Glee deckt Songs aus den 80ern ab

Die erfolgreiche TV-Serie Glee ist derzeit in der 4. Staffel und erfreut sich immer noch der gleichen Beliebtheit wie sie erstmals gezeigt wurde. Glee zeigt die Talente der Charaktere, indem er Lieder von Klassikern bis zu aktuellen Hits singt. Sie sind nicht nur schöne Schauspieler, sondern auch großartige Sänger. Einige der bekannten Songs, die die Besetzung mit ihren eigenen Interpretationen aufgeführt hat, sind "Firework" von Katy Perry, "Toxic" von Britney Spears und "Don't Stop Believing" von The Journey. Trotz des jüngeren Publikums beschränkte sich die Auswahl der Songs nicht nur auf Songs der berühmten Künstler von heute. Sie haben auch Songs aus dem Jahr der großen Balladen ausgewählt – den 80ern. Hier sind einige der Songs, die sie in verschiedenen Episoden gesungen haben.

Die Glee-Besetzung hinterließ eine bemerkenswerte Version von "True Colors", die ursprünglich von Cyndi Lauper vor dem Ende der ersten Staffel gemacht wurde. Phil Collins hat auch seine eigene Wiedergabe dieses herzerwärmenden Liedes. Es war ein perfektes Lied, um die Saison zu beenden.

"Jessie's Girl" von Rick Springfield war auch in der Glee's Songliste, die von Finn Hudson aufgeführt wurde. Das Lied handelt von unerwiderter Liebe mit einer schnellen Melodie, sendet aber eine traurige Nachricht. Es wurde ursprünglich 1981 veröffentlicht. Rick Springfield erhielt eine Auszeichnung für dieses Lied. Es war ein großer Erfolg.

"Total Eclipse of the Heart" von Bonnie Tyler ist ein weiterer Song aus den 80ern, der 1983 veröffentlicht wurde und damals ein großer Hit war. Damit war er das ganze Jahr über die Nummer 6 in den Billboard-Hit-Charts. Die Glee-Mitglieder, die dieses Lied wunderbar wiedergegeben haben, sind Finn, Puck, Jesse und Rachel.

In einer anderen Folge spielte Finn Hudson auch seine eigene Version von "Don't Dream It's Over". Es wurde ursprünglich von Crowded House gesungen, das 1986 herauskam. Bei seiner Veröffentlichung erreichte es sofort Platz 2 der Billboard Hot 100.

Ein weiteres Lied aus den 80ern aus dem Film Flashdance mit dem Titel "What a Feeling", das ursprünglich von Cara gesungen wurde, wurde ebenfalls von Rachelles Charakter aufgeführt. Bis jetzt hat diese Wiedergabe immer noch die gleiche Wirkung wie sie erstmals im Radio ausgestrahlt wurde.

Durch neue und brillante Musikarrangements wird die heutige Generation nun in die Musik der 80er Jahre eingeführt. Dank TV-Shows wie Glee und seinen großartigen Mitarbeitern und Crews, die ständig neue Bedeutungen verleihen und Songs mit bedeutungsvollen Botschaften wieder einführen, die einst ein wichtiger Bestandteil des Lebens älterer Generationen waren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Anna Mundo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close