War es nicht genug, dass Sie meinen Ehemann nahmen, nehmen Sie auch die Mandrakes meines Sohnes

In einem Moment der Leere

sie betrachtete einen kräftigen Wind

Nicht was andere sich vorstellen können

aber es war immer noch da, das Konzept ist ätherisch

wie die Anbetung eines Gottes, eine Erfindung, Phantasie, Herstellung

eine weitere Grabmarke um die Ecke, unterhalb der Worte

Dennoch ist es ein Vergnügen, still zu stehen, offene Herzen,

gerissene Köpfe, über dem Bild ist überflüssig und großartig,

süßer Nektar das Lächeln der Kinder tanzt im Regen

Es könnte mehr sein, als die meisten Menschen jemals verstehen könnten,

tiefe Gefühl, Ahnen Neigungen sind gekommen, um die Band zu treffen

Noch gibt es Abwesenheit im Rhythmus, ein Gedanke, niemals aufzutreten

aber manchmal passiert es ohne Platz oder Aktion schwebt es über einem blauen Himmel

in einem Regenbogen, der so sanft mit einem gebrochenen Flügel einen heruntergekommenen Überrest, einen verlassenen kinderlosen Vogel, fliegt, der aber in Bildern, die noch gelernt werden müssen,

Teile, fehlende Teile, lose gebildet entfremdet, ausgestoßen, nie allein gelassen

Es gibt viel auffallend Scheinbares Mittel, um die Umrisse der fiktiven Mauern wahrzunehmen, die die Erinnerung an ein Holzhaus mit glänzenden Schindeln wilden Fesseln von einer Quelle nachzeichnen, denn es gibt nur so viele Gedanken, die eine fehlende Form erzeugen können Resonanz oder eine Straße, um das Schicksal zu erobern, weil die Augenbrauen die Bahn, die ein eigenes Land sucht, verschönern, haben leere Epitheta die Säulen zerbrochen, Geister und Geister leben so weit weg im Schnee herum und werfen viele Zweifel auf das, unbekannt

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Gerald Marchewka