Latino-Poesie

Die Latino-Poesie hat in den letzten fünfzig Jahren an Dynamik gewonnen. Es gab mehrere Autoren, die kommerziellen Erfolg geteilt haben, weil dies ein Raum in der Literatur ist, der von Latinos ausgefüllt werden muss. Besonders ein Gedicht fiel mir auf, als es vorgelesen wurde, und klang wie ein Lied namens "El Louie" von Jose Montoya. Obwohl das Gedicht hauptsächlich englisch ist, fließt es so leicht, dass der Leser nicht bewusst zwischen den beiden Sprachen unterscheiden muss. In der ersten Zeile verwendet der Autor eine Alliteration von "And San Pedro o sanpinche". mit verbindet die beiden Sprachen relativ einfach.

Montoya implementiert die spanische Sprache gezielt, um die Zeilen mit einer Nachricht aufzuladen, die für den Leser mächtiger ist. Die Zeilen sind kurz und sie rollen auf der Zunge, ähnlich wie Texte aus einem Lied. Die im Gedicht erzählte Geschichte ist der Konflikt, dem er gegenübersteht, wenn er nach den Kämpfen im Koreakrieg in die USA zurückkehrt. Die erzählte Geschichte hat sich unter Kriegsveteranen häufig manifestiert. Eine, bei der eine Person vom Helden auf Null geht, weil sie nach einer traumatisierenden Erfahrung von Alkohol und Drogen angelockt wird. Dieses Gedicht mischt die Sprachen Spanisch und Englisch mit Leichtigkeit und deshalb ist Jose Montoya ein so einflussreicher zweisprachiger Dichter.

Die schönsten und inspirierendsten Texte, die wir in der Latino-Literatur angesprochen haben, sind einige der Gedichte in der Literatura chicana-Anthologie. Dies ist ein spezifisches Genre der Latino-Literatur, das weit über den meisten Gedichten aus den Vereinigten Staaten steht. Die Klänge, die aus spanischen Wörtern stammen, verschmelzen auf eine Weise, die in der englischen Sprache nicht möglich ist. Ohne ein natürlicher spanischer Sprecher zu sein, kann ich beim Lesen der Zeilen leicht den richtigen Fluss aufrechterhalten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Cason Williams

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close