Weiblichkeit und Unternehmertum: Ein Bergaufkampf

Dieser Artikel beleuchtet die dynamischen Unternehmerinnen in Indien und wie sie sich entschieden haben, Entscheidungen zu treffen, die sozial relevant und äußerst wirkungsvoll waren.

Allen, die noch immer nicht wissen, was doppelte Belastung ist, schlage ich vor, dass Sie sich diese Zeit nehmen, um sich auf die Realität der Frauen einzustellen. Von Frauen und ihren Geschichten, die Triumph, Mut, Ausdauer, Freundlichkeit, Liebe und vor allem Leidenschaft zeigen. Wenn wir über Frauen in Indien sprechen, ignorieren wir meistens die zweite Schicht (ein anderer Name, der üblicherweise doppelt belastet wird).

Unbezahlte Arbeit ist ein soziales Konstrukt, ein sehr typisches und in den meisten Fällen grob als "Frauenpflicht" bezeichnet. Denn wenn Sie sich nicht an die sozialen Konventionen der häuslichen Unterdrückung fesseln, werden Sie beschuldigt, "unladylike" (der Horror) zu sein, und wir alle wissen, dass dies kein Label ist, nach dem indische Frauen streben sollten.

Dies ist eine Ode an Frauen, an Frauen, die sich bewusst dafür entschieden haben, diese Kämpfe zu überwinden, alle Anschuldigungen hinter sich zu lassen, vor allem die beleidigenden Kommentare zu überfliegen und vor allem der indischen Gesellschaft ständig eine existenzielle Krise zu bereiten. Verwechseln Sie sich nicht, dies gilt nicht nur für Frauen, die erfolgreich Unternehmerinnen geworden sind.

Es ist für die Frauen, die erwerbstätig und arbeitslos sind, für die finanzielle Unabhängigkeit und für den Kampf gegen finanzielle Unterdrückung, für die Änderung sozialer Normen und für den Kampf, für das Erstaunliche, indem sie sich nicht nur dafür entscheiden, zu existieren, sondern aktiv zu leben, zu suchen, zu kämpfen und gewinnen.

1- Aditi Gupta

Wie oft haben Sie sich für die Menstruation geschämt? Wie oft überprüfen Sie Ihren "diesen Bereich" an "diesen Tagen"? Aditi Gupta hat unsere Gebete beantwortet. Menstruation ist in Indien genauso tabu wie Frauenrechte, da es besser ist, so zu tun, als gäbe es beide nicht. Aditi Gupta hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die Einführung von Menstrupedia die Dunkelheit rund um dieses gemeinsame Problem zu beseitigen.

Es ist ein freundlicher Leitfaden für Frauen, um während Perioden aktiv, gesund und bewusst zu bleiben. Ziel ist es, dieses Thema unter verschiedenen Gesichtspunkten zu untersuchen: Hygiene, Bewusstsein, Feminismus und Kultur, um über einige zu sprechen.

2- Anu Sridharan

Anu Sridharan hatte diesen unstillbaren Durst, Technologie und Gesellschaft zu verbinden, damit wir das volle Potenzial nutzen können, informiert zu bleiben. Sie gründete NextDrop mit einer einfachen Vision: "Wir wollen die Welt von ihren Wasserproblemen befreien."

Aufgrund der raschen Verstädterung und Entwicklung, die ständig zu Wasserknappheit führt, hilft ihre technisch versierte Plattform den Menschen, sich des Zugangs zu Wasser, der Qualität und der damit verbundenen Quantität bewusst zu bleiben. Sie verwenden Echtzeitdaten, um Informationen über den Status von Wasserdienstleistungen, Inkonsistenzen mit dem Versorgungsmuster und dem Zeitpunkt der Versorgung usw. zu verbreiten.

3- Padmaja Ruparel

Padmaja gründete das Indian Angel Network im Jahr 2009 und hat sich seitdem zu einem integralen Bestandteil der unternehmerischen Ökosphäre in Indien entwickelt. Bereits 2009 sah sie die Gelegenheit, eine Kultur zu erschließen, die den Unternehmergeist weder unterstützte noch finanzierte.

"VCs haben vor über einem Jahrzehnt angefangen, in Startups in Indien zu investieren, aber sie haben immer Geld investiert, das in Übersee gesammelt wurde. Der Trend ändert sich, aber VCs sammeln immer noch Geld hauptsächlich in Übersee. Dieser Betrag war riesig und als Startup im Frühstadium wusste er nicht, was er tun sollte mit diesen riesigen Geldsummen zu tun und VCs würden nicht einmal investieren. Daher dachte ich, dass Investitionen in der frühen Phase eine Lücke sind und startete daher IAN ", sagt Padmaja.

4-SocialCops

Prukalpa gründete SocialCops zusammen mit Varun Banka in der Hoffnung, Daten zur Lösung kritischer globaler Herausforderungen zu verwenden. Nachdem sie einen Hintergrund im Investment Banking hatte, erkannte sie, wie wirkungsvoll Daten im Finanzbanking waren. Sie zog jedoch immer wieder Parallelen darüber, wie Gesundheitswesen, Bildung, Kriminalität, Umwelt und im Allgemeinen der Entwicklungssektor nicht über relevante Daten verfügten, die auf die gleiche Weise genutzt werden konnten. Interessanterweise Crowdfunding hat dazu beigetragen, dass dieses Projekt Wirklichkeit wurde.

Wir hoffen, dass diese 5 Frauen Sie bereits inspiriert haben. Es war nie einfach, Ihr eigener Chef zu sein. Da die Gesellschaft Sie an allen Fronten festhält, wird die Reise definitiv nicht einfach. Nichts Wertvolles ist einfach. Lassen Sie uns alle versuchen, die Chancen zu übertreffen und an unserer Vision festzuhalten.

"Wir haben erfahren, dass Regierungen und andere Organisationen eine Menge Daten von Bürgern im ganzen Land zu verschiedenen Themen gesammelt haben. Das Problem ist nicht, dass es keine Daten gibt, sondern dass die Daten wirklich schwer zugänglich und nutzbar sind. Sie existieren bei zahlreichen Regierungen Websites, die schwer zu finden und zu navigieren sind. Sobald Sie auf die Daten zugreifen, ist ihre Verwendung schwierig, da sie inkonsistent und unstrukturiert sind. Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit bestand darin, all diese undurchsichtigen Regierungsdatensätze zu finden, zu bereinigen und abzugleichen mit anderen Datensätzen, um sie zuverlässig und nutzbar zu machen ", stellt sie fest.

5- Elsa Marie D'Silva

Wenn alle 20 Minuten jemand vergewaltigt wird und nicht alle Vergewaltigungen gemeldet werden, können Sie sich vorstellen, wie viele Frauen jeden Tag auf der Straße belästigt werden? ", Fragt Elsa Marie De'Silva." Es ist dieser schreckliche Gedanke, der Elsa, Surya und Saloni dazu brachte, eine sichere Stadt zu errichten. Es handelt sich um ein GIS-Mapping (Geographic Information System), das Open Source-Technologie verwendet, um das Crowdmapping von Informationen zu erleichtern. Es ist eine Plattform, die Dokumente dokumentiert, die persönliche Erfahrungen mit Missbrauch und sexueller Belästigung an öffentlichen Orten in Hotspots umwandeln, die standortbezogenen Trends entsprechen. Frauen können sich dafür entscheiden, während der Berichterstattung anonym zu bleiben. Der Hauptfokus liegt auf Berichterstattung und Sensibilisierung.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Sanjay Tawar

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close