

1775 entwickelte ein schwedischer Chemiker namens Carl Wilhelm Scheele eine Methode zum Nachweis von Arsenoxid, einfachem Arsen, in Leichen, jedoch nur in großen Mengen. Diese Untersuchung wurde 1806 von einem deutschen Chemiker, Valentin Ross, der lernte, das Gift in den Magenwänden eines Opfers zu entdecken, und von dem englischen Chemiker James Marsh, der chemische Verfahren verwendete, um Arsen als Todesursache in einem zu bestätigen, erweitert 1836 Mordprozess.

Zwei frühe Beispiele der englischen Forensik in einzelnen Gerichtsverfahren zeigten den verstärkten Einsatz von Logik und Verfahren bei strafrechtlichen Ermittlungen. 1784 wurde in Lancaster, England, eine Person namens John Toms wegen Mordes an Edward Culshaw mit einer Pistole vor Gericht gestellt und verurteilt. Als die Leiche von Culshaw untersucht wurde, passte ein Pistolenbündel, im Grunde genommen zerkleinertes Papier, mit dem Pulver und Kugeln in der Schnauze befestigt wurden, die sich in seiner Kopfwunde befand, perfekt zu einer zerrissenen Zeitung in Toms 'Tasche. 1816 wurde in Warwick, England, ein Landarbeiter wegen Mordes an einer jungen Magd vor Gericht gestellt und verurteilt. Sie war ertrunken in einem flachen Teich gefunden worden und trug die Spuren eines gewaltsamen Angriffs auf ihren Körper. Die Polizei fand bei Ermittlungen Fußabdrücke und einen Abdruck aus Cordstoff mit einem genähten Fleck in der feuchten Erde in der Nähe des Pools. Sie fanden auch verstreute Weizenkörner und Spreu vom Tatort. Die Reithosen eines Landarbeiters, der in der Nähe Weizen gedroschen hatte, wurden untersucht und entsprachen später genau dem Eindruck in der Erde in der Nähe des Pools.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Elizabeth Morgan

Weiblichkeit und Unternehmertum: Ein Bergaufkampf

Dieser Artikel beleuchtet die dynamischen Unternehmerinnen in Indien und wie sie sich entschieden haben, Entscheidungen zu treffen, die sozial relevant und äußerst wirkungsvoll waren.

Allen, die noch immer nicht wissen, was doppelte Belastung ist, schlage ich vor, dass Sie sich diese Zeit nehmen, um sich auf die Realität der Frauen einzustellen. Von Frauen und ihren Geschichten, die Triumph, Mut, Ausdauer, Freundlichkeit, Liebe und vor allem Leidenschaft zeigen. Wenn wir über Frauen in Indien sprechen, ignorieren wir meistens die zweite Schicht (ein anderer Name, der üblicherweise doppelt belastet wird).

Unbezahlte Arbeit ist ein soziales Konstrukt, ein sehr typisches und in den meisten Fällen grob als "Frauenpflicht" bezeichnet. Denn wenn Sie sich nicht an die sozialen Konventionen der häuslichen Unterdrückung fesseln, werden Sie beschuldigt, "unladylike" (der Horror) zu sein, und wir alle wissen, dass dies kein Label ist, nach dem indische Frauen streben sollten.

Dies ist eine Ode an Frauen, an Frauen, die sich bewusst dafür entschieden haben, diese Kämpfe zu überwinden, alle Anschuldigungen hinter sich zu lassen, vor allem die beleidigenden Kommentare zu überfliegen und vor allem der indischen Gesellschaft ständig eine existenzielle Krise zu bereiten. Verwechseln Sie sich nicht, dies gilt nicht nur für Frauen, die erfolgreich Unternehmerinnen geworden sind.

Es ist für die Frauen, die erwerbstätig und arbeitslos sind, für die finanzielle Unabhängigkeit und für den Kampf gegen finanzielle Unterdrückung, für die Änderung sozialer Normen und für den Kampf, für das Erstaunliche, indem sie sich nicht nur dafür entscheiden, zu existieren, sondern aktiv zu leben, zu suchen, zu kämpfen und gewinnen.

1- Aditi Gupta

Wie oft haben Sie sich für die Menstruation geschämt? Wie oft überprüfen Sie Ihren "diesen Bereich" an "diesen Tagen"? Aditi Gupta hat unsere Gebete beantwortet. Menstruation ist in Indien genauso tabu wie Frauenrechte, da es besser ist, so zu tun, als gäbe es beide nicht. Aditi Gupta hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die Einführung von Menstrupedia die Dunkelheit rund um dieses gemeinsame Problem zu beseitigen.

Es ist ein freundlicher Leitfaden für Frauen, um während Perioden aktiv, gesund und bewusst zu bleiben. Ziel ist es, dieses Thema unter verschiedenen Gesichtspunkten zu untersuchen: Hygiene, Bewusstsein, Feminismus und Kultur, um über einige zu sprechen.

