Die Heilige Bibel (1994)

Zu einer Zeit, als Oasis von "Cigarettes and Alcohol" sang, Suede von "New Generations" sang und Blur einen fröhlichen Phil Daniels hatte, der über Londoner Vororte sprach, enthüllten Manic Street Preachers ein Album, das so schrecklich niedergeschlagen war, dass selbst Robert Smith geweint hätte, es zu hören und veröffentlichten es ein Jahr bevor Radiohead ihr elendes Meisterwerk "The Bends" veröffentlichte.

Wo ihre beiden vorherigen Platten bei ihren Versuchen, gigantisch klingende Alben zu produzieren, gescheitert waren, hat 'Bible' alles außer den Grundlagen entfernt; Nicky Wire, ihr Bassist und lautstärkstes Mitglied, erklärte selbst, dass die Band nicht alles zur Verfügung stellen müsse, um ein Studio mit niedriger Miete in Cardiff in ihrem Heimatland zu bevorzugen. Der Rhythmusgitarrist Richie Edwards leitete die Aufnahmen, aber alkoholische Prioritäten bedeuteten, dass er nicht auf dem Album spielte und James Dean Bradfield die spiralförmigen Riffs aufnahm. Nie der größte Musiker (er spielte immer nur auf einer Handvoll Manic-Tracks), erwies er sich als ein unschätzbares Mitglied in einem anderen Bereich.

Während in 'Gold gegen die Seele' die gemeinsame lyrische Partnerschaft von Wire und Richie Edwards (Edwards 'der Lennon zu Wires McCartney, wenn Sie so wollen) vorkam, stellte sich heraus, dass' Bibel 'in erster Linie Edwards' Werk war, da er alles angriff, was des Angriffs würdig war . Die Songs von Wire, wenn das Wasser die Wahrheit für die Welt des Tages sagen würde, und "This Is Yesterday" haben jedoch bewiesen, dass Qualität mehr als nur der Quantität entspricht.

Die anderen Texte waren reine Edwards. "Kratz mein Bein mit einem rostigen Nagel / leider heilt es" eröffnete "Die In The Summertime", ein Satz, der die anderen Mitglieder schockierte und einen Einblick in den gequälten Geist seines Autors gab. "Schneller" erwies sich als noch vernichtender, als Sänger James Dean Bradfield von Kunst sprach, die als Metzgerei angesehen wurde. Ein kontroverser Auftritt bei 'Top of The Pops' mit Bradfields Sturmhaube führte zu den meisten Beschwerden der Show und beschwichtigte den Song als Edwards 'Meisterwerk.

Schnell im Gitarrenspiel, laut in seinem Geschrei, war 'Bibel' alles andere als subtil. Kein Album seit dem Debüt von The Sex Pistols klang so beängstigend und laut, besonders 'Revol', wo seine Gitarren eher nach Sirenen als nach Melodien klangen. "Ja" lockte die Zuhörer in eine Popstruktur, bevor sie sie mit Texten der Prostitution und Bradfields Aufrichtigkeit zu diesem Thema erschreckten. "Of Walking Abortion" erwies sich als noch böser, ein Monster aus Obszönitäten und Gitarrenriffs. Der Titel "The Intense Humming Of Evil" sagte alles.

'She Is Suffering' bewies die einzige Atempause des Albums, ein zartes Lied für die Popmassen, wenn auch eines, das aus der Perspektive einer Opferliebe geschrieben wurde. Das Lied war ein ernstes Stück Beatlesque-Pop und gab den walisischen Rockern einen unwahrscheinlichen Hit in Großbritannien.

Die Themen des Albums mögen gewagt und künstlerisch gewirkt haben, aber für Edwwards erwiesen sich viele als eine Realität, mit der er kaum fertig werden konnte. Im August 1994 ins Krankenhaus eingeliefert, kündigte die Band sein Verschwinden im Februar 1995 an. Obwohl er körperlich abwesend war, verließ sein Schatten sie nie wirklich. Die anderen drei Soldaten blieben fünfzehn Jahre ohne ihn, bevor sie sich künstlerisch zurückzogen. Die Band zog sich auf ein Sammelalbum unbenutzter Edwards-Texte zurück und veröffentlichte 2009 "Journal for Plague Lovers", eine Platte, die "Bible's Glory" und ihre befriedigendste Platte seit einem Jahrzehnt zurückeroberte.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Eoghan M Lyng

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close