Die Klarheitspyramide – Gedicht zum Üben von Wortwahltechniken

Die Klarheitspyramide

Die Klarheitspyramide ist eine kürzlich geschaffene kurze Gedichtform. Wie bei den meisten Kurzformen besteht der Schlüssel zum Erfolg darin, Ihre Worte mit Bedacht auszuwählen. Aus diesem Grund ist es eine großartige Option für Sie, Wortwahltechniken zu üben.

Die erste Zeile ist der Grundstein des gesamten Gedichts. Alle anderen Zeilen dienen zur weiteren Unterstützung und Definition dieses einzelnen Wortes. Mit anderen Worten, sie klären dieses Wort für den Leser.

KURZE GESCHICHTE

Jerry P. Quinn, ein Finanzstratege und Dichter, ist der Architekt der Clarity Pyramid. Er konstruierte die Gedichtform im Jahr 2002.

MUSS HABEN

— Drei Strophen, die aus zwei Drillingen und einer abschließenden Klärungslinie bestehen.

— Die Grundlage der Klarheitspyramide ist die erste Zeile, bei der es sich um ein einzelnes Silbenwort handelt.

— Die erste Zeile muss in Großbuchstaben geschrieben sein.

— Jede aufeinanderfolgende Zeile wird in der Silbenzahl um eins erhöht – mit Ausnahme der vierten Zeile, die um zwei erhöht wird.

Formularstruktur:

1 SYLLABLE

2 Silben

3 Silben

5 Silben

6 Silben

7 Silben

"8 Silben"

— Es gibt auch Kriterien für den Aufbau jeder Linie.

Denken Sie daran, dass die erste Zeile ein einzelnes einsilbiges Wort sein und auch groß geschrieben werden muss. Diese Zeile hat die zusätzliche Funktion, der Titel des Gedichts zu sein. Folgendes müssen Sie beim Erstellen der restlichen Zeilen beachten.

Zeile zwei und Zeile drei müssen das Wort in der ersten Zeile klarstellen oder synonym sein. Alle Zeilen in der zweiten Strophe müssen ein Lebensereignis beschreiben, das mit dem Wort in der ersten Zeile verknüpft ist. Die achte und letzte Zeile muss in Anführungszeichen stehen und die erste Zeile weiter beschreiben.

Diese spezielle Regel stört mich und wäre eine der ersten Regeln, die ich mit der Lizenz meines Lyrikunternehmers brechen würde. Ich mag es nicht, die Zitate zu verwenden, es sei denn, ich zitiere jemanden oder benutze ihn, um den Dialog zu zeigen.

KÖNNTE HABEN oder was ist die Wahl des Dichters in all dem?

— Sie können wählen, ob Sie das Gedicht zentrieren möchten oder nicht. Viele Dichter wählen die Ausrichtung der Mitte, um eine visuelle Pyramide zu erstellen, aber dies ist keine Voraussetzung.

— Die Verwendung von Reim und Meter, obwohl ich auch für diese Kurzform nicht empfehlen würde.

— In welcher Sprache ist dein erstes Wort? Eigentlich in welcher Sprache ist dein gesamtes Gedicht, aber da ich ein englischsprachiger Dichter bin, werde ich aus dieser Perspektive sprechen.

NEUE VARIATION 1: Ich liebe Wörter und dachte, es wäre interessant, ein Wort in einer anderen Sprache für das erste Wort zu nehmen und dann den Rest des Gedichts zu verwenden, um es auf Englisch zu "klären". (Dies könnte auch eine gute Gelegenheit für nicht-englische Muttersprachler sein, ein englisches Wort zu nehmen und den Rest des Gedichts zu verwenden, um es in ihrer Muttersprache zu "klären".) Da viele Sprachen viele Silben in ihren Wörtern verwenden, ist dies Möglicherweise ist es an der Zeit, die Klarheitspyramide auf die nächste Stufe zu heben und eine weitere neue Variante zu erstellen (siehe unten).

NEUE VARIATION 2: Befolgen Sie die festgelegten Regeln, ändern Sie jedoch die Silbenanzahl in Wortanzahl.

VON HINWEIS

Jerry P. Quinn hat mehrere Gedichtwettbewerbe gewonnen und viele seiner Gedichte veröffentlicht.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Holly Bliss

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close