2- Anu Sridharan

Anu Sridharan hatte diesen unstillbaren Durst, Technologie und Gesellschaft zu verbinden, damit wir das volle Potenzial nutzen können, informiert zu bleiben. Sie gründete NextDrop mit einer einfachen Vision: "Wir wollen die Welt von ihren Wasserproblemen befreien."

Aufgrund der raschen Verstädterung und Entwicklung, die ständig zu Wasserknappheit führt, hilft ihre technisch versierte Plattform den Menschen, sich des Zugangs zu Wasser, der Qualität und der damit verbundenen Quantität bewusst zu bleiben. Sie verwenden Echtzeitdaten, um Informationen über den Status von Wasserdienstleistungen, Inkonsistenzen mit dem Versorgungsmuster und dem Zeitpunkt der Versorgung usw. zu verbreiten.

3- Padmaja Ruparel

Padmaja gründete das Indian Angel Network im Jahr 2009 und hat sich seitdem zu einem integralen Bestandteil der unternehmerischen Ökosphäre in Indien entwickelt. Bereits 2009 sah sie die Gelegenheit, eine Kultur zu erschließen, die den Unternehmergeist weder unterstützte noch finanzierte.

"VCs haben vor über einem Jahrzehnt angefangen, in Startups in Indien zu investieren, aber sie haben immer Geld investiert, das in Übersee gesammelt wurde. Der Trend ändert sich, aber VCs sammeln immer noch Geld hauptsächlich in Übersee. Dieser Betrag war riesig und als Startup im Frühstadium wusste er nicht, was er tun sollte mit diesen riesigen Geldsummen zu tun und VCs würden nicht einmal investieren. Daher dachte ich, dass Investitionen in der frühen Phase eine Lücke sind und startete daher IAN ", sagt Padmaja.

4-SocialCops

Prukalpa gründete SocialCops zusammen mit Varun Banka in der Hoffnung, Daten zur Lösung kritischer globaler Herausforderungen zu verwenden. Nachdem sie einen Hintergrund im Investment Banking hatte, erkannte sie, wie wirkungsvoll Daten im Finanzbanking waren. Sie zog jedoch immer wieder Parallelen darüber, wie Gesundheitswesen, Bildung, Kriminalität, Umwelt und im Allgemeinen der Entwicklungssektor nicht über relevante Daten verfügten, die auf die gleiche Weise genutzt werden konnten. Interessanterweise Crowdfunding hat dazu beigetragen, dass dieses Projekt Wirklichkeit wurde.

Wir hoffen, dass diese 5 Frauen Sie bereits inspiriert haben. Es war nie einfach, Ihr eigener Chef zu sein. Da die Gesellschaft Sie an allen Fronten festhält, wird die Reise definitiv nicht einfach. Nichts Wertvolles ist einfach. Lassen Sie uns alle versuchen, die Chancen zu übertreffen und an unserer Vision festzuhalten.

"Wir haben erfahren, dass Regierungen und andere Organisationen eine Menge Daten von Bürgern im ganzen Land zu verschiedenen Themen gesammelt haben. Das Problem ist nicht, dass es keine Daten gibt, sondern dass die Daten wirklich schwer zugänglich und nutzbar sind. Sie existieren bei zahlreichen Regierungen Websites, die schwer zu finden und zu navigieren sind. Sobald Sie auf die Daten zugreifen, ist ihre Verwendung schwierig, da sie inkonsistent und unstrukturiert sind. Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit bestand darin, all diese undurchsichtigen Regierungsdatensätze zu finden, zu bereinigen und abzugleichen mit anderen Datensätzen, um sie zuverlässig und nutzbar zu machen ", stellt sie fest.

5- Elsa Marie D'Silva

Wenn alle 20 Minuten jemand vergewaltigt wird und nicht alle Vergewaltigungen gemeldet werden, können Sie sich vorstellen, wie viele Frauen jeden Tag auf der Straße belästigt werden? ", Fragt Elsa Marie De'Silva." Es ist dieser schreckliche Gedanke, der Elsa, Surya und Saloni dazu brachte, eine sichere Stadt zu errichten. Es handelt sich um ein GIS-Mapping (Geographic Information System), das Open Source-Technologie verwendet, um das Crowdmapping von Informationen zu erleichtern. Es ist eine Plattform, die Dokumente dokumentiert, die persönliche Erfahrungen mit Missbrauch und sexueller Belästigung an öffentlichen Orten in Hotspots umwandeln, die standortbezogenen Trends entsprechen. Frauen können sich dafür entscheiden, während der Berichterstattung anonym zu bleiben. Der Hauptfokus liegt auf Berichterstattung und Sensibilisierung.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Sanjay Tawar

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close