Hat er mich gefragt und wird er mich fragen?


Hat er dich gefallen und wird er dich um einen Termin bitten? Woran erkennst du das? Fragst du dich, ob dieser süße Kerl im Unterricht oder bei der Arbeit, der immer an dir lächelt, aber niemals sagt, dass etwas wirklich interessiert ist? Haben deine Eltern dir gesagt, dass du niemals nach einem Kerl gehen solltest … du solltest die Jungs nach dir kommen lassen? Das ist ein verwirrendes Problem, das viele Singles teilen. Hier sind einige Vorschläge:

1. SPEAK UP

Wie wirst du wissen, ob er dich mag und will dich fragen? Du musst Jungs wissen lassen, wer du bist und du musst sie wissen lassen, dass du sie gerne sehen würdest. Du musst eigentlich sagen: "Ich würde dich irgendwann außerhalb der Klasse sehen. Willst du Kaffee haben?" Das ist nicht aggressiv Das ist klug Jungs haben Angst vor Ablehnung. Wenn du ihn nicht kenst, dass du ihn magst, hat er wahrscheinlich Angst, eine Chance zu nehmen.

2. NICHT WARTEN ZU LONG

Wenn Sie vermuten, dass er Sie auch ein wenig mag, warten Sie nicht zu lange, um mit ihm zu sprechen. Du kannst dir dein Fenster der Gelegenheit überlassen. Er kann dich aufgeben und denkt, du interessierst dich nicht für ihn. Die Dating-Welt hat sich verändert. Jetzt ist die Zeit, damit andere wissen, dass du an ihnen interessiert bist. Wenn du es nicht tust, das lässt dich auf die Gnade des "Auserwählten" von einem Kerl, den du nicht so interessiert bist, wie du sein möchtest. Dann sind Sie mit "Settling" für weniger als Sie wollen, versuchend, ihn in die Person zu machen, die Sie ihn haben wollen. Intelligente Mädchen schaffen eine Gelegenheit, sich mit einem Mann zu treffen. Stellen Sie Fragen wie: "Gehen Sie heute Abend auf die Veranstaltung (Tanz, Soziales, Kirche, Party, etc.)?" "Möchtest du nach der Arbeit nach Kaffee trinken?" "Einige von uns gehen zu einem Film – möchtest du mitmachen? Hier ist meine E-Mail und Telefonnummer." Wenn er nicht auf die Chance springt, Zeit mit dir zu verbringen, hat er vielleicht jemand anderes getroffen oder … er ist nur ein Smiley-Kerl, der an jedem lächelt

3. LIEGEN SIE IHN ZU ETWAS

Wenn er dich mag, wirst du es nicht wirklich wissen, bis du ihn zu etwas eingeladen hast. In der Zukunft, wenn ein Kerl zeigt Interesse, geben ihm einige solide Ermutigung. Warten Sie nicht, um gefragt zu werden. Sagen Sie ihm, wo Sie um die Mittagszeit oder nach 5:00 Uhr oder an einem Samstagnachmittag sein werden. Laden Sie ihn ein, sich einer Gruppe anzuschließen. Sag ihm, dass du hoffst, dass du ihn dort sehen wirst. Danach ist der Ball in seinem Hof! Sie haben nichts mit dieser freundlichen Einladung zu verlieren.

Hat er dich gefallen? Regeln zu erinnern, die Sie führen wird:

A. Jungs haben Angst vor der Ablehnung. Ohne zu offensichtlich vorwärts zu sein, mach es ihm leicht, dich zu fragen. Etwas in einer Gruppe zu tun ist immer sicher.

B. Du bist der Wähler. Mädchen "warten" für Jungs, um sie zu fragen, funktioniert nicht. Wenn Sie "warten", damit der richtige Kerl mitkommt, können Sie 80 sein, wenn er dort ankommt. Nehmen Sie die Verantwortung für, mit wem Sie rausgehen, indem Sie sich umsehen und die Person wählen, mit der Sie reden möchten.

C. Wenn du eine Chance bekommst, beglückst du ihn. Das sendet die Nachricht, dass du ihn besser kennenlernen möchtest. (Wenn du seinen Arm gleichzeitig anfängst, beglückst du ihn, er gehört dir.)

Wird er dich fragen? Es ist immer die Chance, dass er genommen wird. Wenn er nicht mehr verfügbar ist, fahren Sie weiter. Wenn er dir viel lächelte, bedeutet das, dass du die Fähigkeit hast, andere zu gewinnen. Es gibt viele tolle Jungs, also nicht für nur jedermann zu begleichen. Wenn du das oben tust, kannst du dir selbst helfen und das Leben, das du willst.

http://www.tonjaweimer.com Oder http://www.singlesdatingtips.com für mehr Tipps, Fähigkeiten und Einblick in Dating, Beziehungen , Singles und Liebe. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Savvy Dating Newsletter von Master Single Coach, Life Coach und Syndicated Kolumnist, Tonja Weimer

Copyright 2006, Tonja Weimer

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Tonja Weimer