Wie man Gedichte wie ein Profi schreibt

Die meisten Menschen glauben, dass Gedichte reine Literatur sind, eine Form des Schreibens. Sie haben etwas Recht, aber Gedichte haben viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht! Ich sehe Gedichte als Skulpturen der Literatur oder als Kunstform als bloße Worte.

Sie sehen, Gedichte sind zum Wohle eines Publikums gedacht. Sie schreiben viel mehr als Worte, tun viel mehr als Reimen oder Fließen. Ihr Grund für das Schreiben von Gedichten sollte auf Ihren emotionalen Bedürfnissen beruhen, und Ihre Gedichte sollten voller Emotionen und Empfindungen sein!

Das wahre Geheimnis, um Gedichte wie ein Profi zu schreiben, besteht darin, zu schreiben, was sich richtig anfühlt, Ihre tiefsten Gedanken zu schreiben, gefüllt mit tiefen, durchdringenden Emotionen. Atme tief durch, während du schreibst. Fühlen Sie Empfindungen, die Sie normalerweise nicht fühlen würden, und stellen Sie sich vor, Sie würden schweben, wenn Sie sich die Erde als eine riesige Raumstation vorstellen, die um die Sonne schwebt. Sie können sich vorstellen, wie kosmisches Bewusstsein wirklich ist oder wie wahre Einheit ist.

Die Hauptsache hier ist zu schreiben, was Sie fühlen. In Gedichten geht es darum, anzugeben, loszulassen, und in Gedichten geht es definitiv um die Natur der Menschheit und unseren Platz in der Welt! Sie müssen sich in Ihre Gedichte hineinversetzen, sich vorstellen, als ob Sie eine Skulptur wären, und sich genau überlegen, was nötig wäre, um Ihr wahres Ich zu formen.

Im wahrsten Sinne des Wortes sind Gedichte Wörter, aber sie schreiben nicht nur. Gedichte sind auch eine Kunstform, Poesie ist die Kunst der Worte. Gedichte sollten geschrieben werden, um sich auszudrücken.

Gedichte sind nicht nur Rhythmus und Reim, denn nicht alle Gedichte müssen sich reimen. Aber alle Gedichte sollten einem bestimmten Muster folgen, ähnlich wie Songs, die geschrieben und aufgenommen wurden. Auch wenn sich ein Gedicht nicht reimt, sollte es im gesamten Stück dieselbe Struktur wiederholen. Ein Beispiel wäre dieses Muster: A-A-B-B-A.

Ein Gedicht sollte mehr als nur Reim tun. Wenn sich Ihr Gedicht reimt, stellen Sie sicher, dass die Reime Sinn machen (es sei denn, Ihr Gedicht soll Unsinn sein, was ein tatsächliches Genre ist). Gedichte sollten kein zufälliges Schema haben, sie sollten den Kreis schließen und sie sollten ihr Muster oder ihren Stil nicht von einer Zeile zur anderen brechen.

Aber wenn Sie nicht darauf abzielen, ein Profi zu sein, oder nur zum Vergnügen Gedichte schreiben möchten, ist es nichts Falsches, ein Amateurdichter zu sein. Sie sollten diesen Artikel letztendlich als Ratschlag oder Leitfaden betrachten und nicht als Regeln für das Schreiben. Schreiben Sie, wie Sie schreiben möchten!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Joseph D. Smith

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close