Kritische Analyse von Ginsbergs Gedicht: Das Heulen

Zunächst möchte ich das Gedicht aus der Schule der Neuen Kritik analysieren, das den ästhetischen Aspekt betont. Der Fokus liegt auf den Tropen, die im Gedicht verwendet werden. Ginsbergs Gedicht konzentriert sich auf Drogen, veränderte Bewusstseinszustände und Gegenkultur. Der Trope, Hipster mit Engelsköpfen (eine Person außerhalb der Mainstream-Kultur), die nach der alten himmlischen Verbindung zum Sternendynamo in der Maschinerie der Nacht brennt, ist eine Metapher, die östliche Mystik mit Techno-Punk verbindet und auf den Durst nach Süchtigen verweist veränderte Zustände und offenbart auch, dass das Herz des Dichters von einem postmodernen Gnostizismus entzückt ist.

Die Redewendung: 'entblößte ihr Gehirn unter der EL und sah, wie Mohameddian Angels auf den beleuchteten Mietdächern taumelten, ist eine hyperbolische Personifikation und bezieht sich auf einen Geist, der von surrealer Vorstellungskraft getrübt ist, ein Tryst mit der Musik des Jazz und des Techno-Gnostizismus. 'Blake-Light-Tragödie unter den Kriegsgelehrten, die wegen verrückter Veröffentlichung obszöner Oden am Fenster des Schädels aus den Akademikern ausgeschlossen wurden, ist eine Metapher, in der ein politisierter Protest gegen Vietnam und die Sitzstreiks von der Regierung vehement vereitelt wurden egoistische Bürokratie. "Wer in Hotels Feuerfarbe gegessen hat" ist eine Metapher, die darauf hindeutet, Drogen zu schnüffeln. "Nacht für Nacht ihren Oberkörper fegen" bezieht sich auf einen Idealismus mit unzähligen Abenteuern mit Heterosexualität. "Blinde Straßen aus schaudernden Wolken und Blitzen" ist Personifikation. "Zeit zwischen Peyote-Soliditäten von Hallen, Hinterhoffriedhofsanbruch" ist eine Metapher, die eine mechanistische surreale Halluzination, eine dunkle Besessenheit, eine Phantasmagorie offenbart. "Wer die ganze Nacht im U-Boot-Licht von Bickfords gesunken ist" ist eine Metapher, die eine halluzinierende Mystik suggeriert, die von einer drogeninduzierten Reise herrührt. "Das Crack Doom auf der Wasserstoffbox hören" ist eine Metapher, die dazu neigt, eine Reise mit Rockmusik zu unternehmen. "Baltimore, das in übernatürlicher Ekstase glänzt, ist Personifikation". „Wer in den Vulkanen Mexikos verschwunden ist und nichts als den Schatten der Latzhose und die Lava der Aschepoesie im Kamin verstreut hat, ist eine Metapher, die die unterschwellige, chthonische, kathartische Erfahrung darstellt, wenn man durch den schwindelerregenden Dunst einer drogeninduzierten Reise geht. "Was die Sphinx aus Zement und Aluminium ihre Schädel aufschlug und ihr Gehirn und ihre Vorstellungskraft auffraß", ist eine Metapher, die die Mechanisierung der Seele zeigt, die eine drogeninduzierte Reise der Narkoneurose durchläuft. "Moloch, dessen Wolkenkratzer wie Jehovas in langen Straßen stehen" ist ein Gleichnis, das den kalten Blick der Stadt auf den Menschen darstellt. Die Stadt ist ein unmenschliches Schauspiel, das verzerrt und verzerrt ist, um Gefühle und Leidenschaften darin zu ertränken. "Moloch, dessen Fabriken im Nebel träumen und krächzen" ist eine Personifikation, die ein Ödland der Entmenschlichung zeigt.

Als nächstes möchte ich das dem Gedicht innewohnende politische Bewusstsein enträtseln. Der Dichter beklagt, dass die "beste Generation" New Yorks zerstört wird. Der Dichter ist ein Verfechter der Gegenkultur und das Experimentieren mit Drogen und Alkohol im Übermaß ist eine Norm. Der Dichter ist in beiden Köpfen und zeigt einen Widerspruch. Ist Amerika ein Ghetto der Drogenreisen und eine geistige und finanzielle Hölle für seine Proletarier geworden? Der Dichter bombardiert die amerikanische Bürokratie, weil sie Demonstranten aus dem Vietnamkrieg von der Universität vertrieben hat. Die amerikanische Bürokratie wird in den modernen Sprachjargon gestellt: Trump Trumpeting. Die amerikanische Bürokratie ist kolonial männlich und sexistisch. Der Dichter ist eine Kritik an der legalen Maschinerie, Marihuana-Besitzer gesprengt zu haben. Der Pazifismus der Gegenkulturgeneration wird vom Dichter betont, als er Antikriegsbroschüren verteilte und Sit-Ins an der Universität organisierte. Der Dichter in einer Metapher beschreibt den narkotischen Dunst des Kapitalismus. Der Dichter sympathisiert und wird ein Verfechter des Egalitarismus. Der Dichter ist begeistert von den Protesten und erwähnt, wie die Aktivisten der Gegenkultur auf schreiende Polizeiautos gestoßen sind. "Jungen, die in Armeen schluchzen" deuten auf eine Wehrpflicht hin. Dies zeigt die Bosheit des Kapitalismus, seine Tentakel bösartiger Macht zu verbreiten und Kriege weltweit zu beginnen und sich darauf einzulassen.

Der Dichter in einer Metapher vergleicht Moloch, den kapitalistischen Staat, mit einem unverständlichen Gefängnis. Wieder sagt der Dichter in metaphorischer Sprache: Moloch die reine Maschinerie: Moloch, dessen Finger zehn Armeen sind. Der Dichter spricht die Gegenkultur des Protests gegen eine unmenschliche Regierung aus, die global monströs und satanisch von den Rechten der Befürworter der Gegenkulturbewegung besessen ist. Der Dichter fährt wieder mit invektiven Metaphern fort: "Moloch, dessen Augen tausend blinde Fenster sind: Moloch, dessen Wolkenkratzer in langen Straßen stehen wie endlose Jehovas: Moloch, dessen Fabriken im Nebel träumen und krächzen". Der Dichter wird zum Propheten der entmenschlichten, mechanisierten Schöpfung von Menschen, deren Leben zum Nihilismus der Verzweiflung wird. "Ich bin mit Ihnen in Rock Land, wo Sie die hebräische sozialistische Revolution gegen den nationalistischen Golgatha planen." Der Dichter beklagt sich für eine gerechte Gesellschaft, die auf sozialistischen Linien beruht. Der Dichter wird utopisch, wenn er von einer ultimativen Art mystischer Freiheit spricht.

Die Arbeit psychoanalytisch zu begründen, würde bedeuten, den Dichter als einen sensiblen Hedonisten zu betrachten, der liberal mit Moral ist und dennoch ein Gandhi, der sich für Nachsicht und Pazifismus in der Politik einsetzt. Der Dichter unterstützt ein drogeninduziertes Bewusstsein und ist ein Libertin, wenn es um Sex mit mutwilligen Menschen geht. Der Dichter ist ein Techno-Gnostiker, der von den Philosophien der östlichen Mystik fasziniert ist. Der Dichter ist eine Mischung aus Orient und Okzident. Die Halluzinationen des Dichters sind surreal und widersprechen dem Rationalen. Der Geist des Dichters befindet sich in einem Dunst, einem neurotischen Labyrinth, in dem die Zeit zu einer kosmischen Sprache eines Fahrzeugs wird, das in Bewusstseinsströmen fließt. In mehreren Welten und Realitäten bevölkert zu sein, ist ein mythisches und poetisches Abenteuer für den Geist des Dichters. Der Dichter erreicht eine mechanisierte Transzendenz, mystisch, kathartisch und verzerrt – das Bewusstsein, das das Selige in einer Welt widerspiegelt, die auf eine Apokalypse zusteuert. Der Dichter ist ein engelhafter Archetyp, ein gefallener Engel, der letztendlich ein Idealist ist und eine utopische Vision für seine Gesellschaft hat. Traum und Wirklichkeit verschmelzen zu seligen Visionen. Zum Beispiel: Der Dichter sieht Visionen von mohemmadischen Engeln auf dem beleuchteten Dach taumeln. Die Vision wird wie ein surreales Gemälde mit einer Stimme. Ist der Dichter ein hedonistischer Bacchus, wenn er offen predigt, mit freiem Sex und Alkohol zu experimentieren? Stört der Dichter das demokratische Ethos der Gesellschaft? Der Dichter ist Visionär, ein verinnerlichter Engelsmystiker, dessen Geist zwischen Christus, Buddha und Zeit und Platon wechselt. Der Dichter muss dafür kritisiert werden, dass er immer noch an den großen Erzählungen des Tages festhält und keine Mythologie entwickelt, die die Individualität triumphieren würde.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Bose Anand

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close